Die Top 20 der nicht fungiblen Token (NFT) Statistiken im Jahr 2022

Geschrieben von

Ein NFT oder „nicht fungibler Token“ umfasst Daten, die in einem digitalen Ledger gespeichert oder verbucht werden, und repräsentiert etwas Bestimmtes. Die Popularität von NFTs explodiert und wird im Mainstream beachtet und angenommen. Hier sind die NFT-Statistiken für 2022, um Sie auf dem Laufenden zu halten

Ob Sie in NFTs einsteigen möchten Als Investor oder Künstler, der seine eigenen NFTs prägen möchte, finden Sie hier einige Highlights mit den wichtigsten NFT-bezogenen Statistiken, die in diesem Artikel behandelt werden:

  • Der teuerste NFT „The First 5,000 Days“ wurde für 69.3 Millionen US-Dollar verkauft
  • Der Umsatz von NFTs stieg im ersten Halbjahr 2.5 auf 2021 Milliarden US-Dollar
  • Ein geprägter NFT emittiert bis zu 211 kg CO2
  • Ab Juli 2021 wurde der durchschnittliche Bored Ape NFT für 36,000 US-Dollar verkauft
  • CryptoPunks ist die weltweit erste nicht fungible digitale Kunst

Aber zuerst… Was ist nicht fungibel? Was ist NFT?

„Nicht fungibel“ bedeutet, dass etwas einzigartig ist und nicht durch etwas anderes ersetzt werden kann. Zum Beispiel ist eine Bitcoin fungibel – tausche eine gegen eine andere Bitcoin und du wirst genau das Gleiche haben. Andererseits ist ein digitales Kunstwerk oder eine einzigartige Sammelkarte nicht fungibel. Wenn Sie es gegen eine andere Karte eintauschen, haben Sie etwas völlig anderes.

www.theverge.com/22310188/nft-explainer-what-is-blockchain-crypto-art-faq

Das digitale Hauptbuch, das genauso funktioniert wie die Technologie hinter Kryptowährungen, wird als Blockchain bezeichnet. Kunstwerke, Musik oder digitale Dateien, einschließlich Videos, Fotos oder Gegenstände im Spiel, sind Beispiele für verschiedene Arten von digitalen Entitäten, die in NFTs umgewandelt und versteigert werden können. 

Trotz der Explosion von NFTs im Jahr 2022 bleibt das Phänomen für die meisten Menschen, die sich dessen noch nicht sicher sind, eine Sub-Realität ohne Bedeutung.

21 Statistiken und Trends zu nicht fungiblen Token (NFT) für 2022

Unsere Zusammenfassung der 21 wichtigsten Online-NFT-Statistiken kann Ihnen helfen, ein besseres Verständnis für den neuesten Krypto-Wahn und dessen Zukunft zu entwickeln:

Das NFT-Verkaufsvolumen schoss im ersten Halbjahr 2.5 auf 2021 Milliarden US-Dollar in die Höhe

Quelle: Reuters ^

Der NFT-Markt erreichte im zweiten Quartal 2021 mit Transaktionen im Wert von 2.5 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr neue Höchststände.

Die Marktdaten zeigten einen massiven Sprung von nur 13.7 Millionen US-Dollar, die im ersten Halbjahr 2020 verzeichnet wurden.

Das Kunstwerk „The First 5,000 Days“ von Beeple wurde für 69.3 Millionen US-Dollar verkauft und ist das teuerste NFT aller Zeiten

Quelle: The Verge ^

In einem rekordverdächtigen Verkauf für Beeple wurde die legendäre Künstlersammlung für unglaubliche Preise verkauft 69.3 Mio. $, festigt seine Position als einer der meistverkauften digitalen Künstler der Welt. 

Krypto-Milliardär und Serienunternehmer mit Sitz in Singapur Vignesh Sundaresan kaufte es am 11. März 2021 bei Christie's für 42,329 ETH (damals 69,346,250 US-Dollar).

Gunky's Uprising wurde für 1.33 Millionen US-Dollar verkauft und ist der teuerste NFT-Song aller Zeiten

Quelle: Nifty Gateway ^

Ein anonymer Käufer kaufte ein Lied, das von SlimeSunday und 3LAU versteigert wurde, um das Lied nach seinen eigenen Wünschen zu benennen.

