Mailchimp vs Sendinblue (Welches ist besser.. und billiger?)

Geschrieben von

Unsere Inhalte sind leserunterstützt. Wenn Sie auf unsere Links klicken, verdienen wir möglicherweise eine Provision. Wie wir überprüfen.

Mailchimp hat Millionen von Benutzern weltweit und bietet ein benutzerfreundliches E-Mail-Marketing-Tool mit großartigen Funktionen. Sendinblue ist eine weitere gute Wahl, wenn Sie nach einem benutzerfreundlichen Tool, soliden Funktionen und günstigeren Preisen suchen - da Sendinblue im Gegensatz zu Mailchimp keine Obergrenze für Kontakte festlegt und stattdessen nur Gebühren pro Anzahl der gesendeten E-Mails berechnet. Mailchimp vs Sendinblue.

Diese Mailchimp vs Sendinblue Vergleich Testet zwei der derzeit besten E-Mail-Marketing-Software.

EigenschaftenMailchimpSendinblue
Mailchimp-Logosendinblue Logo
ZusammenfassungMailchimp hat Millionen von Benutzern weltweit und bietet einen benutzerfreundlichen E-Mail-Editor und großartige Funktionen. Sendinblue ist eine gute Wahl, wenn Sie nach einem benutzerfreundlichen Tool mit soliden Funktionen suchen. Sendinblue legt keine Obergrenze für Kontakte und Gebühren pro Anzahl der gesendeten E-Mails fest. Wenn es um das Versenden von Massen-E-Mail-Kampagnen geht, Sendinblue Preise sind günstiger.
Webseitewww.mailchimp.comwww.sendinblue.com
PreisDer Essentials-Plan beginnt bei 9.99 USD / Monat (500 Kontakte und 50,000 E-Mails).Der Lite-Plan beginnt bei 25 USD / Monat (unbegrenzte Kontakte und 40,000 E-Mails).
Freier Plan$ 0 Forever Free Plan (2,000 Kontakte und 10,000 E-Mails pro Monat)$ 0 Free Plan (unbegrenzte Kontakte und 9000 E-Mails pro Monat)
Benutzerfreundlichkeit ⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐
E-Mail-Vorlagen⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐
Formulare & Landing Pages⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐
Automatisierung & Autoresponder⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐
E-Mail-Zustellbarkeit⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐
Apps und Integrationen⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐
Preiswert⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐
Besuchen Sie Mailchimp.comBesuchen Sie Sendinblue.com

In der heutigen Zeit denken Sie vielleicht, dass E-Mails der Vergangenheit angehören. Daten sagen jedoch etwas anderes.

Gemäß oberlo.comDie Anzahl der E-Mail-Benutzer wächst weiter, da jedes Jahr 100 Millionen Konten erstellt werden. Täglich werden mehr als 300 Milliarden E-Mails gesendet und empfangen, und die Zahl wird nur noch weiter steigen.

Auch wenn die Bedeutung von Social Media Marketing nicht zu übersehen ist, ist E-Mail immer noch das wichtigste Instrument für kleine und mittelständische Unternehmen, die wachsen wollen. Wie berichtet von EmarsysEtwa 80% der KMU sind immer noch auf E-Mails angewiesen, um mehr Kunden zu gewinnen und zu binden.

E-Mails sind hier und sie sind hier, um zu bleiben.

Heute wissen wir, dass E-Mails immer noch ein relevantes und unverzichtbares Instrument zur Steigerung der Markenbekanntheit sind. Aber es ist Zeit zu über E-Mail-Marketing sprechen. Einfach ausgedrückt ist E-Mail-Marketing der Vorgang, Produkte oder Dienstleistungen per E-Mail zu bewerben.

Es ist so viel mehr als nur das Versenden von Kunden-E-Mails über Ihre Produkte. Sie müssen auch eine Beziehung zu ihnen aufbauen. Dazu gehört, dass Sie ein Gefühl des Komforts entwickeln, indem Sie sie mit entsprechend angepassten Nachrichten auf dem Laufenden halten.

