Was sind die 5-Augen-, 9-Augen- und 14-Augen-Intelligence Surveillance & Sharing Alliances?

Die mächtigsten staatlichen Überwachungsbehörden der Welt haben Allianzen zum Austausch von Informationen gebildet, die als bekannt sind die 5-Augen-, 9-Augen- und 14-Augen-Allianzen, und ihr Zweck besteht darin, die Online-Aktivitäten von Internetnutzern zu überwachen und zu teilen, um die nationale Sicherheit zu schützen.

Was Sie jedoch möglicherweise nicht wissen, ist, dass die Zuständigkeit des von Ihnen verwendeten VPN-Dienstes der Five Eyes, Nine Eyes und Fourteen Eyes Alliance unterliegen könnte Gesetze zu aufdringlicher Überwachung, Vorratsdatenspeicherung oder Datenweitergabe. Erfahren Sie in diesem Leitfaden mehr darüber, was dies für Ihre Online-Privatsphäre bedeutet.

Was ist die Five Eyes Alliance?

Die Five Eyes Intelligence Sharing Alliances sind eine Gruppe von fünf Ländern – Australien, Kanada, Neuseeland, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten – die Geheimdienstinformationen miteinander austauschen.

Five Eyes Intelligence Surveillance & Sharing Alliance

Diese Allianz geht auf das UKUSA-Abkommen von 1946 zurück, das während des Kalten Krieges von den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich unterzeichnet wurde.

Das Abkommen begründete eine Partnerschaft für Signalaufklärung zwischen den beiden Ländern, die später im Rahmen des BRUSA-Abkommens auf andere Länder wie Kanada, Australien und Neuseeland ausgeweitet wurde.

Die Atlantik-Charta, die 1941 von den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich unterzeichnet wurde, legte den Grundstein für das Bündnis und beinhaltete eine Verpflichtung zur Zusammenarbeit in den Bereichen Geheimdienstaustausch und Sicherheit.

Ausgehend von dem, was es ist, wurde die Five Eyes Alliance (FVEY) aus einem Ära des Kalten Krieges Geheimdienstpakt genannt UKUSA-Vereinbarung.

  • Vereinigten Staaten
  • Großbritannien
  • Kanada
  • Australien
  • Neuseeland

Geschichte

Im Gegensatz zu dem, was die Leute heute darüber denken, ist die Fünf-Augen-Allianz war eigentlich ein Abkommen zum Austausch von Informationen zwischen den Vereinigten Staaten und dem Großbritannien während des Kalten Krieges.

Warum brauchten sie ein Abkommen zum Austausch von Geheimdienstinformationen, fragen Sie?

Sie versuchten, den russischen Geheimdienst der Sowjetunion zu entschlüsseln, und dies (zusammen mit den anderen Eyes Alliances) wurde schließlich GEBOREN.

Im Namen der Spionage ausländischer Regierungen wurde das Abkommen schließlich zu einer Grundlage für elektronische spionagestationen weltweit.

(Nicht so lustige Tatsache: Es wurde die Grundlage für Partnerschaften zwischen Geheimdiensten! Ein solches Beispiel wäre die Signalintelligenz (SIGINT) Abkommen im Westen!)

Ja, das schließt Vereinbarungen über ALLE Daten über Telefonanrufe, Faxe und Computer ein.

Einschließlich der Daten von Ihnen und mir? Vielleicht ist es an der Zeit, dass wir es selbst herausfinden …

5-Eyes-Mitglieder

5 Augen Allianz9 Augen (einschließlich 5 Augen)14 Augen (einschließlich 9 Augen)
Vereinigten StaatenVereinigten StaatenVereinigten Staaten
⭐ Vereinigtes KönigreichGroßbritannienGroßbritannien
⭐ KanadaKanadaKanada
⭐ AustralienAustralienAustralien
⭐ NeuseelandNeuseelandNeuseeland
 DänemarkDänemark
 FrankreichFrankreich
 Die NiederlandeDie Niederlande
 NorwegenNorwegen
  Belgien
  Deutschland
  Italien
  Spanien
  Schweden

In den späten 1950s, ein paar weitere Länder schlossen sich schließlich an. Die folgenden dieser fünf Augen (Fünfzig) Länder sind KanadaAustralien und Neuseeland.

Partnerschaft mit dem Original Vereinigte Staaten (USA) und Vereinigtes Königreich (UK), wir haben die gesamte Liste der Fünf-Augen-Länder!

Im Laufe der Zeit wurden die Bindungen und Abkommen zwischen diesen fünf Ländern nur noch STÄRKER.

Dokumente

Diese Vereinbarung zwischen den Five Eyes-Ländern blieb auf unbestimmte Zeit streng geheim!

Es war jedoch nur eine Frage der Zeit (um genau zu sein 2003), bis die National Security Agency (NSA) entdeckte schließlich den Geheimdienst Five Eyes.

Spaßtatsache: 10 Jahre später, Edward Snowden als NSA-Auftragnehmer einige DOKUMENTE durchgesickert.

Welche Informationen hatte die NSA über sie?

Edward Snowden von der NSA enthüllt staatliche Überwachungsdaten der Bürger und Internetnutzer  Online-Aktivität.

