GoDaddy Website-Builder vs WordPress Vergleich

Geschrieben von

Unsere Inhalte sind leserunterstützt. Wenn Sie auf unsere Links klicken, verdienen wir möglicherweise eine Provision. Wie wir überprüfen.

GoDaddy vs WordPress ist ein Matchup, das immer angezeigt wird, wenn Sie nach Content-Management-Systemen (CMS) oder Hosting-Anbietern suchen Google. Obwohl diese Programme ähnlichen Zwecken dienen, verfolgen sie unterschiedliche Ansätze für den Website-Erstellungsprozess und haben auch unterschiedliche Vor- und Nachteile.

GoDaddy-Site-Builder ist eine Plattform, die als Hosting-Unternehmen begann. Es ermöglicht die Speicherung verschiedener Online-Projekte für Ihr Unternehmen in seinem System. 

Mit über zwei Jahrzehnten seriöser Geschichte ist es heute ein bekannter Anbieter von Hosting- und Website-Erstellungsdiensten für alle Arten von Benutzern. 

Arbeiten mit Los Papa ist für fast jeden einfach, da das Website-Erstellungstool keine Programmierkenntnisse erfordert.

Unterdessen WordPress ist das weltweit beliebteste Content Management System (CMS). 

Aufgrund seines ursprünglichen Fokus auf inhaltsbasierte Projekte, leistungsstarke Plugin-Integration und Designanpassungsmöglichkeiten hebt sich dieses CMS von der Masse ab.

Angesichts der Open-Source-Flexibilität von WordPress, es ist schwierig, es mit einem anderen herausragenden wie zu vergleichen GoDaddy-Webhosting-Service

Aus diesem Grund ist es notwendig, sich die Grundfunktionen beider Programme anzusehen, um festzustellen, welches das bessere Angebot hat. 

In diesem Beitrag werde ich die Vorteile und Hauptunterschiede zwischen den beiden Plattformen hervorheben, um Sie bei der Auswahl des besten Systems zu unterstützen, das Ihren Anforderungen und Erwartungen entspricht.

LOS PAPAWORDPRESS
AnzeigenPreiseKostenloser Plan verfügbar, aber mit Werbung. Für einen werbefreien Plan reichen die Shared-Hosting-Preise von 8.99 $ bis 24.99 $/Monat. Der Grundplan für WordPress Hosting beginnt um $ 9.99 / Monat.Kostenloser Plan verfügbar, aber mit Werbung. Für ein werbefreies Erlebnis eignen sich Premium-Pläne $ 4, $ 8, $ 25und $ 49.95 / pro Monat zu verwalten. Nach Ablauf der ersten Laufzeit gelten die regulären Tarife zum Start $ 18 / Monat.
Benutzerfreundlichkeit Drop-and-Drag-Option ist verfügbar. Begrenzte Themen, Bilder und Variationen. Es können nicht mehrere Änderungen gleichzeitig vorgenommen werden.Kein einfacher Drop-and-Drag-Prozess. Ziemlich technisch, aber Sie haben mehr Kontrolle über das Aussehen und die Funktionalität Ihrer Website. 
Design und FlexibilitätBegrenzte Anpassungsoptionen.Bietet mehr Optionen zur Anpassung. 
e-EinkaufBietet grundlegende E-Commerce-Lösungen, die in die Software integriert sind.Bietet fortschrittlichere E-Commerce-Lösungen. Einige sind integriert, aber die leistungsstärksten Plugins wie WooCommerce stehen zur Installation bereit. 
SEOBietet grundlegende SEO-Tools. Nicht so organisiert, dass sie von Bots gecrawlt werden können. Bietet Bots eine systematische Möglichkeit, die Website zu finden. Bietet hervorragende SEO-Tools, selbst mit dem Basisplan. 

GoDaddy Website-Builder vs WordPress AnzeigenPreise

LOS PAPAWORDPRESS
PREISEDomainname = ab 11.99 $/Jahr (kostenloser Domainname im ersten Jahr)

Hosting-Service = 8.99 $ – 24.99 $/Monat

Vorgefertigte Themen = Preis variiert

Plugins = 0-1,000 $ einmalige Zahlung oder kontinuierlich

Sicherheit = 69.99 $ bis 429.99 $

Entwicklergebühren = Nicht verfügbar
Domainname = ab 12 $/Jahr (kostenloser Domainname im ersten Jahr)

Hosting-Service = $2.95-49.95/Monat

Vorgefertigte Themen = 0 bis 200 US-Dollar pro einmaliger Gebühr

Plugins = 0-1,000 $ einmalige Zahlung oder kontinuierlich

Sicherheit = 50-550 $ als einmalige Zahlung, 50 $+ für fortlaufende Zahlung

Entwicklergebühren = 0-1,000 $ als einmalige Zahlung

Wenn man sich die obige Tabelle ansieht, ist klar, dass GoDaddy billiger ist als WordPress in verschiedenen Kategorien.