Das ikonische „Doge“-Mem brach alle Rekorde, als es für 4 Millionen US-Dollar verkauft wurde, und ist damit das teuerste NFT-Mem aller Zeiten.

Quelle: NBC News ^

Ein beliebtes Meme, das einen Hund der Shiba Inu-Rasse darstellt, der schnell ikonische Statistiken erreicht hatte, wurde zum bisher teuersten NFT-Mem.

Der Auktionsgewinner @pleasrdao, der das Doge-Meme gekauft hat, bezahlte über Ethereum.

In einem bahnbrechenden Verkauf; ein virtuelles Grundstück wurde für 913,228.20 $ verkauft, was es zum teuersten virtuellen NFT-Land/-Grundstück aller Zeiten macht

Quelle: Yahoo Finanzen ^

Im Blockchain-basierten Spiel Decentraland finden regelmäßig Verkäufe statt. Dennoch hat der Kauf eines einzelnen virtuellen Grundstücks durch die Immobilieninvestmentfirma Republic Realm im Jahr 1 für fast eine Million US-Dollar die Nachfrage nach virtuellen oder digitalen Immobilien angeheizt.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit reicht der Verkaufsbetrag aus, um mehrere Immobilien in der realen Welt zu kaufen.

Ein CryptoPunk, den der Milliardär Shalom Mechenzie für 11.7 Millionen Dollar gekauft hat, ist der teuerste CryptoPunk aller Zeiten

Quelle: Reuters ^

Ein CryptoPunk, der einen außerirdischen Punk mit goldenen Ohrringen, einer roten Strickmütze und einer medizinischen Gesichtsmaske zeigt, wurde zum teuersten CryptoPunk aller Zeiten, nachdem er über das Auktionshaus Sotheby für satte 11.7 Millionen Dollar verkauft wurde.

Ein NFT, der den ursprünglichen Quellcode des Webs darstellt, wurde zum teuersten NFT-Quellcode, nachdem er im Auktionshaus Sotheby's für 5.4 Millionen US-Dollar verkauft wurde

Quelle: Wall Street Journal ^

Der World Wide Web Creator – Sir Tim Berner-Lee, versteigerte ein Stück seines 30 Jahre alten Original-Quellcodes in einem umstrittenen Verkauf und machte ihn damit zum teuersten NFT-Quellcode.

Kritiker gegen die Entscheidung, den Code zu verkaufen; argumentierte, dass dies gegen den dezentralisierten Charakter des Webs verstoße.

„Forever Rose“ von Kevin Abosch, das für 1 Million US-Dollar verkauft wurde, ist das teuerste NFT-Bild

Quelle: CNN ^

Das Kunstwerk „Forever Rose“ wurde am Valentinstag 1 für 2018 Million US-Dollar verkauft und war damit das damals teuerste NFT-Kunstwerk der Welt.

Das digitale Foto, das eine rote Rose zeigt, wurde von zehn Sammlern gekauft, die die Kosten gleichmäßig in Kryptowährung aufteilten.

Bisher wurden im Jahr 100 über 2021 Millionen US-Dollar NFTs verkauft

Quelle: Bitcoin ^

Non-Fungible Tokens (NFTs) erleben nach der weit verbreiteten Akzeptanz von Kryptowährungen einen enormen Boom. Ein Anstieg der Zahl der Krypto-Millionäre, die ihre Krypto-Münzen ausgeben möchten, ist ein weiterer wichtiger Treiber.

Twitter-Gründer – Jack Dorseys allererster Tweet wurde 2.9 als NFT für 2021 Millionen US-Dollar verkauft und ist damit das bisher teuerste NFT-Meme

Quelle: BBC ^

In einem Verkauf, der zum Mainstreaming von NFTs beitrug, verkaufte der Gründer von Twitter den ersten von ihm gesendeten Tweet an einen in Malaysia ansässigen Investor. Immer mehr Prominente tun dies, seit sie auf den NFT-Zug aufgesprungen sind und ihre digitalen Assets verkauft haben.

Beeple's Crossroad, das im Auktionshaus Christie's für 6.6 Millionen US-Dollar verkauft wurde, ist das teuerste NFT-Video, das jemals verkauft wurde

Quelle: Reuters ^

Die im Februar 10 verkaufte 2021-Sekunden-Animation zeigt einen Giganten, Donald Trump, der am Boden liegt.