Das Problem ist, dass es bei Tausenden oder mehr Kunden, die Sie erreichen möchten, nicht ideal wäre, ihre E-Mails einzeln zu bearbeiten. Deshalb benötigen Sie das beste E-Mail-Tool, um die Arbeit zu erledigen.

Also, was sind das für Tools und welche sollten Sie verwenden? Wir werfen einen Blick auf zwei der führenden Konkurrenten: Mailchimp und Sendinblue.

Was sind Mailchimp und Sendinblue?

Mailchimp und Sendinblue werden häufig als Massen-E-Mail-Dienste bezeichnet. Sie können nicht nur E-Mails an Tausende von Personen gleichzeitig senden, sondern diese Tools funktionieren auch als Autoresponder. Sie können automatisch die richtige E-Mail entsprechend der Aktivität Ihrer Abonnenten senden.

Diese Art von E-Mails kann Menschen nur dann stören, wenn Sie Ihre Nachricht nicht an die jeweilige Situation anpassen. Mit diesen Tools können Sie jedoch die richtigen Personen im richtigen Moment mit der perfekten Botschaft ansprechen. Auf diese Weise besteht eine geringere Wahrscheinlichkeit, dass Ihre E-Mail als Spam eingestuft wird.

Lassen Sie uns über jeden Service einzeln sprechen.

Mailchimp ist eine der beliebtesten E-Mail-Marketing-Plattformen. Der 2001 eingeführte Service erleichtert kleinen und mittelständischen Unternehmen das professionelle E-Mail-Marketing, das sie benötigen.

Eine großartige Funktion von Mailchimp sind Transaktionsnachrichten. Sie können spezielle Arten von Nachrichten erstellen, die Transaktionen betreffen, z. B. Bestellbenachrichtigungen. Einige Funktionen wie diese sind jedoch nicht kostenlos verfügbar.

MailChimp

Angesichts der Tatsache, dass immer mehr Konkurrenten auf den Markt drängen, können wir heute kaum sagen, dass Mailchimp die beste Wahl ist. Die Leute argumentieren, dass Sie den Premium-Preis zahlen müssen, um die besten Funktionen von Mailchimp zu erhalten. Einige andere Dienste, wie Sendinblue, sind billiger und bieten mehr Funktionen als Mailchimp.

Sendinblue ist ein neuerer Dienst, der 2012 eingeführt wurde. Er kann die meisten Aufgaben von Mailchimp sowie einige andere Aufgaben ausführen. Neben E-Mail-Marketing können Sie beispielsweise auch SMS-Marketing und Chat-Marketing betreiben.

Diese Funktionen sollten Ihnen helfen, wenn Sie andere Messaging-Medien für die Vermarktung Ihrer Waren verwenden möchten. Darüber hinaus ist die Transaktions-E-Mail spezialisiert und wird durch die Aktion oder Untätigkeit des Empfängers ausgelöst.

sendinblue

Mailchimp ist populärer und hat mehr Geschichte im Vergleich zu Sendinblue. Nach Google TrendsMailchimp dominiert immer noch den Markt. Die folgende Grafik zeigt die tägliche Suchrate der beiden in den letzten fünf Jahren:

mailchimp gegen sendinblue google Trends

Wir können jedoch nicht nur den Marktanteil allein betrachten, da der ältere Dienst normalerweise beliebter ist. Um den richtigen Service zu erhalten, müssen Sie mehrere Faktoren berücksichtigen. Glücklicherweise können wir Ihnen bei Ihrer Suche helfen, um herauszufinden, welche die richtige Option für Sie ist.

MailChimp vs Sendinblue - Benutzerfreundlichkeit

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit beides Mailchimp und Sendinblue sind beide ziemlich anständig. Mailchimp hat zum Beispiel eine intuitive Backend-Steuerung für bequemere Aktivitäten. Dennoch sind einige wichtige Funktionen möglicherweise nicht so offensichtlich zu finden, wie z. B. das Einrichten der Zielseite.