GoDaddy-Site-Builder bietet den Preis von 8.99 $/Monat für Shared-Hosting-Pläne an. 

Innerhalb dieser Kategorie sind weitere Pakete verfügbar: Deluxe (11.99 $/Monat), Ultimate (16.99 $/Monat) und Maximum (24.99 $/Monat). 

Natürlich bietet jedes Paket unterschiedliche Leistungen. Die Regel ist, dass die Funktionen mit steigenden Preisen nützlicher und fortschrittlicher werden.

GoDaddys grundlegender Plan für WordPress Hosting beginnt bei 9.99 $, während der E-Commerce-Plan 24.99 $ erreicht. Für Business-Pakete können die Preise bis zu 99.99 $ erreichen.

Der teuerste Plan, den Sie mit GoDaddy bekommen können, ist 399.99 $, wenn Sie einen dedizierten Hosting-Service bevorzugen, der Ihnen die vollständige Kontrolle über alle Elemente der Website ermöglicht.

Ich habe die Preisdetails von behandelt WordPress in früheren Beiträgen, daher möchte ich es nicht noch einmal durchgehen, ohne mich zu wiederholen. Aber im Vergleich Los Papa ist besser, wenn Sie ein knappes Budget haben.

🏆 GoDaddy Website-Builder vs WordPress GEWINNER: GoDaddy!

GoDaddy Website-Builder vs WordPress: Benutzerfreundliches Webhosting

Benutzerfreundlichkeit des GoDaddy-Website-Builders

Die Verwendung des Website-Builders von GoDaddy ist ziemlich einfach. Der Aufbau Ihrer eigenen funktionalen und attraktiven Website in weniger als einer Stunde ist möglich.

Der Drag-and-Drop-Builder von GoDaddy ermöglicht es Ihnen, Änderungen in Echtzeit vorzunehmen. Da es eine transparente Oberfläche hat, wissen Sie genau, wie Ihre Website und ihre Seiten nach der Veröffentlichung aussehen werden.

GoDaddy hat jedoch bestimmte Einschränkungen. Der größte Nachteil ist, dass es nicht verschiedene Änderungen gleichzeitig zulässt. 

Aus diesem Grund ist der Website-Builder von GoDaddy ideal für Anfänger, die nicht die Zeit haben, eine kompliziertere Plattform zu beherrschen.

wordpress Benutzerfreundlichkeit des Website-Baukastens

WordPress ist zweifellos schwieriger einzurichten und zu verwalten als Los Papa.

Mit der WordPress, müssen Sie einen Domainnamen und einen Webhosting-Plan kaufen und eine Kopie davon installieren WordPress mit Ihrem Webhoster. 

Obwohl einige Webanbieter, wie z Bluehost, stellen Domänenregistrierungs- und Webhosting-Pakete bereit und werden sogar installiert WordPress für Sie sind sie immer noch kein Spiel mit Los Papa in Sachen Einfachheit.

WordPress ist kein Drag-and-Drop-Website-Builder. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Website mit dem WordPress Plattform müssen Sie lernen, wie Sie das Dashboard verwenden, um Ihre Website zu erstellen und zu pflegen.

Dazu gehört die Verwendung ihrer kostenlosen und kostenpflichtigen Themen und Plugins oder die Bezahlung eines Entwicklers, um eine Website für Sie zu erstellen. 

🏆 GoDaddy Website-Builder vs WordPress GEWINNER: GoDaddy!

GoDaddy Website-Builder vs WordPress: Design und Flexibilität

GoDaddy Website Builder Designflexibilität

Web Design

Mit der Los Papa, können Sie das Design Ihrer Website verwalten, indem Sie ein Thema aus ihrem Website-Baukasten auswählen. Der Nachteil dabei ist, dass die Themenauswahl im Gegensatz zu begrenzt ist WordPress. 

Für das „Aussehen“ der Website können Sie mit dem Website-Baukasten den Stil jeder Seite ändern. 

Der Editor verwendet einen abschnittsbasierten Ansatz, und dann können Sie verschiedene vorgefertigte Layouts auswählen und sie wie Lego-Teile zusammensetzen, um eine vollständige Seite zu erstellen. Dies ist bei weitem eines der ansprechendsten Webdesign-Features. 