Das Nettovolumen des NFT-Handels auf der Ethereum-Blockchain übersteigt 400 Millionen US-Dollar

Quelle: Reuters ^

Der nicht fungible Handel ist sprunghaft gewachsen und hat nach neuesten Untersuchungen ein Gesamthandelsvolumen von 431 Millionen US-Dollar.

NBA Top Shot steuerte im Jahr 500 1.5 Millionen US-Dollar des NFT-Handelsvolumens von 2021 Milliarden US-Dollar bei

Quelle: Forbes ^

NBA Top Shots – ein Marktplatz, der den Handel mit historischen NBA-Momenten ermöglicht – hat sich schnell zum größten NFT-Marktplatz nach Gesamtvolumen entwickelt.

Mehr als 45,000 einzigartige Wallets kauften im Jahr 2021 NFTs von beliebten Marktplätzen

Quelle: Nicht fungibel ^

In einem Zeitraum, den das NFT-Analyseunternehmen Non-fungible als „Post-Boom“ bezeichnete, nahmen zwischen Mai und Juni erstmals mehr als 45,000 neue Krypto-Wallets am NFT-Handel teil.

Grimes verkaufte über NFTs digitale Kunst im Wert von 6 Millionen US-Dollar

Quelle: The Verge ^

Die kanadische Musiksensation, bekannt als Grimes, wurde der neueste Künstler, der vom NFT-Goldrausch profitierte, indem er etwa 10 digitale Kunstwerke verkaufte. Das meistverkaufte Stück der Sammlung war ein einzigartiges Video mit dem Titel „Death of the Old“.

Die globale Marktkapitalisierung von NFTs stieg von 40.96 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 auf 338.04 Millionen US-Dollar im Jahr 2020

Quelle: Marktplatzfairness ^

Der Trend zeigt den beispiellosen Aufstieg der NFT, ihre schnelle weltweite Akzeptanz und wie jedes Jahr exponentiell mehr Geld in sie gepumpt wird.

Das Handelsvolumen für NFTs auf Ethereum überstieg im März 400 2021 Millionen US-Dollar

Quelle: Inlea ^

Ethereum als Basis für alle nicht fungiblen Token lässt das Handelsvolumen auf ein neu festgelegtes Niveau steigen. Ein nicht fungibles Token ist ein kryptografisches Token, das sowohl einzigartig als auch nicht wiederholbar sein kann. Eine, die nicht geteilt werden kann, aber verwendet werden kann, um Objekte in der realen Welt darzustellen.

Ab Juli 2021 wurde der durchschnittliche Bored Ape NFT für 36,000 US-Dollar auf OpenSea verkauft

Quelle: Aljazeera ^

Der Bored Ape Yacht Club – eine Sammlung von 10,000 einzigartigen digitalen Sammlerstücken auf der Ethereum-Blockchain ist gegenüber dem Einführungspreis von 1,574 $ im April um 215 % gestiegen.

CryptoPunks ist die weltweit erste nicht fungible digitale Kunst

Quelle: Forschung und Märkte ^

CryptoPunks wurde erstmals im Juni 2017 auf den Markt gebracht und von einem Zwei-Personen-Team entwickelt und wurde schließlich zur weltweit ersten nicht fungiblen digitalen Kunst. CrryptoPunks ist auch eines der ursprünglichen NFT-Projekte.

Ein geprägter NFT emittiert bis zu 211 kg CO2

Quelle:qz ^

Obwohl sie viele Millionäre über Nacht hervorgebracht hat, ist Krypto-Kunst aufgrund der Rechenprozesse, die bei ihrer Entstehung beteiligt sind, schädlich für die Umwelt.

Statistiken zu nicht fungiblen Token (NFT): Zusammenfassung

NFTs sind aufgrund der anhaltenden Revolution der Blockchain-Technologie schnell in aller Munde. Aber wie bei der Kryptowährung sind die meisten Finanzexperten und Kunstexperten skeptisch. Das Ganze könnte sich auf Dauer als Blase entpuppen, wenn die Leute aufgeben, etwas zu kaufen, was nicht da ist.

Quellen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Roundup-Newsletter und erhalten Sie die neuesten Branchennachrichten und -trends

Indem Sie auf „Abonnieren“ klicken, stimmen Sie unseren zu Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.