Insgesamt ist Mailchimp jedoch eine zufriedenstellende Wahl, wenn Sie eine benutzerfreundliche Plattform für die Erstellung Ihrer Kampagne benötigen.

Dennoch Sendinblue ist auch in dieser Abteilung nicht im Rückstand. Sie werden in eine Drag & Drop-Funktion zum Bearbeiten der Kampagnenkomponenten eingeführt, zusammen mit den voreingestellten Optionen, die Ihre Arbeit einfacher denn je machen. Wenn Sie mit dem Aussehen nicht zufrieden sind, können Sie jederzeit zu den vorherigen Versionen zurückkehren. So sieht es aus:

Sendinblue Benutzeroberfläche

🏆 Gewinner ist: Krawatte

Beide gewinnen! Mailchimp und Sendinblue sind einfach zu erlernen. Sie können sich jedoch für Sendinblue entscheiden, wenn Sie ein absoluter Anfänger für eine minimalistischere und benutzerfreundlichere Benutzeroberfläche sind.

MailChimp vs Sendinblue - E-Mail-Vorlagen

Eine Vorlage ist da, um Ihre E-Mail schön zu machen. Daher sollten natürlich gebrauchsfertige Vorlagen bereitgestellt werden, falls Sie diese nicht selbst entwerfen möchten. Da Sie die Vorlage auswählen möchten, die Ihren Vorlieben entspricht, ist sie umso besser, je mehr Optionen verfügbar sind.

Mailchimp bietet mehr als 100 reaktionsschnelle Vorlagen zur Auswahl, die sowohl auf mobile als auch auf PC-Benutzer zugeschnitten sind. Sie können sie nach Bedarf ändern. Wenn Sie eine bestimmte Vorlage finden möchten, suchen Sie einfach nach Kategorie und los geht's.

E-Mail-Vorlagen

Andererseits, Sendinblue bietet nicht so viele Vorlagenoptionen. Verstehen Sie uns nicht falsch, sie bieten immer noch verschiedene Vorlagen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Andernfalls können Sie immer die Vorlage verwenden, die Sie bereits haben. Machen Sie es entweder selbst oder verwenden Sie das Design aus anderen Quellen. Kopieren Sie einfach den HTML-Code der Vorlage und fügen Sie ihn in den Sendinblue-Editor ein, um ihn zu verwenden.

🏆 Gewinner ist: Mailchimp

Parce que Mailchimp bietet mehr Optionen zum Erstellen, Entwerfen und Einfügen Ihres einzigartigen Stils in E-Mail-Vorlagen.

MailChimp vs Sendinblue - Anmeldeformulare und Zielseiten

Wenn Sie eine Website haben, können Sie Abonnementformulare nicht auslassen, wenn Sie über E-Mail-Marketing sprechen. Dieses Tool kann das Erstellen von E-Mail-Listen erheblich vereinfachen. Zum Glück liefern die beiden Plattformen.

Mit Mailchimp können Sie genau das tun. Aber es ist vielleicht nicht so einfach, da es keine offensichtliche Methode gibt, wenn Sie neu auf der Plattform sind. Zu Ihrer Information finden Sie das Formular unter der Schaltfläche "Erstellen".

Mailchimp-Formulare

In Bezug auf die Art der Formulare gibt es einige Optionen, die Sie auswählen können. Es kann sich entweder um ein Popup-Formular, ein eingebettetes Formular oder eine Registrierungs-Landingpage handeln. Der größte Nachteil der Mailchimp-Formulare ist die Reaktionsfähigkeit, sie sind noch nicht perfekt auf mobile Benutzer zugeschnitten.