Und vergessen Sie nicht die Informationen der NSA darüber, dass das Netzwerk zum Austausch von Informationen SO VIEL GRÖSSER war, als alle dachten.

Was ist die Nine Eyes Alliance?

Dann haben wir die Neun-Augen-Allianz.

Nine Eyes Intelligence Surveillance & Sharing Alliance

Es ist eine Gruppe von Nationen, die Informationen miteinander teilen. Nine Eyes ähnelt den früheren Allianzen, da es jetzt als Überwachungssystem durchgehen kann.

  • 5-Augen-Zustände +
  • Dänemark
  • Frankreich
  • Niederlande
  • Norwegen

9-Eyes-Mitglieder

5 Augen Allianz9 Augen (einschließlich 5 Augen)14 Augen (einschließlich 9 Augen)
Vereinigten Staaten⭐ Vereinigte StaatenVereinigten Staaten
Großbritannien⭐ Vereinigtes KönigreichGroßbritannien
Kanada⭐ KanadaKanada
Australien⭐ AustralienAustralien
Neuseeland⭐ NeuseelandNeuseeland
 ⭐ DänemarkDänemark
 ⭐ FrankreichFrankreich
 ⭐ Die NiederlandeDie Niederlande
 ⭐ NorwegenNorwegen
  Belgien
  Deutschland
  Italien
  Spanien
  Schweden

Die Nine Eyes bestehen wiederum aus den ursprünglichen Five Eyes-Mitgliedsländern und umfassen auch DänemarkFrankreich, der Niederlande und Norwegen als Dritte.

Da dies alle Eyes-Allianzen und -Vereinbarungen ausmacht, bedeutet dies, dass alle Zugriff auf die Daten haben? Sicher tut es das.

Zweck

Während ihr aktueller Zweck noch nicht durch die Medien durchgesickert zu sein scheint, sieht es so aus, als ob diese Massenüberwachungsallianz eher wie ein EXKLUSIVER Club von SSEUR aussieht.

Es ist nicht durch irgendwelche Verträge gestützt und ist derzeit nur als Vereinbarung zwischen den SIGINT-Geheimdiensten bekannt.

Was ist die Fourteen Eyes Alliance?

Existiert in verschiedenen Formen von Informationsallianzen seit 1982, die Fourteen Eyes Alliance ist die Geheimdienstgruppe bestehend aus den 5 Eyes Ländern und einigen neuen Mitgliedern.

Fourteen Eyes Intelligence Surveillance & Sharing Alliance

Zu Ihrer Information, die Allianz Fourteen Eyes ist nicht wirklich ihr Name. Sein offizieller Titel lautet SIGINT (Signals Intelligence) Seniors of Europe (SSEUR)!

  • 9-Augen-Zustände +
  • Belgien
  • Deutschland
  • Italien
  • Spanien
  • Schweden

14-Eyes-Mitglieder

5 Augen Allianz9 Augen (einschließlich 5 Augen)14 Augen (einschließlich 9 Augen)
Vereinigten StaatenVereinigten Staaten⭐ Vereinigte Staaten
GroßbritannienGroßbritannien⭐ Vereinigtes Königreich
KanadaKanada⭐ Kanada
AustralienAustralien⭐ Australien
NeuseelandNeuseeland⭐ Neuseeland
 Dänemark⭐ Dänemark
 Frankreich⭐ Frankreich
 Die Niederlande⭐ Die Niederlande
 Norwegen⭐ Norwegen
  ⭐ Belgien
  Deutschland
  ⭐ Italien
  ⭐ Spanien
  ⭐ Schweden

Die Mitgliedsländer von Fourteen Eyes sind die folgenden: Fünf Augen (5 Augen) Länder, BelgienDänemarkFrankreichDeutschlandItalien, der NiederlandeNorwegen, Spanien und Schweden.

Der Rest der Länder beteiligt sich gemeinsam an SIGINT teilen als dritte seite.

Zweck

Wie bei den Five Eyes bestand ihre ursprüngliche Mission darin, Daten über die UdSSR auf die Sowjetunion. Aber eine Sache, die man bei der Fourteen Eyes-Allianz beachten sollte, ist Es ist nicht wirklich ein formeller Vertrag.

Betrachten Sie es als VEREINBARUNG zwischen den SIGINT-Agenturen.

SIGINT Seniorentreffen wird zwischen den Leitern der Signals Intelligence-Sharing-Agenturen abgehalten, zu denen die NSAGCHQBND, der Französisch DGSEUnd vieles mehr!

Wie Sie erwarten können, teilen sie hier Geheimdienst- und Überwachungsdaten.

Klingt das besser in Bezug auf ihre Informationsüberwachung von Internetaktivitäten?

Wieder sagst du es mir.

Die Drittanbieter

Die Five Eyes-Allianz zum Informationsaustausch besteht aus fünf Ländern: Australien, Kanada, Neuseeland, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich.

Diese Länder sind jedoch nicht die einzigen, die am Informationsaustausch beteiligt sind.