Sie können sogar den Inhalt, die Farben und die Schriftart in jedem Layout ändern. Sie können jedoch nicht jedes einzelne Stück im Design verschieben. Mit anderen Worten, Sie haben keine vollständige Kontrolle darüber, wie Ihre Website aussehen wird.

Sie können den Stil Ihrer Website weiterhin mit anpassen WordPress durch Auswahl eines Themas. Es gibt viele verschiedene WordPress Themen zur Auswahl. Auch bei nur einem Thema ist die Auswahl vielfältig.

Jedes Thema bietet verschiedene Code-freie Anpassungsmöglichkeiten.

Wenn Sie mehr Kontrolle wünschen, können Sie ein Seitenerstellungs-Plug-in installieren. Diese Plugins bieten ein visuelles Drag-and-Drop-Bearbeitungserlebnis. Elementor, Divi und Beaver Builder sind einige beliebte Empfehlungen. 

Mit Elementor haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, dynamischer zu sein und mehr Kontrolle über Ihr visuelles Designerlebnis zu haben. 

Mit der GoDaddy's Website Builder fehlt Ihnen diese direkte Designerfahrung, da Sie nur aus einigen wenigen High-Level-Layouts auswählen können. 

Im Gegensatz dazu können Sie mit Elementor Inhalte ändern, um Ihnen die Freiheit zu geben, eine Website zu erstellen, die die Marke Ihres Unternehmens widerspiegelt.

Wenn es um die Personalisierung Ihres Website-Designs geht, WordPress bietet viel mehr Vielseitigkeit als GoDaddy.

Inhalte importieren/erstellen

Los Papa verfügt über einen separaten Texteditor zum Hinzufügen von Blogartikeln. Text kann einfach durch Tippen hinzugefügt werden und Fotos oder Videos können durch Klicken auf das Plus-Symbol hinzugefügt werden.

Anders als in WordPress, gibt es keine Möglichkeit, Formatierungen, Schaltflächen oder andere Elemente hinzuzufügen.

Das WordPress Editor ist die Standardmethode zum Hinzufügen von Material zu WordPress. Der Editor verwendet einen einfachen blockbasierten Ansatz.

Um Text hinzuzufügen, klicken Sie einfach und geben Sie ihn ein, als ob Sie Word verwenden würden. Sie können ganz einfach Medienmaterial wie Bilder oder Videos hinzufügen, indem Sie einen Block hinzufügen. 

Die Bearbeitung der Blöcke zum Erstellen grundlegender Formatierungen wie ein mehrspaltiges Layout, Anführungszeichen, Leerzeichen und Trennlinien ist ebenfalls sehr einfach.

Hinzufügen von Funktionen

Beide Los Papa und WordPress verfügen über integrierte Funktionen für alle wesentlichen Website-Funktionalitäten. 

Möglicherweise haben Sie jedoch spezielle Anforderungen und möchten möglicherweise weitere Funktionen als die bereits bereitgestellten hinzufügen.

GoDaddy beschränkt Sie jedoch auf die integrierte Funktionalität der Plattform WordPress ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Plugins zu installieren, die Sie beim Erstellen Ihrer Website nützlicher finden könnten.

Los Papa hat einige großartige Funktionen, wie Terminplanung, E-Commerce-Funktion, E-Mail-Marketing-Tools, Social-Media-Integrationen, Live-Chat und andere hilfreiche Tools.

Es ermöglicht Website-Besuchern auch, sich für Konten anzumelden, um eine Mitgliederseite zu erstellen.

Aber, WordPress übertrifft Godaddy mit seiner Sammlung von über 60,000 Plugins. 

Deswegen, WordPress ist anpassungsfähiger als jeder Website-Builder. Los Papa kann in dieser Abteilung einfach nicht mithalten.

WordPress ist die flexibelste Plattform für technisch nicht versierte Benutzer zur Entwicklung von Websites. Dies ist einer der Gründe, warum fast 40 % der Websites jetzt verwenden WordPress.

Designflexibilität wordpress

???? Los Papa Website-Baukasten vs WordPress GEWINNER: WordPress!

GoDaddy WebsiteBuilder vs WordPress Website: E-Commerce

GoDaddy WebsiteBuilder E-Commerce-Shop

Sowohl GoDaddy als auch WordPress eCommerce-Fähigkeit haben.

Die E-Commerce-Funktion ist jedoch nur im Plan mit der höchsten Stufe verfügbar Los Papa.

Sie können eCommerce-Funktionen hinzufügen WordPress durch die Installation des WooCommerce-Plugins. 

WooCommerce ist die beliebteste Methode zum Aufbau eines E-Commerce-Shops und enthält alle wesentlichen Funktionen. 