Dies ist der Abschnitt, in dem Sendinblue die Nase vorn hat. Es bietet nicht nur ein anständiges responsives Design, sondern fügt auch zusätzliche Funktionen hinzu, die bei Mailchimp nicht vorhanden sind. Wenn sich Benutzer für den Newsletter anmelden, können sie auswählen, welche Kategorie sie abonnieren möchten.

Beispielsweise kann ein Benutzer nur an E-Mails interessiert sein, die auf bestimmten Themen basieren. Der Drag & Drop-Prozess zum Erstellen eines solchen Prozesses beschleunigt den gesamten Prozess erheblich.

sendinblue-Formulare

🏆 Gewinner ist: Sendinblue

Parce que Sendinblue bietet eine intuitivere Möglichkeit Formulare zu erstellen und gleichzeitig ein besseres Ergebnis zu erzielen.

MailChimp vs Sendinblue - Automatisierung und Autoresponder

Beide Mailchimp und Sendinblue Automatisierung als Teil ihres Service. Während dies wahr ist, ist der Abschluss überhaupt nicht gleich. Für Mailchimp können einige Leute es verwirrend finden, es einzurichten. Der Grund dafür ist der Workflow, der nicht klar definiert ist.

Auch hier hat Sendinblue den Vorteil. Mit der Plattform können Sie eine erweiterte Kampagne erstellen, die Aktionen basierend auf Daten wie dem Kundenverhalten auslöst.

Die Verwendung ist einfach, da Sie die 9 zielbasierten Autoresponder verwenden können, um unterschiedliche Umstände zu berücksichtigen, z. B. nachdem ein Kunde ein Produkt gekauft oder bestimmte Seiten besucht hat.

Workflow für die sendinblue-Automatisierung

Sie können Ihre Kampagnen auch testen, bevor Sie sie aktivieren, und es gibt auch die 'beste Zeit' Besonderheit. Mithilfe von maschinellem Lernen kann es basierend auf früheren Kampagnen entscheiden, wann E-Mails gesendet werden sollen.

Eine letzte Sache, Sendinblue bietet erweiterte Automatisierung und Autoresponder für alle Pakete - einschließlich des kostenlosen. Dies ist eine Sache, die Sie zuerst bezahlen müssen, bevor Sie sie in Mailchimp verwenden können.

sendinblue Automation Autoresponder

🏆 Gewinner ist: Sendinblue

Für die Automatisierung Sedindblue gewinnt durch einen Erdrutsch wenn wir auch die Preisgestaltung berücksichtigen.

MailChimp vs. Sendinblue – Analysen, Berichte und A/B-Tests

Test- und Analysetools werden benötigt, um den bestmöglichen Return on Investment zu erzielen.

Mit Sendinblue erhalten Sie nahtlosen Zugriff auf Analysen und A / B-Tests nach verschiedenen Komponenten wie Nachrichteninhalt, Betreffzeilen und Sendezeit der E-Mails. Die zuvor erwähnte Funktion "Beste Zeit" ist in bestimmten Paketen auch für Sie verfügbar.

sendinblue Zeitplan Kampagne

Auf der Startseite können Sie die Statistikberichte anzeigen, einschließlich Klickraten, Öffnungsraten und Abonnements. Die Funktion ist unkompliziert zu verwenden und alle Pakete, einschließlich der kostenlosen Stufe, haben Zugriff darauf.

Höhere Ebenen enthalten jedoch erweiterte Berichte. Die Daten werden als ausgefallene Diagramme angezeigt, sodass Sie die Berichte klarer erfassen können.

Abgesehen davon bietet Mailchimp auch eine umfassende Erfahrung, wenn es um A/B-Tests geht. Darüber hinaus erhalten Sie fortschrittlichere A/B-Testtools zum richtigen Preis. Mit 299 US-Dollar pro Monat können Sie beispielsweise 8 verschiedene Kampagnen testen und sehen, welche die effektivste ist.

Dies kann jedoch insbesondere für neuere Unternehmen zu teuer sein, obwohl Sie sich mit 3 Varianten bei niedrigeren Plänen zufrieden geben können.