Neben der Five-Eyes-Allianz gibt es weitere nachrichtendienstliche Allianzen und Vereinbarungen zwischen Ländern wie Dänemark, Frankreich, den Niederlanden, Italien, Spanien und Schweden.

Obwohl die Einzelheiten dieser Vereinbarungen und Allianzen variieren können, beinhalten sie alle ein gewisses Maß an Zusammenarbeit und den Austausch von Geheimdienstdaten zwischen den Mitgliedsländern.

Es ist wichtig zu bedenken, dass diese Geheimdienste zwar eine wichtige Rolle bei der nationalen Sicherheit und den Bemühungen zur Terrorismusbekämpfung spielen können, aber auch Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre und der Menschenrechte aufkommen lassen können.

Neben den oben aufgeführten Ländern gibt es auch Drittmittelgeber, die der Nordatlantikpakt-Organisation angehören (Nato) 

Länder einschließlich Griechenland, Portugal, Ungarn, Rumänien, Island die baltischen Staaten und viele andere Europäische Länder) sowie andere „strategische“ Verbündete für den Austausch von Informationen, darunter Israel, Singapur, Südkorea, und Japan.

Ich denke, es könnte erwähnenswert sein, dass andere Parteien es sind mutmaßlich Informationen mit dem riesigen Datenüberwachungssystem auszutauschen.

Wie Sie sehen können, sind sie auch weltweit als Eigentümer von VIELZAHLEN von Daten bekannt!

Wie wirken sich diese Allianzen auf VPN-Benutzer aus?

Die Allianzen zum Informationsaustausch von Five Eyes haben einen erheblichen Einfluss auf die VPN-Branche, insbesondere im Hinblick auf die Privatsphäre der Benutzer.

Wie 5-Augen-9-Augen- und 14-Augen-Allianzen VPN-Benutzer beeinflussen

Die Geheimdienstgemeinschaft, darunter Codeknacker, menschliche Intelligenz, Signalaufklärung und Ausbeutung von Computernetzwerken, sind ständig auf der Suche nach Informationen, die ihre Aktivitäten unterstützen können.

Dies bedeutet, dass Sicherheitsdienste möglicherweise auf Ihre Online-Aktivitäten und Geheimdienstdaten zugreifen können, wenn Sie ein VPN in einem der Five Eyes-Länder verwenden.

Daher ist es wichtig, ein VPN mit einer No-Logs-Richtlinie zu wählen, da dies zum Schutz Ihrer Daten und zur Wahrung Ihrer Privatsphäre beitragen kann.

Ich bin sicher, Sie kennen diese Datenmassenüberwachungssysteme. Was also schlage ich vor, mit den besagten Ländern zu tun?

Das Ziel dieses Artikels ist es, Sie über die Auswirkungen dieser Geheimdienste natürlich!

Online-Gesetze und -Vorschriften

Wer über die Nutzerdaten von Bürgern zuständig ist, insbesondere wenn Internetnutzer einen VPN-Dienst nutzen, hängt von vielen Faktoren ab.

Es könnte die sein der physische Aufenthaltsort der BürgerServerstandort, oder Standort des VPN-Anbieter.

Alles davon.

Wenn die Bürger sicher sein wollen, wäre es in ihrem besten Interesse, die Gesetze ALLER DREI FAKTOREN der Massenüberwachung von Benutzerdaten zu kennen.

Datenschutzgesetze des Landes, in dem Sie leben

Eines der ersten Dinge, die Sie über die Vorschriften in Ihrem Land wissen sollten, ist, ob VPN überhaupt ERLAUBT ist.

Meistens erlauben die Länder die Verwendung solcher Privater Internetzugang Dienstleistungen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall!

Auch über den Datenschutz sollten Sie Bescheid wissen Datenschutzgesetze in Ihrem Land präsent. Wie geschützt sind Ihre Daten unter den Strafverfolgungsbehörden Ihres Landes?

Obwohl ich glaube, dass die Allianzen nicht einfach sagen werden, dass sie ihre Daten wegnehmen, ist es trotzdem gut zu wissen!!

Datenschutzgesetze der VPN-Anbieterländer

Eine weitere wichtige Überlegung, die Sie kennen sollten, ist die Strafverfolgung der Überwachungsgesetze in der Geschäftsland.

Je nach Land könnte der Anbieter tatsächlich aufgefordert werden, Informationen und Benutzerdaten der von ihm verwalteten Bürger zu senden.

Vor allem, weil Vereinbarungen zwischen den Geheimdiensten und Eyes-Allianzen es erlauben leichte Verletzung von Informationen über die Privatsphäre der Bürger.

Wenn überhaupt, rate ich Ihnen, KEINEN VPN-Anbieter mit Sitz in einem Land zu wählen, das mit dem Vierzehn-Augen-Allianz!

Datenschutzgesetze des VPN-Landesservers

Abgesehen vom Standort des VPN-Anbieters empfehle ich, dass es sich auch lohnt, sich mit den Datenschutzgesetzen der Länder, in denen Sie sich befinden, vertraut zu machen Server befindet sich!

Möglicherweise benötigen Sie diese, da verschiedene Orte auf der Welt unterschiedliche Möglichkeiten haben, ihre Daten zu schützen. Oder nicht.

