Zusammenfassung generativer KI-Tools (24 Experten teilen ihre Erkenntnisse und Tipps)

in Produktivität

Künstliche Intelligenz (KI) hat die digitale Marketingbranche revolutioniert und Vermarktern zahlreiche Tools zur Verfügung gestellt, mit denen sie ihre Kampagnen verbessern, Daten analysieren und Arbeitsabläufe optimieren können.

Bei so vielen verfügbaren KI-Tools kann es jedoch schwierig sein, herauszufinden, welche am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet sind und wie Sie ihre Nutzung optimieren können.

Aus diesem Grund haben wir uns an 24 erfahrene digitale Vermarkter gewandt und sie gebeten, uns ihre Erkenntnisse über die generativen KI-Tools, die sie bei ihrer Arbeit verwenden, mitzuteilen, zusammen mit ihren Tipps, wie man mit deren Einsatz die besten Ergebnisse erzielt.

Alle Experten haben die Vorteile des Einsatzes von KI hervorgehoben, aber auch einige der Gefahren, die sich daraus ergeben, wenn man sich ausschließlich auf KI verlässt.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was die Experten zu sagen hatten.

24 Experten teilen ihre besten KI-Tools

Stephen Hockman – SEO-Chatter

Stephen Hockman

ich benutze ChatGPT um die Schreib- und Optimierungsprozesse für meine Inhalte zu verbessern und die thematische Autorität für SEO zu stärken. Drei Möglichkeiten, wie ich diese generative KI-Technologie erfolgreich nutze, sind:

1. Verbesserung der Inhaltstiefe

ChatGPT macht es einfach, Unterthemen zu erweitern, ohne manuelle Recherchen durchführen zu müssen. Ich kann eine Eingabeaufforderung verwenden wie: „Nennen Sie mir 5 Gründe, warum [Unterthema] wichtig ist.“und fügen Sie diese als Aufzählungspunkte oder H3-Unterüberschriften ein. Ich kann dann eine Folgeaufforderung verwenden wie: „Schreiben Sie zu jedem der fünf genannten Gründe 50 Wörter” um die erste Kopie für die Aufzählungspunkte oder H3-Unterüberschriften zu schreiben, die ich weiter ausbauen oder umschreiben kann, um eindeutig zu sein.

2. Aufdecken semantisch verwandter Wörter für On-Page-SEO

Ein Schlüsselfaktor der On-Page-SEO zur Erzielung höherer Rankings ist die Einbeziehung semantisch verwandter Wörter in den Inhalt, um die thematische Tiefe und Autorität des Themas zu verbessern. Semantisch verwandte Wörter sind Begriffe und Phrasen, die mit dem Hauptthema (oder der Hauptentität) verbunden sind.

Beispielsweise würde es einer Webseite, auf der Fensterklimaanlagen diskutiert werden, an Tiefe und thematischer Autorität mangeln, wenn sie keine Begriffe und Ausdrücke wie BTU-Leistung, Energieeffizienz, Thermostat, Raumgröße, Kompressor, Installation usw. enthalten würde. Auch wenn es subtil ist, nicht vorhanden Semantisch verwandte Wörter wie die auf der Seite sind für die Ranking-Algorithmen ein klares Zeichen dafür, dass es dem Inhalt (und dem Autor) an echtem Fachwissen mangelt.

ChatGPT kann Ihnen dabei helfen, die thematische Tiefe und Autorität für jede Art von Inhalt sofort zu verbessern, indem es Ihnen eine Liste semantisch verwandter Wörter zur Verfügung stellt, um diese On-Page-SEO-Lücke zu schließen. Eine Eingabeaufforderung, die ich für diesen Prozess gerne verwende, ist diese: „Nennen Sie mir 10 Begriffe, die sich auf das Konzept von [Thema] beziehen.„Ich stelle dann sicher, dass diese Begriffe natürlich in den gesamten Inhalt eingefügt werden.“

3. Verbesserung des Schreibens und der Lesbarkeit

Ich schreibe gerne schnell und wechsle manchmal versehentlich zwischen Aktiv und Passiv. Aktive Sprache verbessert die Lesbarkeit und das Verständnis, daher sollten Sie sie anstelle des Passivs verwenden. Außerdem erscheinen einige der Absätze, die ich schreibe, als Bewusstseinsstrom, der für den Leser verwirrend sein kann, wenn er nicht bearbeitet wird.