Außerdem gibt es in Mailchimp im Gegensatz zu Sendinblue kein maschinelles Lernen. Die Berichterstellung ist weiterhin verfügbar, wenn auch nicht in Grafiken. Daher ist sie nicht so praktisch. Eine Sache, die Mailchimp gegenüber Sendinblue nicht hat, ist die Möglichkeit, Ihre Berichte mit Branchen-Benchmarks zu vergleichen.

🏆 Gewinner ist: Sendinblue

Sendinblue. Es bietet anständige visuelle Berichte und A / B-Tests und ist gleichzeitig billiger. Mailchimp bietet jedoch mehr Tools, an denen Sie interessiert sein könnten, wenn Sie bereit sind, mehr zu zahlen.

MailChimp vs Sendinblue - Zustellbarkeit

Das Design und der Inhalt von E-Mails sind nicht die einzigen wesentlichen Dinge. Sie müssen sicherstellen, dass die E-Mails, die Sie an Ihren Abonnenten senden, genau so in den Postfächern ankommen, wie sie sich im primären Posteingang oder zumindest auf der sekundären Registerkarte anstelle des Spam-Ordners befinden sollten.

Eine saubere Liste, Engagement und Reputation sind einige der Dinge, die Sie beim Erstellen einer E-Mail-Marketingkampagne berücksichtigen sollten.

Dies verhindert, dass Ihre E-Mails als Spam behandelt werden. Davon abgesehen stellten sie fest, dass die Zustellbarkeitsraten verschiedener Plattformen unterschiedlich sind. Schauen Sie sich diese Tabelle an von Werkzeugtester:

MailChimp vs Sendinblue Zustellbarkeit

An diesem Ergebnis können wir erkennen, dass Sendinblue in den letzten Jahren hinter Mailchimp zurückgeblieben ist. Aber wir können sehen, dass es Mailchimp in letzter Zeit um ein Vielfaches überholt hat.

Tatsächlich hat Sendinblue im aktuellen Test die besten Zustellraten unter den prominenten Newslettern.

Außerdem werden E-Mails von Sendinblue weniger als Spam eingestuft. Basierend auf derselben Quelle nur 11% von Sendinblues E-Mails werden von E-Mail-Anbietern wie Google Mail als Spam eingestuft oder Yahoo, während Spam-E-Mails von Mailchimp 14.2% erreichten.

Dieser Aspekt kann nicht übersehen werden, da er nichts bringt, wenn Ihre E-Mails als Spam eingehen, selbst wenn sie erfolgreich zugestellt werden.

🏆 Gewinner ist: Sendinblue

Basierend auf aktuellen Daten (von Januar 2019 bis Januar 2022), Sendinblue gewinnt im Durchschnitt mit einem kleinen Vorsprung. Nicht nur in Bezug auf die Zustellbarkeit, sondern auch in Bezug auf die Spam-Rate.

MailChimp vs Sendinblue - Integrationen

Mailchimp ist mit mehr als 230 Integrationstools kompatibel. Das heißt, Sie können sich mit mehr Plugins wie Grow und verbinden WordPress.

Mailchimp-Integrationen

Unter anderen Umständen bietet Sendinblue bisher nur 51 Integrationen. Obwohl es einige bekannte gibt, die Mailchimp nicht hat, wie z Shopify, Google Analytics und Facebook Lead Ads.

sendinblue Integrationen

🏆 Gewinner: Mailchimp

Mit mehr als 230 Werkzeugen Mailchimp gewinnt diese Runde. Falls Sie wissen möchten, welche Plugins für jedes von ihnen verfügbar sind, finden Sie hier den Link für Mailchimp und Sendinblue.

MailChimp vs Sendinblue - Pläne und Preise

Nun, dieser Abschnitt ist wahrscheinlich das, worüber einige Leute am meisten besorgt sind. Für kleine oder neue Unternehmen ist das Budget wohl eine der obersten Prioritäten. Sie müssen effizient ausgeben, um das Beste aus den Einnahmen zu machen, die Sie wahrscheinlich als Startunternehmen erzielen würden.