Keine Protokollrichtlinien

Ich weiß, dass VPNs leicht unter die Gerichtsbarkeit der Eyes-Länder fallen, und genau deshalb sage ich Ihnen, dass die besten VPNs diejenigen mit sind No-Logs-Richtlinien!

Das bedeutet, dass das VPN KEINE Informationen AUFBEWAHRT, die für Massenüberwachung jeglicher Art verwendet werden könnten.

Daher sind Sie als Nutzer und Ihr Online-Aktivität wird die Geheimdienstvereinbarungen nicht erreichen der Eyes-Länder.

Das stimmt! Die Wahl des richtigen VPN schützt Ihre Privatsphäre und Ihre Mitbürger!

Keine Logs-Richtlinien: Das Emblem der Privatsphäre

Jetzt habe ich eine Geschichte für dich!

Vor einiger Zeit, a Ermittlungen der türkischen Polizei Partei in einen ganz bestimmten Massenüberwachungsfall geriet.

Ein Express-VPN-Benutzer unter den Behörden hat versucht, frag den VPN-Anbieter ihnen die BENUTZERDATEN und Bürgerinformationen über den besagten Dienst auszuhändigen.

Aber wegen der Keine Protokollrichtlinie von Express VPN waren Behörden keine relevanten Daten gefunden und Information!

Ich glaube, das ist in der Tat beruhigend. Aber die Bürger müssen auch beachten, dass es ist nicht genug für einen VPN-Anbieter zu Anspruch Sie haben keine Protokollrichtlinien.

Die 5 Eyes Alliance, 9 Eyes und 14 Eyes sind so viel schlauer als das, also halte die Augen wegen dieser Datenschutzvereinbarung offen!

Die besten VPNs für Länder außerhalb der Five Eyes Alliance

Menschenrechte und Datenschutzgesetze sind Grundrechte, die respektiert und geschützt werden sollten.

Mit dem Aufstieg des Internets und der Technologieunternehmen ist es wichtiger denn je, sicherzustellen, dass persönliche Daten sicher und geschützt sind.

No-Logs-Richtlinien sind ein wesentliches Instrument, um dieses Ziel zu erreichen, da sie Unternehmen daran hindern, Benutzerdaten ohne deren Zustimmung zu speichern oder weiterzugeben.

Tech-Unternehmen haben die Verantwortung, Menschenrechte und Datenschutzgesetze zu priorisieren, und die Implementierung von No-Logs-Richtlinien ist ein entscheidender Schritt dazu.

Ich weiß, dass ich versucht habe, mir als VPN-Benutzer Ihrer Umgebung bewusst zu sein, aber es reicht nicht aus, Ihnen zu sagen, was Sie tun SOLLTEN und NICHT tun sollten.

Also hier ist meine Liste der besten VPNs außerhalb der 5-Augen-Allianz!

1. NordVPN

Nordvpn-Homepage

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit NordVPN, dem führenden VPN-Dienstanbieter, dem Millionen von Benutzern weltweit vertrauen. Mit NordVPN können Sie beruhigt im Internet surfen, da Sie wissen, dass Ihre Online-Aktivitäten durch militärische Verschlüsselung und modernste Sicherheitsfunktionen geschützt sind.

Benefits:

  • Bleiben Sie online sicher und privat mit erstklassigen Verschlüsselungs- und Sicherheitsfunktionen
  • Greifen Sie von überall auf der Welt auf geografisch eingeschränkte Inhalte und Websites zu
  • Genießen Sie blitzschnelle Geschwindigkeiten mit unbegrenzter Bandbreite und ohne Datenbeschränkungen
  • Schützen Sie alle Ihre Geräte mit den benutzerfreundlichen Apps von NordVPN für Windows, Mac, iOS, Android und mehr
  • Wählen Sie aus über 5,500 Servern in 59 Ländern für maximale Verbindungsoptionen

Eigenschaften:

  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung
  • Double VPN und Onion Over VPN für ultimative Privatsphäre
  • Die CyberSec-Technologie blockiert schädliche Websites und Anzeigen
  • Der automatische Notausschalter stoppt den gesamten Internetverkehr, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird
  • Strikte No-Logs-Richtlinie
  • 24 / 7 Kundenbetreuung
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie für alle Pläne.

Schauen Sie sich meine Bewertung von NordVPN an und erfahren Sie, wie es Ihre Online-Privatsphäre und -Sicherheit schützen kann!

2. Surfhai

Surfshark-Homepage

Tauchen Sie sicher in die Online-Welt ein mit Surfshark, Ihr robuster VPN-Begleiter. Navigieren Sie mit Surfshark durch die digitalen Ozeane, ohne Ihre Spuren preiszugeben, und stellen Sie sicher, dass Ihre Online-Aktivitäten vor neugierigen Blicken geschützt bleiben.

