Wie viele Leute nutzen ein VPN? (Nutzungsstatistik für 2022)

Geschrieben von
in VPN

Als sie Ende der 1990er Jahre erstmals erfunden wurden, VPNs (virtuelle private Netzwerke) waren die Art von Nischen-Tool, von dem vielleicht nur einige Unternehmen (und Ihr nerdiger Computerfreak-Freund) wussten. Das änderte sich jedoch Mitte der 2010er Jahre, als die Popularität von VPNs zu steigen begann. Hier sind die neuesten VPN-Nutzungsstatistiken für 2022

Heute steigt die Zahl der Menschen, die VPNs auf der ganzen Welt nutzen, sprunghaft an, und der Trend zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Aus offensichtlichen Gründen war die Anzahl der Personen, die ein VPN nutzen, einfacher zu messen, als das Feld nur von einer kleinen Handvoll Unternehmen dominiert wurde. 

Dank seiner wachsenden Popularität gibt es jedoch mittlerweile unzählige verschiedene VPN-Anbieter, was es viel schwieriger macht, genau zu sagen, wie viele Menschen auf der ganzen Welt im Jahr 2022 ein VPN nutzen.

Aber das bedeutet nicht, dass es unmöglich ist, zu schätzen. Lassen Sie uns zunächst einen Blick darauf werfen, was wir über VPNs wissen, wer sie verwendet und für welche Zwecke.

Zusammenfassung: Wie viele Personen nutzen ein VPN?

Die VPN-Nutzung hat weltweit rapide zugenommen, obwohl dieser Anstieg in einigen Ländern und Regionen drastischer ist als in anderen. 

Dank der Vielfalt und schieren Größe des Marktes für VPN-Anbieter ist es schwierig, eine genaue Zahl darüber zu erhalten, wie viele Menschen weltweit ein VPN nutzen. Es wird jedoch geschätzt, dass aus dem 5 Milliarden Internetnutzer weltweit, Ungefähr 1.2 Milliarden davon nutzen ein VPN ab 2022.

2022 Trends in der VPN-Nutzung

Die Daten lügen nicht: Es ist klar, dass VPNs sich von einem Werkzeug, das nur von einer kleinen Nische von Computerfreaks und Unternehmen verwendet wird, zu einer weit verbreiteten Standardlösung für eine ganze Reihe von Problemen entwickelt haben.

Im Jahr 2020 haben Benutzer aus 85 Ländern über 277 Millionen Mal ein VPN-Produkt heruntergeladen. Bis 2021 – nur ein Jahr später – war diese Zahl auf satte 785 Millionen Downloads gestiegen.

Quelle: Atlas VPN ^

Und der Aufwärtstrend reißt nicht ab. Der Markt für VPNs kann in zwei allgemeine Kategorien unterteilt werden: Verbraucher-VPNs, die von Einzelpersonen verwendet werden, und Geschäfts-VPNs, die von Unternehmen verwendet werden.

Derzeit wird der VPN-Markt für Verbraucher- und Geschäfts-VPNs zusammen auf mindestens 43 Milliarden US-Dollar weltweit geschätzt.

Quelle: Surfshark ^

Und dieser Wachstumstrend dürfte sich rasant beschleunigen. Sofern nichts Unvorhergesehenes passiert, wird der Gesamtwert sowohl des Verbrauchers als auch des Unternehmens geschätzt Die VPN-Märkte zusammen werden bis 92.6 erstaunliche 2027 Milliarden US-Dollar erreichen.

Während ein Großteil dieses Gewinns auf den Geschäfts-VPN-Markt entfällt, wird allein der Markt für Verbraucher-VPNs bereits im Jahr 834 auf 2024 Millionen US-Dollar geschätzt.

Quelle: Grand View Research ^

Mit anderen Worten, zu sagen, dass der VPN-Markt eine Wachstumsbranche ist, wäre eine Untertreibung. Es ist eine explodierende Branche, und es ist nicht verwunderlich, dass so viele neue VPN-Anbieter den Markt überschwemmt haben, um ihren Anteil am Geschehen zu bekommen.

Wer verwendet ein VPN?

US-VPN-Nutzungsstatistik 2022

Nordamerika hat mit 35 % (Stand 2021) den größten Anteil am gesamten globalen VPN-Markt.