Dafür bieten Sendinblue und Mailchimp zum Glück kostenlose Pakete an. Ab dieser Stufe können Sie mit Mailchimp täglich bis zu 2000 E-Mails senden. Das ist keine schlechte Nummer für einen kostenlosen Service.

Sie können jedoch nur maximal 2000 Kontakte haben und fast alle erweiterten Funktionen sind nicht verfügbar, mit Ausnahme der grundlegenden 1-Klick-Automatisierung.

Sendinblue hingegen bietet mehr Funktionen für null Bargeld. Sie haben Zugriff auf unbegrenzten Kontaktspeicher, erweiterte Segmentierung, Transaktions-E-Mails und die Möglichkeit, benutzerdefinierte HTML-Vorlagen hinzuzufügen.

Diese Funktionen sind im kostenlosen Paket von Mailchimp nicht verfügbar. Leider hat die Plattform ein Sendelimit von 300 E-Mails pro Tag. Nicht die ideale Zahl, um fair zu sein.

Natürlich erhalten Sie mit den kostenpflichtigen Versionen mehr Tools und mehr Kontingent. Um einen besseren Überblick über den Planvergleich zwischen diesen beiden zu erhalten, sehen Sie sich diese Tabelle an:

Mailchimp vs Sendinblue Pläne Vergleich

Zusammenfassen, Sendinblue ist die beste Wahl für diejenigen, die eine unbegrenzte Anzahl von Kontakten haben möchten, aber nicht zu oft E-Mails senden.

Mit Mailchimp können Sie etwas mehr E-Mails pro Buck versenden, aber selbst dann müssen Sie einen beträchtlichen Geldbetrag bezahlen, wenn Sie die erweiterten Funktionen nutzen möchten. Dies sind Dinge, die Sie mit Sendinblue kostenlos erhalten können.

🏆 Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ist: Sendinblue

Sendinblue. Kein Wettbewerb! Sie bieten weitaus mehr Funktionen zu einem deutlich günstigeren Preis.

MailChimp vs Sendinblue - Vor- und Nachteile

Lassen Sie uns noch einmal über die Vor- und Nachteile von Mailchimp und Sendinblue nachdenken.

Als eine der bekanntesten Plattformen kann Mailchimp keine wirklich falsche Option sein. Mit vollständigeren Tools, von der Gesamtfunktionalität bis zur Anzahl der Integrationen, ist Mailchimp der Gewinner, wenn wir den Preis aus der Gleichung herausnehmen. Das ist leider nicht realistisch.

Mit anderen Worten, Mailchimp bietet nicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, insbesondere für diejenigen mit einem begrenzten Budget.

Im Gegensatz dazu ist Sendinblue ein viel einfacheres Tool, das die Funktionalität nicht beeinträchtigt. Es ist möglicherweise nicht der anspruchsvollste Service, bietet aber dennoch die fortschrittlichen Tools, die Sie benötigen, zu wesentlich geringeren Kosten.

Mailchimp vs Sendinblue 2022 – Zusammenfassung

Wir haben gelernt, dass ein großer Name nicht für jeden die beste Lösung garantiert. Um den besten Service zu erhalten, können Sie durch eine ordnungsgemäße Bewertung jeder dieser Optionen die effizientesten und effektivsten Tools finden.

Wenn wir all dies berücksichtigen, glauben wir das Sendinblue ist das beste eMail-Marketing-Plattform der beiden, insbesondere für neuere Unternehmen. Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, können Sie ein DIY-Experiment zwischen Mailchimp und Sendinblue durchführen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Roundup-Newsletter und erhalten Sie die neuesten Branchennachrichten und -trends

Indem Sie auf „Abonnieren“ klicken, stimmen Sie unseren zu Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.