Vorteile:

  • Bleiben Sie online geschützt mit erstklassiger Verschlüsselung und modernsten Sicherheitsprotokollen.
  • Erschließen Sie eine Welt voller Inhalte und umgehen Sie mühelos geografische Sperren.
  • Erleben Sie schnelle Verbindungen ohne Einschränkungen bei Bandbreite oder Daten.
  • Schützen Sie alle Ihre Geräte mit den intuitiven Apps von Surfshark, die für Windows, Mac, iOS, Android und darüber hinaus verfügbar sind.
  • Verbinden Sie sich über ein riesiges Netzwerk mit mehr als 3,200 Servern in 65 Ländern.

Merkmale:

  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung nach Industriestandard.
  • CleanWeb-Funktion zum Blockieren von Werbung, Trackern und bösartigen Websites.
  • Eine strikte No-Logs-Richtlinie stellt sicher, dass Ihre Aktivitäten nicht gespeichert werden.
  • Whitelister (Split-Tunneling), um zu entscheiden, welche Apps das VPN umgehen.
  • MultiHop zur gleichzeitigen Verbindung über mehrere Länder für mehr Privatsphäre.
  • Engagierter Kundensupport rund um die Uhr.
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie für ein sicheres Gefühl.

Lesen Sie mehr in meinem umfassende Surfshark-Rezension und erfahren Sie, warum es im heutigen digitalen Zeitalter zu den Top-VPN-Anbietern zählt.

3. ExpressVPN

ExpressVPN-Homepage

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre und -Sicherheit mit ExpressVPN, dem schnellsten und zuverlässigsten VPN-Dienst. Mit ExpressVPN können Sie uneingeschränkt im Internet surfen, von überall auf der Welt auf alle Inhalte zugreifen und sich vor neugierigen Blicken schützen.

Benefits:

  • Bleiben Sie online sicher und privat mit Verschlüsselung nach Militärstandard und erweiterten Sicherheitsfunktionen
  • Greifen Sie von überall auf der Welt auf geografisch eingeschränkte Inhalte und Websites zu
  • Genießen Sie blitzschnelle Geschwindigkeiten mit unbegrenzter Bandbreite und ohne Datenbeschränkungen
  • Schützen Sie alle Ihre Geräte mit den benutzerfreundlichen Apps von ExpressVPN für Windows, Mac, iOS, Android und mehr
  • Wählen Sie aus über 3,000 Servern in 94 Ländern für maximale Verbindungsoptionen

Eigenschaften:

  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung
  • TrustedServer-Technologie für maximale Sicherheit und Privatsphäre
  • Der automatische Notausschalter stoppt den gesamten Internetverkehr, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird
  • Mit Split Tunneling können Sie auswählen, welche Apps das VPN verwenden und welche nicht
  • Keine Aktivitäts- oder Verbindungsprotokolle
  • 24 / 7 Kundenbetreuung
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie für alle Pläne.

Lesen Sie meinen ausführlichen ExpressVPN-Testbericht und erfahren Sie, wie Sie mit diesem Premium-VPN-Dienst die ultimative Online-Freiheit und -Sicherheit erreichen.

4. CyberGhost

Cyberghost

Bleiben Sie online sicher und anonym mit CyberGhost, dem All-in-One-VPN-Dienst. Mit CyberGhost können Sie frei im Internet surfen und von überall auf der Welt auf alle Inhalte zugreifen, ohne Ihre Privatsphäre oder Sicherheit zu gefährden.

Benefits:

  • Bleiben Sie online sicher und privat mit Verschlüsselung nach Militärstandard und erweiterten Sicherheitsfunktionen
  • Greifen Sie von überall auf der Welt auf geografisch eingeschränkte Inhalte und Websites zu
  • Genießen Sie hohe Geschwindigkeiten mit unbegrenzter Bandbreite und ohne Datenbeschränkungen
  • Schützen Sie alle Ihre Geräte mit den benutzerfreundlichen Apps von CyberGhost für Windows, Mac, iOS, Android und mehr
  • Wählen Sie aus über 6,900 Servern in 90 Ländern für maximale Verbindungsoptionen

Eigenschaften:

  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung
  • Der automatische Notausschalter stoppt den gesamten Internetverkehr, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird
  • No-Logs-Richtlinie
  • Werbe- und Malware-Blocker
  • Mit Split Tunneling können Sie auswählen, welche Apps das VPN verwenden und welche nicht
  • 24 / 7 Kundenbetreuung
  • 45-tägige Geld-zurück-Garantie für alle Pläne.

Lesen Sie mein ausführliche CyberGhost-Rezension und finden Sie heraus, warum dieses VPN derzeit eines der besten auf dem Markt ist.

Ein länderspezifischer Leitfaden

Ich bin jetzt die Besonderheiten des eigentlichen VPN und des 5-Augen-Geschäfts durchgegangen, und ich glaube, Sie sind bereit, mehr über die Spezifikationen jedes möglichen Landes zu erfahren!

Je mehr Wissen Sie haben, desto sicherer ist Ihre Privatsphäre.

Australien

Beginnen wir mit dem Stern des Artikels: Es stimmt Australien Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Nutzung und des Zugriffs auf das Internet. Und auch hier sind VPNs legal!

Aber ich möchte, dass Sie aus diesem Abschnitt herausnehmen, dass Australien Mitglied der fünf Augen, der neun Augenund der vierzehn Augen Länder. Ja, es ist eines der Kernländer der 5 Eyes Alliance.