Quelle: Statista ^

In Anbetracht, dass 41 % der VPN-Benutzer in den USA und Großbritannien gaben an, dass sie mindestens einmal pro Woche ein VPN verwenden, kann man mit Sicherheit sagen, dass die VPN-Nutzung für viele Menschen in die allgemeine Internetnutzung integriert wurde.

Die Wachstumsraten in den USA und Europa haben sich jedoch weitgehend abgeflacht (nach einem durch die Covid-2020-Pandemie verursachten Anstieg im Jahr 19), und es wird immer deutlicher, dass sich die Zukunft des Wachstums auf dem VPN-Markt nach Osten verlagert.

Eine Möglichkeit, die Zunahme der Popularität von VPNs zu messen, ist eine Metrik, die als Adoptionsrate bekannt ist, ein Prozentsatz, der widerspiegelt, wie viele einzelne VPN-Downloads in einem bestimmten Jahr in einem Land stattgefunden haben, angepasst an die Bevölkerungsgröße.

Im Jahr 2021 war Katar das Land mit der höchsten Adoptionsrate, mit einem überraschenden Anstieg der Adoption um 69.69 %. Knapp dahinter folgten die Vereinigten Arabischen Emirate mit einer Adoptionsrate von 59.52 % im Jahr 2021.

Quelle: Statista ^

Der dritte Platz geht an Singapur mit einer Adoptionsrate von 49.14 % im Jahr 2021.

Interessant, 7 der Top 10 Länder mit den höchsten Adoptionsraten im Jahr 2021 waren Länder im Nahen Osten, ein Trend, der sich 2022 voraussichtlich fortsetzen wird.

Auf der anderen Seite, der Drei Länder mit der niedrigsten Adoptionsrate sind Südafrika (3.96 %), Japan (1.56 %) und Madagaskar (0.79 %).

Wenn wir uns nur die Zahlen ansehen (nicht an die Bevölkerungsgröße angepasst), dann sind die Länder mit der höchsten Anzahl an VPN-Nutzern ab 2021 Indien (45 Millionen Nutzer) und Indonesien (42 Millionen Nutzer).

Quelle: Atlas VPN ^

größte VPN-Marktstatistik 2022

Die drei größten Märkte für VPNs ab 3 sind Indien, Indonesien und China, was wahrscheinlich mit der großen Bevölkerungszahl aller drei dieser Länder in Verbindung mit politischen Faktoren wie staatlicher Zensur zu tun hat. 

Quelle: Surfshark ^

Aber wer genau sind diese einzelnen Benutzer? Können wir etwas konkreter werden?

Über alle Länder hinweg stellte der Global Web Index fest, dass die Mehrheit der VPN-Benutzer jung ist (zwischen 16 und 24 Jahren), in der Mitte der 50 % des Haushaltseinkommens liegt und normalerweise männlich ist (62 %, wobei weibliche Benutzer nur 38 ausmachen %).

Quelle: Global Web Index ^

Warum verwenden Menschen VPNs?

VPNs haben ein breites Spektrum an Verwendungsmöglichkeiten und Funktionen, und daher liegt es nahe, dass Menschen sie aus verschiedenen Gründen verwenden. Darüber hinaus ändern sich die Gründe wahrscheinlich je nach den politischen Umständen des Landes, in dem ein bestimmter Benutzer seinen Wohnsitz hat.

49 % der aktiven amerikanischen VPN-Benutzer nannten „Sicherheit“ als Hauptgrund für die Verwendung eines VPN, dicht gefolgt von „Privatsphäre“ (40 %) und „Nutzung von öffentlichem WLAN“ (31 %). 

Quelle: Sicherheit.org ^

Die restlichen 30 % gaben an, dass sie von ihrem Arbeitgeber aufgefordert wurden, ein VPN zu verwenden.

Es ist klar, dass für nordamerikanische Benutzer (einschließlich Kanada) der Hauptgrund, warum sie sich für die Verwendung eines VPN entschieden haben, der Schutz ihrer Privatsphäre oder die Sicherheit ihrer Geräte beim Surfen war.

VPN-Nutzung weltweit 2022

Außerhalb der USA sieht die Statistik allerdings etwas anders aus. 

Die Mehrheit der VPN-Benutzer außerhalb der USA (bis zu 50 %) gab an, dass der Zugang zu Unterhaltung wie Streaming-Diensten und anderen Videoinhalten ihr Hauptgrund für die Verwendung eines VPN war.

34 % gaben an, dass sie ein VPN verwenden, um auf soziale Medien und/oder Nachrichteninhalte zuzugreifen, die in ihrem Land gesperrt sind, und 30 % gaben an, dass sie es verwenden, um ihre Identität zu schützen und beim Surfen im Internet anonym zu bleiben.