WooCommerce kann auch mit Plugins erweitert werden, was Ihnen viel mehr Freiheit gibt als Los Papa.

Wenn es um Marketing und Werbung geht, hat GoDaddy viel zu bieten. 

Der Website-Builder veröffentlichte seine Website+Marketing-Funktion, die Zugriff auf eine Sammlung von Marketing-Tools bietet. Sie sind über dasselbe Dashboard zugänglich, was dem Benutzer Zeit und Mühe spart.

Das System umfasst auch E-Mail-Marketing- und Social-Media-Promotion-Tools, Google Mein Unternehmen, Yelp-Geschäftseintrag, Los Papa In Sight-Tool und andere wertvolle Funktionen für die Geschäftsoptimierung. 

Die Plattform bietet auch einen proprietären Kontaktformular-Builder, der eine Sammlung vorgefertigter Blöcke und Funktionen für deren Anpassung enthält, um Benutzer bei der Erstellung von Webformularen zu unterstützen.

WordPress enthält keine Marketing-Tools, obwohl für diesen Zweck mehrere Plugins von Drittanbietern verfügbar sind. 

Die Plugins sind kostenlos und Premium, und Sie können sie nach ihrer Wichtigkeit filtern. Diese Plugins müssen manuell integriert werden, was viel Zeit, Know-how und Aufwand erfordern kann. 

Unter den verfügbaren Plugins sind Qeryz, ManyContacts und WP Migrate DB einige der beliebtesten.

🏆 GoDaddy Website-Builder vs WordPress GEWINNER: WordPress!

GoDaddy Website-Builder vs WordPress: SEO

Godaddy vs wordpress seo

Es ist jedoch gut, das zu wissen Los Papa verfügt über einen SEO-Assistenten, der Ihnen Zugriff auf Metatitel und -beschreibungen gibt. Es bietet auch Tipps zur Optimierung des Inhalts. 

Das Programm ermöglicht Ihnen auch die Integration Google Eigene Analysen zur Nachverfolgung von Projektdaten. Allerdings sind keine integrierten Statistik-Tracking-Tools verfügbar.

WordPress Hosting funktioniert besser bei der Erstellung von SEO-freundlichen Websites, die in den Suchmaschinenergebnissen oft einen guten Rang einnehmen. 

Benutzer können aus Hunderten von Plugins wählen, die bei der Erstellung von SEO-optimierten Inhalten helfen. Dies ist sowohl für Suchmaschinen als auch für das Kundenerlebnis von Vorteil.

Die Plugins bieten Benutzern auch ausreichende Möglichkeiten, ihre Inhalte in sozialen Medien zu bewerben, komplexe SEO-Einstellungen zu verwalten, benutzerdefinierte URLs zu ändern, Zielschlüsselwörter zuzuweisen, Website-Beschreibungen zu ändern und vieles mehr.

Klug, WordPress Hosting ermöglicht es Ihnen, den Code Ihrer Website zu ändern. 

Dies bietet eine hervorragende Gelegenheit, die Spezifikationen von Website-Layouts zu verbessern und High-End-Funktionen zur Förderung der Benutzerbindung zu integrieren.

???? Los Papa Website-Baukasten vs WordPress GEWINNER: WordPress!

Zusammenfassung

LOS PAPAWORDPRESS
Benutzerfreundlichkeit WINNERVERFOLGER, ZWEITPLATZIERTER, VIZEMEISTER
AnzeigenPreiseWINNERVERFOLGER, ZWEITPLATZIERTER, VIZEMEISTER
Design und FlexibilitätVERFOLGER, ZWEITPLATZIERTER, VIZEMEISTERWINNER
e-EinkaufVERFOLGER, ZWEITPLATZIERTER, VIZEMEISTERWINNER
SEOVERFOLGER, ZWEITPLATZIERTER, VIZEMEISTERWINNER

WordPress ist flexibler in der Nutzung und Bearbeitung, auch wenn es am Anfang eine kleine Lernkurve geben kann. Das System berücksichtigt die Bequemlichkeit seiner Kunden, indem es verschiedene Online-Hilfen bereitstellt.

Los Papa ist ein einfacherer Website-Builder. Benutzer können jedoch keine wesentlichen Änderungen an verschiedenen Prozessen, einschließlich des Designs, vornehmen.

Wenn es um die e-Einkauf, WordPress bietet mehr Flexibilität und Shop-Verwaltungstools. 

Diese Funktion wird durch die Integration von E-Commerce-Plugins von Drittanbietern in das CMS realisiert. Los Papa, andererseits bietet eine integrierte E-Commerce-Plattform, die sich gut für den Start einfacher Online-Geschäfte eignet, die beliebte Artikel verkaufen.