Australien VERLANGT auch, dass seine Telekommunikationsunternehmen Benutzerdaten 2 Jahre lang speichern. Tatsächlich gab es Fälle von Australiern Strafverfolgung Zugriff auf solche Informationen!

Ich kann nicht sagen, dass Ihre Privatsphäre in dem Moment gewährleistet ist, in dem sie Australien zu Gesicht bekommt, weil es an den Geheimdienstvereinbarungen teilnimmt.

Die britischen Jungferninseln

Auch wenn die Britische Jungferninseln auf das Hoheitsgebiet des Vereinigten Königreichs (UK) fallen, ist es selbstverwaltet und hat eigene Gesetze und Gesetze.

Zu diesen Gesetzen gehören seine Nicht-Beteiligung der Abkommen zum Austausch von Informationen, Trotz Großbritannien Kernmitglied der 5 Eyes zu sein.

Tatsächlich sind die Britischen Jungferninseln die Heimat von Express VPN, das eines der privatsten VPNs ist, das Sie für sich selbst bekommen können!

Telekommunikationsanbieter auf den Britischen Jungferninseln auch sind nicht Unterworfen Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung und staatliche Überwachung des Vereinigten Königreichs.

5 Augen? Zählen Sie nicht die Britischen Jungferninseln!

Kanada

Ich wünschte zwar, wir könnten es, aber wir können die Kernmitglieder der 5 Augen in dieser Liste nicht vermeiden!

VPNs sind legal in Kanada, aber dieses Land ist auch eines der Kernländer der 5 Augen Allianz, der 9 Augenund der 14 Augen.

Sie haben strenge Schutzgesetze für Meinungs- und Pressefreiheit, und ihre Regierung auch stark unterstützt Netzneutralität. Unter all diesen bietet Kanada auch eine Initiative für universeller Internetzugang an alle seine Bürger, und sie behalten ALLES uneingeschränkt.

Obwohl ich zugeben muss, dass sie alle großartig sind, kann man ihre Teilnahme an den 5 Eyes nicht einfach ignorieren. Irgendwelche Daten, die durch Kanada gehen oder in Kanada gespeichert werden? Man kann mit Sicherheit sagen, es besteht die Gefahr, ein Teil davon zu sein Abkommen über den Austausch von Informationen.

Zu den beliebten VPNs mit Sitz in Kanada gehören BetternetBTGuard-VPN, SurfEasyWindScribe und Tunnelbär!

China

Bekannt als die der schlimmste Täter der Welt der Internetfreiheit verschärfen sich Chinas Beschränkungen der Internetaktivitäten dank seiner strengen Gesetze zur Cybersicherheit.

Aber mehr als es schwere Zensur, verlangt China auch von seinen Bürgern Daten Lokalisierung und Registrierung mit echtem Namen für Internetanbieter.

Jedes Mal, wenn die Regierung Dokumente anfordert, müssen die Telekommunikationsunternehmen SIE ÜBERGEBEN.

Unabhängig von den Grundsätzen der Privatsphäre.

VPNs? Erlaubt sind nur die, die staatlich anerkannt.

Habe ich erwähnt, dass Internetnutzer, die ohne Genehmigung der Regierung versuchen, auf internationale Internetnetzwerke zuzugreifen, mit Geldstrafen belegt werden?

Hongkong

Nach der Diskussion über China, Hongkong berührt das Schneidwerkzeug nicht befolgen Sie diese restriktiven Richtlinien. Schließlich können sie selbst regieren.

Damit bleibt Hongkong mit fast unbegrenzter Internetzugangmit nur einem wenige Einschränkungen über illegale Inhalte (Piraterie und Pornografie zum Beispiel)!

Jedoch müssen auch VPNs SIND wieder legal!.

Einige der beliebtesten VPNs in Hongkong sind DotVPN, BlackVPN und PureVPN!

Israel

Zurück in ein Land, das an den Eyes Alliances beteiligt ist Israel!

Zu Beginn deckt Israel stark Rechtsschutzrichtlinien on Redefreiheit, einschließlich eines solchen Rechts im Internet. Zensur von Online-InhaltenIsrael ist für so etwas nicht bekannt.

Aber Israel ist bekannt als eines der Drittanbieter der Eyes Alliances (obwohl es kein offizielles Mitglied ist).

Es gab einige Fälle, in denen Israel beispielsweise bei Überwachungsinitiativen eng mit den Vereinigten Staaten (USA) zusammenarbeitete. Was Sie meiner Meinung nach noch beachten sollten.

Da Israel über noch größere Befugnisse als die NSA verfügt, ist dies ein großer Vorteil für die Vereinigten Staaten (eines der Kernländer der 5 Eyes Alliance).

Und bevor ich es vergesse, ja, VPNs sind legal in Israel!

Italien

Als Mitglied der 14 Augen Allianz, gab es einige Fälle, in denen Italien in die Bevorratung von Daten.

Wenn überhaupt, sind die Telekommunikationsunternehmen in Italien tatsächlich VERPFLICHTET, Online-Daten bis zu 6 JAHRE aufzubewahren!