Quelle: Global Web Index ^

Zu den anderen aufgeführten Gründen gehörten der Zugriff auf Websites und Dateien bei der Arbeit (30 %), das Torrenting und Herunterladen anderer eingeschränkter Dateien (27 %), die Kommunikation mit Freunden und Familie im Ausland (25 %) und das Verstecken ihrer Internetaktivitäten vor der Regierung (18 %). und Zugriff auf einen Tor-Browser (17 %).

In Ländern, in denen die Nachrichten- und Social-Media-Kanäle oft blockiert, zensiert oder überwacht werden, ist die Verwendung eines VPN eine einfache und beliebte Möglichkeit, staatliche Beschränkungen zu umgehen und gleichzeitig Ihre Identität anonym zu halten.

Wie viele Menschen nutzen VPNs im Jahr 2022?

Kurz gesagt, a Menge der Menschen verwenden VPNs.

Der beliebte VPN-Anbieter Surfshark schätzt, dass im Jahr 1.2 etwa 2022 Milliarden Menschen ein VPN nutzen werden.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie groß diese Zahl ist, stellen Sie sich das so vor: Es gibt ungefähr 8 Milliarden Menschen auf der Erde. Von diesen 8 Milliarden sind etwas mehr als 5 Milliarden Internetnutzer. 

Wenn 1.2 Milliarden Menschen ein VPN verwenden, bedeutet dies, dass etwa ⅓ (oder 33 %) aller Internetnutzer ein VPN verwenden.

Quelle: Surfshark ^

Aber, Diese Schätzung ist wahrscheinlich etwas geringer als die tatsächliche Anzahl der VPN-Benutzer. da die Statistik nur Benutzer in Ländern mit einer Marktdurchdringung (ein Maß dafür, wie viel oder wie oft ein Dienst im Verhältnis zu seinem geschätzten Markt genutzt wird) von 10 % oder mehr umfasst.

Was ist speziell in den USA?

Laut security.org gaben zwei Drittel aller Amerikaner an, in der Vergangenheit schon einmal ein VPN verwendet zu haben. 

Quelle: Sicherheit.org ^

Das bedeutet, dass (theoretisch) rund 142 Millionen Amerikaner mit der Technologie vertraut sind die aktuelle Zahl der aktiven VPN-Nutzer ist viel geringer – rund 38 Millionen Amerikaner.

Zusammenfassung – VPN-Nutzungsstatistik 2022

All diese VPN-Nutzungsstatistiken zeichnen ein klares Bild: Der VPN-Markt boomt und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Obwohl die Vereinigten Staaten nach wie vor den größten Marktanteil ausmachen, ist die Akzeptanz in den Ländern des Nahen Ostens am schnellsten.

Menschen auf der ganzen Welt nutzen VPNs aus einer Vielzahl von Gründen, vom Zugriff auf Unterhaltung und der Umgehung lästiger staatlicher Zensur und Geoblocking bis hin zum Schutz ihrer Privatsphäre und Anonymität im Internet.

Obwohl VPNs früher hauptsächlich von Unternehmen genutzt wurden, wächst die individuelle Verbrauchernachfrage noch schneller. Und da diese Nachfrage weiter zunimmt, steigt auch die Anzahl der VPN-Anbieter.

Wenn Sie auf dem Markt nach einem VPN suchen, ist es wichtig, Ihre Optionen sorgfältig abzuwägen und Wählen Sie einen sicheren, vertrauenswürdigen VPN-Anbieter.

Referenzen

  1. https://gadgetwise.blogs.nytimes.com/2011/05/17/vpn-for-the-masses/?searchResultPosition=1
  2. https://atlasvpn.com/vpn-adoption-index
  3. https://surfshark.com/blog/vpn-users
  4. https://www.grandviewresearch.com/industry-analysis/virtual-private-network-market
  5. https://www.statista.com/statistics/1219770/virtual-private-network-use-frequency-us-uk/
  6. https://insight.gwi.com/hubfs/VPN-Usage-Around-the-World-Infographic.pdf
  7. https://www.security.org/resources/vpn-consumer-report-annual/

Kategorien VPN

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Roundup-Newsletter und erhalten Sie die neuesten Branchennachrichten und -trends

Indem Sie auf „Abonnieren“ klicken, stimmen Sie unseren zu Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.