Hier sind zwei Eingabeaufforderungen, die ich verwende, um das Schreiben und die Lesbarkeit von Abschnitten meiner Artikel zu verbessern, von denen ich weiß, dass sie einer Feinabstimmung bedürfen:

„Schreiben Sie diesen Absatz im Aktiv um: [Absatz].“

„Formulieren Sie diesen Absatz so, dass er wie ein Journalist klingt: [Absatz].“

Wie Sie sehen, nutze ich die Leistungsfähigkeit von ChatGPT, um meine Inhalte beim Schreiben zu verbessern, anstatt zu versuchen, dass dieses generative KI-Tool die gesamte Schreibarbeit für mich erledigt. Ich denke, das ist der beste Ansatz für einen langfristigen Ranking-Erfolg und die Wahrung der Authentizität bei meinen Lesern.

Debra Murphy – Meisterhaftes Marketing

Debra Murphy

KI-Tools werden im Marketing vielfältig eingesetzt, aber ein Bereich, den viele kleine Unternehmen in Betracht ziehen sollten, ist die Unterstützung bei der Entwicklung ihres Content-Marketing-Plans.

KI-Tools können den Prozess rationalisieren, sodass Sie mehr Zeit für die schnellere Erstellung besserer Inhalte aufwenden können.

Sie müssen nicht mehr auf einen leeren Bildschirm starren und sich fragen, was Sie schreiben sollen, oder mehrere Stunden lang ein Thema recherchieren, nur um einen einzigen Inhalt zu erstellen.

Zu den Bereichen, in denen KI den Prozess effizienter gemacht hat, gehören:

1. Keyword-Recherche durchführen

Beginnen Sie damit, das KI-Tool nach einer Liste mit Schlüsselwörtern für ein bestimmtes Thema zu fragen.

2. Brainstorming von Themen innerhalb eines Themenclusters

Nehmen Sie die Keyword-Liste und bitten Sie ChatGPT, sie in Themenclustern zu organisieren.

3. Füllen Sie Ihren Inhaltskalender aus

Jetzt können Sie Ihre Liste der Themencluster nehmen und eine Liste mit Titeln für jedes Thema in jedem Themencluster anfordern. Fügen Sie diese Titel Ihrem Kalender hinzu, um den Inhalt zu veröffentlichen.

4. Erstellen von Gliederungen und Starttexten für Beiträge

Fordern Sie ChatGPT auf, die Gliederung für ein bestimmtes Thema zu erstellen. Sie könnten sogar darum bitten, einen ersten und einen letzten Absatz zu schreiben, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

5. Meta-Beschreibungen schreiben

Fordern Sie eine Meta-Beschreibung für Ihren Titel mit 150 Zeichen an. Dieser Bereich ist noch etwas schwach, aber er erleichtert den Einstieg.

6. Korrekturlesen des Inhalts auf Grammatikfehler und Klarheit

Sobald Sie mit dem Schreiben fertig sind, können Sie das Tool verwenden, um die Grammatik zu korrigieren und Inhalte zu bereinigen, die möglicherweise nicht sehr gut geschrieben sind.

Obwohl Sie die Inhalte vom Tool für sich schreiben lassen können, empfehle ich Ihnen, den ersten Durchgang des Inhalts mithilfe von KI zu erstellen und ihn dann in Ihrer Stimme und Ihrem Stil neu zu schreiben und dabei Ihr Fachwissen einzubringen.