Italien hat jedoch die Meinungsfreiheit schützen der Menschen, und die Bürger können das fast vollständig genießen unbeschränkter Zugang (mit Ausnahme einiger Filterung illegaler Inhalte).

Ich kenne sie ziemlich langsam beim Ausbau ihres Internetangebots und einige Bewohner hatten Probleme mit einem durchgängigen Internetzugang.

Aber sie erlauben die Verwendung von VPNs, die beliebteste von ihnen ist die Luft-VPN!

Neuseeland

Weiter geht's, wir haben auch noch eines vom anderen Kernländer der 5-Augen-Allianz, Neuseeland!

Sie sind ein Mitglied von allen 3 Vereinbarungen zum Austausch von Informationen und haben keine staatlich verordneten Zensuren online. In Zusammenarbeit mit ihrer Unterstützung für Redefreiheit, ihre Regierung bietet auch freiwillige Unterstützungt für Internetanbieter, die einen Teil der Inhalte online zensieren möchten.

Und für eine kleine Anmerkung, ich glaube, Neuseeland profitiert sehr davon, Teil der 5 Eyes Alliance zu sein (obwohl einige Faktoren der Öffentlichkeit noch nicht bekannt gegeben wurden).

Südkorea

Nun ist bekannt, dass Südkorea einige eingeschränkter Zugriff auf Webinhalte. Dies liegt an der Einschränkungen über deren Redefreiheit für Verleumdung und politische Fälle.

Hier ist die Sache: Südkoreaner haben Probleme bzgl Echtnamensysteme für Benutzer, auch wenn sie ein Staatsrecht zur Verbesserung der Gesundheitsgerechtigkeit schützt ihr DatenschutzWie wir alle wissen, sollte das eigentlich nicht sein haben gefördert werden.

Dies fügt der Verletzung eine Beleidigung hinzu, da S.Korea anscheinend a Drittanbieter an die 5-Augen-Allianz,

Es ist keine Überraschung, dass diese Systeme der Fall der Bürger waren einige Bedenken aufkommen lassen!

Schweden

Schweden's Partnerschaft mit der 14 Augen Allianz verwirrt viele Leute, manchmal auch mich.

Das liegt daran, dass Schweden schützt die Meinungsfreiheitverbietet die meisten Arten von ZensurUnd sogar verbietet willkürliche Eingriffe in die Privatsphäre.

Tatsächlich sind Geheimdienste ERFORDERLICH, um zu bekommen gerichtliche Erlaubnis zu Online-Verkehr überwachen und nationale Sicherheit!

Normalerweise, das wären die Merkmale eines Landes, das nicht am Geheimdienstabkommen teilnimmt, aber hier steht Schweden.

Schließlich ist noch immer nicht abzusehen, wohin die Daten gehen, sobald ein Land diesen Allianzen beigetreten ist.

Großbritannien (UK)

Als einer der Gründungsmitglieder dauert ebenfalls 3 Jahre. Das erste Jahr ist das sog.  5 Augenhat das Vereinigte Königreich bereits BREITEN ZUGANG zu internationalen Überwachungsnetzwerken.

Sie garantieren die Meinungs- und Pressefreiheit, und der Schutz der Privatsphäre der Bewohner ist eigentlich rechtlich geschützt mit Hilfe der Regierungskommunikationszentrale (GCHQ).

Noch einmal, ich sollte nicht vergessen zu erwähnen, dass es solche gab zunehmende Trends bei der Überwachung durch Regierung und Polizei.

Laut Großbritannien resultieren solche Trends jedoch aus ihren Bemühungen, das Land vor Kindesmissbrauch und kämpfe Terrorismus.

Wie die meisten Länder auf dieser Liste sind VPNs in Großbritannien legal!

Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Nun, wie könnte jemand vergessen, die zu erwähnen US?

Obwohl er das Gegenstück zum Gründungsmitglieder der 5 Augen, die US hat seine Verpflichtungen zum Ausdruck gebracht Schutz der Privatsphäre von Internetnutzern, der Meinungs- und Medienfreiheit!

Man könnte aber sagen, dass die USA ziemlich fragwürdig sind.

Das heißt, die USA haben Zugang zu den fortschrittlichste Überwachungstechnologien in der Welt, und sie sind

DEFINITIV mehr als in der Lage, alle Daten zu nutzen, die sie als Gründungsmitglied der 5 Eyes gespeichert haben!

Genau wie Großbritannien verteidigen US-Bürger ihre zunehmenden Überwachungstrends für Zwecke der Terrorismusbekämpfung.

Was denken Sie?

Häufige Fragen beantwortet

Was sind die fünf Augen?

Die Five Eyes beziehen sich auf eine Gruppe von Allianzen zum Austausch von Informationen, die aus fünf Ländern bestehen: den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Kanada, Australien und Neuseeland. Die Ursprünge dieser Allianz lassen sich auf das während des Kalten Krieges unterzeichnete UKUSA-Abkommen zurückführen, das einen Rahmen für die Zusammenarbeit in der Signalaufklärung festlegte.