Wenn es um SEO geht,  WordPress ist sicher besser. Daher, WordPress Websites haben eine größere Chance, langfristig höher zu ranken. 

GoDaddy fehlen einige grundlegende SEO-Tools, die sich nachteilig auf Ihr Unternehmen auswirken könnten

Für dieses Matchup ist es offensichtlich, warum wir uns einstimmig dafür entscheiden WordPress!

FAQs

GoDaddy Website Builder

1. Was bedeutet „unbegrenztes Hosting“?

Obwohl gemeinsame Pläne unbegrenzten Speicherplatz haben, sind Sie auf 250,000 Dateien/Ordner beschränkt (jede E-Mail zählt als Datei).

Außerdem gibt es einige „weiche“ Grenzen für andere Ressourcen; Wenn Ihre Nutzung diese Grenzen überschreitet, kann GoDaddy die für Ihre Website verfügbaren Ressourcen einschränken und im schlimmsten Fall sogar Ihre Nutzung der Ressourcen blockieren, was zu einem Ausfall der Website führen kann.

2. Kann ich automatisch installieren WordPress?

WordPress Die Installation ist manuell, aber GoDaddy enthält eine WordPress Management-Tool-Paket, das Backups und Software-Upgrades für Ihre automatisiert WordPress Website.

GoDaddy verbessert auch die Funktionalität Ihres WordPress Website und bietet spezialisierte technische Unterstützung 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

3. Was ist, wenn ich mein GoDaddy-Hostingpaket kündigen möchte?

GoDaddy hat eine Geld-zurück-Garantie, die jedoch von der Länge Ihres Webhosting-Pakets abhängt. Wenn Sie einen Jahresplan haben, haben Sie eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie. Es gibt auch einige wirklich gute GoDaddy-Alternativen zur Auswahl wenn Sie nicht ganz überzeugt sind.

4. Wie viele Kategorien und Unterkategorien darf ich verwenden?

In Ihrem Shop können Sie bis zu 100 Kategorien und Unterkategorien verwenden.
Wenn Sie beispielsweise 10 Kategorien mit jeweils 50 Unterkategorien haben, werden nur zwei mit jeweils 50 Unterkategorien angezeigt.

WordPress Website Builder

1. Ich habe kürzlich ein Plugin installiert, aber ich sehe es nicht. Was ist los?

Du könntest verwenden WordPress.com €XNUMX, ein Blog-Hosting-Service. Obwohl WordPress.com €XNUMX ein zuverlässiger Blog-Hosting-Anbieter ist, hat er gewisse Grenzen. Einer von ihnen kann keine Plugins installieren. Sie können jederzeit wechseln WordPress.org €XNUMX.

2. Welche Plugins kann ich installieren?

Die Freiheit WordPress Allein das Plug-in-Verzeichnis enthält über 49,000 Plug-ins. Natürlich sind nicht alle großartig. Sie müssen Bewertungen von anderen Benutzern lesen, um zu wissen, ob sie den Job machen. Welche Art von Plugins verwendet werden, hängt von Ihren Anforderungen und dem Zweck Ihrer Website ab.

3. Wie installiere ich ein Design?

Das Installieren eines Themas ist einfach. Gehen Sie auf der Benutzeroberfläche zur Seite Darstellung » Themen in der WordPress Admin-Bereich und klicken Sie dann oben auf die Option „Neu hinzufügen“.

Erstellen Sie ein neues Thema. Auf der nächsten Seite können Sie die suchen WordPress.org €XNUMX Themenverzeichnis für ein kostenloses Thema. Wenn Sie Ihr Design bereits als ZIP-Datei haben, klicken Sie auf die Schaltfläche zum Hochladen, um es auszuwählen und zu installieren.

 4. Wie binde ich Videos in meinen Blog ein?

Sie können Videos direkt zu Ihrem hinzufügen WordPress Website, aber wir empfehlen es nicht. Die Verwendung von Video-Hosting-Sites wie YouTube oder Vimeo ist besser. Reichen Sie Ihr Video einfach bei einem dieser Anbieter ein und erfassen Sie die URL.

Kehre zu deinem zurück WordPress Website und geben Sie die Video-URL in den Post-Editor ein. WordPress ruft den Einbettungscode ab und zeigt das Video an. Sie können auch ein Plugin installieren, um Videostreams, Galerien und andere Inhalte einzubetten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Roundup-Newsletter und erhalten Sie die neuesten Branchennachrichten und -trends

Indem Sie auf „Abonnieren“ klicken, stimmen Sie unseren zu Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.