Lassen Sie ChatGPT als Ihr Forschungspartner fungieren und virtueller Assistent um Ihren Content-Schreibprozess effizienter zu gestalten.

Juliana Weiss-Rößler – WR Digitales Marketing

Juliana Weiss-Rößler

Unser Team verwendet derzeit Jasper und ChatGPT auf begrenzter Basis mit einem einzigen Client, um grundlegende Inhalte zu starten.

Dies liegt daran, dass es für unser Team schneller ist, hochwertige, maßgeschneiderte Inhalte zu schreiben, als einen Bot durch den Prozess zu coachen. Und wir sind vorsichtig, da die SEO-Auswirkungen des Einsatzes von KI noch unbekannt sind.

Diese KI-Bots sind Werkzeuge, genau wie ein Taschenrechner ein Werkzeug ist.

Ein Taschenrechner macht Mathematiker oder Mathematikkenntnisse nicht überflüssig. Sie müssen noch eine Strategie zur Lösung des Problems auswählen, bestimmen, welche Vorgänge in welcher Reihenfolge erforderlich sind, und schließlich überprüfen, ob Ihre Strategie zur Lösung des Problems richtig war.

Ein Taschenrechner ermöglicht es Ihnen lediglich, die Routinearbeit der Ausführung grundlegender mathematischer Funktionen zu überspringen.

Sie sollten Jasper und ChatGPT auf ähnliche Weise angehen.

So wie Sie sich nicht die Mühe machen würden, 2 und 2 mit einem Taschenrechner zu addieren, gibt es viele Situationen, in denen es tatsächlich schneller ist, den Prozess einfach einem menschlichen Autor zu überlassen, als zu versuchen, die KI zu coachen.

Daher ist es wichtig, die Einschränkungen des Tools zu verstehen.

KI wird nicht in der Lage sein, sich eine eindeutige Meinung zu bilden. Es können nur die Informationen genutzt werden, die bereits vorhanden sind. Es kann auch nicht die Nuancen eines Themas erfassen, um tiefes Fachwissen zu demonstrieren. Und oft ist der Versuch, Ihr Unternehmen darin zu coachen, die einzigartige Stimme Ihrer Marke zu finden, zeitaufwändiger als es sich lohnt.

Sie können ChatGPT nicht allein verwenden, um ein Buch wie dieses zu schreiben Die 7 Habits of Highly Effective People weil es der gelebten Erfahrung einer Person bedurfte, um diese sieben Gewohnheiten zu identifizieren. Und man könnte kein Buch wie „The Sound and the Fury“ schreiben, weil es Einfühlungsvermögen erfordert, aus der Perspektive eines geistig behinderten Mannes zu schreiben.

Aber Sie können KI sicherlich nutzen, um beide Bücher zusammenzufassen, denn dieses Wissen ist jetzt verfügbar. Und der Bot kann die Routineaufgabe übernehmen, diese Informationen so zu sammeln und neu zu organisieren, wie Sie sie benötigen.

Der erste Schritt besteht also darin, festzustellen, ob das Projekt oder der Inhalt für dieses Tool gut geeignet ist.

Ist der Inhalt eher routinemäßig erforderlich – etwa ein Serienbrief oder ein FAQ-Bereich? Erfordert der Inhalt umfangreiches Sammeln grundlegender Fakten? Fällt Ihnen das Brainstorming von Ideen oder der Organisation des Themas schwer?

Wenn ja, können Ihnen diese Tools dabei helfen, schnell Recherchen zu sammeln und einen ersten Entwurf als Ausgangspunkt zu erstellen.

Anschließend sollte der Inhalt von einem Texter überprüft und bearbeitet werden, um sicherzustellen, dass er den spezifischen Anforderungen dieses Unternehmens entspricht – und um sich vor möglichen SEO-Strafen zu schützen, wenn dies ein Ziel des Inhalts ist.