Der Name „Five Eyes“ leitet sich von der Tatsache ab, dass diese Länder vereinbart haben, Informationen auszutauschen und gemeinsame Operationen durchzuführen, um ihre jeweilige nationale Sicherheit zu verbessern. Die Gruppe hat sich seitdem um andere Vereinbarungen wie das BRUSA-Abkommen und den NATO-Sonderausschuss erweitert und orientiert sich an den in der Atlantik-Charta festgelegten Grundsätzen. Die Five Eyes sind bis heute eine der mächtigsten Geheimdienstallianzen der Welt.

Welche Länder sind Teil der 5-Eyes-Allianz zum Austausch von Informationen?

Die 5-Eyes-Allianz besteht aus fünf Ländern: Australien, Kanada, Neuseeland, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich. Es gibt jedoch auch mehrere Drittparteien, die zur Allianz beitragen, darunter Dänemark, Frankreich, die Niederlande, Italien, Spanien und Schweden.

Welche Rolle spielen Geheimdienste in der 5-Eyes-Allianz?

Die Geheimdienste spielen eine entscheidende Rolle in der 5-Eyes-Allianz, die aus Australien, Kanada, Neuseeland, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich besteht.

Die Allianz konzentriert sich auf den Austausch von Informationen, mit besonderem Schwerpunkt auf Codeknacken, menschlicher Intelligenz, Signalaufklärung und Ausbeutung von Computernetzwerken. Über ihr Geheimdienstnetzwerk tauschen diese Länder Geheimdienstdaten aus und arbeiten bei Sicherheitsdiensten zusammen, um nationalen Sicherheitsbedrohungen entgegenzuwirken.

Wie wirken sich die 5-Eyes Intelligence Sharing Alliances auf Menschenrechte und Datenschutzgesetze aus?

Die 5-Eyes-Allianz wurde dafür kritisiert, dass sie möglicherweise Menschenrechte und Datenschutzgesetze verletzt, indem sie große Mengen personenbezogener Daten sammelt und weitergibt. Einige VPN-Anbieter, die innerhalb der Allianz tätig sind, müssen möglicherweise staatliche Überwachungsgesetze einhalten, die die Privatsphäre ihrer Benutzer gefährden könnten.

Viele VPNs haben jedoch No-Logs-Richtlinien implementiert, was bedeutet, dass sie keine Benutzerdaten sammeln, was eine zusätzliche Ebene des Datenschutzes bietet. In den letzten Jahren haben Technologieunternehmen auch ihre Bemühungen verstärkt, die Privatsphäre der Benutzer zu schützen und behördlichen Anfragen nach Benutzerdaten zu widerstehen, was die Bedeutung strenger Datenschutzgesetze und -vorschriften unterstreicht.

Einpacken

Egal wie oft man es sich anschaut, diese Art der Überwachung könnte einen ein bisschen gruselig.

Die Gefahr einer Dateninvasion ist die gleiche. Dies gilt unabhängig davon, ob wir über Australien und Neuseeland oder die Gründer der USA und Großbritanniens sprechen.

Und es war in den letzten Jahren so real wie eh und je.

Ich bin der festen Überzeugung, dass wir mit genügend Wissen in der Lage sein sollten, uns selbst mit genügend auszustatten Sicherheit. In diesem Sinne, sehen alles mit SORGFALT! Und seien Sie in sicheren Händen!

Mathias Ahlgren ist CEO und Gründer von Website Rating, leitet ein globales Team von Redakteuren und Autoren. Er hat einen Master in Informationswissenschaft und Management. Seine Karriere drehte sich nach ersten Erfahrungen in der Webentwicklung während des Studiums um SEO. Mit über 15 Jahren Erfahrung in SEO, digitalem Marketing und Webentwicklung. Zu seinen Schwerpunkten gehört auch die Website-Sicherheit, nachgewiesen durch ein Zertifikat in Cyber ​​Security. Dieses vielfältige Fachwissen untermauert seine Führung bei Website Rating.

Das „WSR-Team“ ist eine Gruppe erfahrener Redakteure und Autoren, die sich auf Technologie, Internetsicherheit, digitales Marketing und Webentwicklung spezialisiert haben. Sie haben eine Leidenschaft für den digitalen Bereich und produzieren gut recherchierte, aufschlussreiche und zugängliche Inhalte. Ihr Engagement für Genauigkeit und Klarheit macht Website Rating eine vertrauenswürdige Ressource, um in der dynamischen digitalen Welt informiert zu bleiben.

Shimon Brathwaite

Shimon ist ein erfahrener Cybersicherheitsexperte und veröffentlichter Autor von „Cybersecurity Law: Protect Yourself and Your Customers“ sowie Autor bei Website Rating, konzentriert sich hauptsächlich auf Themen rund um Cloud-Speicher- und Backup-Lösungen. Darüber hinaus erstreckt sich sein Fachwissen auf Bereiche wie VPNs und Passwort-Manager, wo er wertvolle Einblicke und gründliche Recherchen bietet, um Leser durch diese wichtigen Cybersicherheitstools zu führen.

Home » VPN » Was sind die 5-Augen-, 9-Augen- und 14-Augen-Intelligence Surveillance & Sharing Alliances?

Teilen mit...