Und schließlich sollte es von einem Fachexperten überprüft werden, um die Richtigkeit sicherzustellen. Die Bots sind schlau. Aber es kann immer noch falsche Informationen sammeln und sie als wahr erscheinen lassen.

Diese letzten Schritte sind entscheidend, da der Inhalt Ihr Unternehmen widerspiegelt. So wie Sie Ihre Arbeit überprüfen, nachdem Sie Zahlen in einen Taschenrechner eingegeben haben, möchten Sie, dass eine Person, die schreiben kann, den Inhalt überprüft.

Ali Pourvasei – LAD-Lösungen

Ali Pourvasei

Bei LAD Solutions experimentieren wir derzeit damit ChatGPT und Bing-Chat für einige unserer Kunden und unsere eigene Agentur. Derzeit besteht der Hauptzweck der KI-Tools darin, Trendthemen für die verschiedenen Branchen oder Berufe unserer Kunden zu finden und diese zur Generierung von Blog-Themen zu nutzen.

Darüber hinaus verwenden wir diese Tools, um häufiger gestellte Fragen mit Antworten für jede Branche zu finden und verwenden die Inhalte dann, um soziale Beiträge für GMB zu erstellen.

Wir beschäftigen uns derzeit auch mit Jasper und werden es testen Boss-Modus-Testversion um zu sehen, wie dies dazu beitragen kann, unser eigenes Bloggen zu optimieren.

Tipps, um das beste Ergebnis zu erzielen, sind wie folgt:

1. Seien Sie klar und direkt, wenn Sie eine Frage stellen oder einen Befehl eingeben.

2. Wenn die KI eine Antwort liefert, Sie aber nach weiteren Informationen suchen, können Sie sie bitten, fortzufahren oder „weiterzumachen“, und die ursprüngliche Antwort wird dadurch detaillierter.

3. Wenn Sie KI für soziale Inhalte wie Twitter verwenden, die eine Wortzahl von 280 haben, können Sie eine Obergrenze festlegen, sodass die KI nur Inhalte innerhalb der Wortzahlgrenze ausgibt, was es einfach macht, die Inhalte mit begrenzten Änderungen erneut zu veröffentlichen .

4. Nutzen Sie bei der Zusammenarbeit mit KI stets das menschliche Auge. Wir empfehlen nicht, die von einem KI-Tool generierten Inhalte einfach erneut zu veröffentlichen. Zum einen kann das zu Problemen führen Google Richtlinien, wenn es sich um Spam oder doppelten Inhalt handelt. Darüber hinaus bietet der Inhalt ohne eine menschliche Überprüfung möglicherweise nicht die beste Benutzererfahrung, was sich negativ auf die Marke Ihres Unternehmens auswirken kann.

Brogan Renshaw – Firewire

Brogan Renshaw

Wir verwenden Öffnen Sie AI/Chat-GPT für unsere KI-Tools, und der beste Tipp für die Verwendung dieser Tools ist die direkte und wörtliche Kommunikation.

Das größte Problem, das die meisten Menschen mit diesen Tools haben, besteht darin, nicht die Art von Antwort zu erhalten, die sie suchen, weil viele Menschen versuchen, ihre Fragen so zu kommunizieren, als würden sie mit einer anderen Person sprechen.

Wir sind es gewohnt, dass uns die Leute aktiv zuhören und versuchen zu verstehen, was wir sagen, Lücken für uns füllen oder Fragen stellen, um ihnen mehr Kontext zu bieten.

Dies führt zu Gesprächen, in denen wir dazu neigen, etwas zu „deuten“ statt etwas zu sagen, in denen wir Synonyme von Wörtern oder ähnlich klingende Wörter zu den Wörtern verwenden, die wir eigentlich meinen, und das, was nicht gesagt wird, genauso wichtig sein kann wie das, was gesagt wird.

Die Kommunikation mit KI-Tools ist nicht dasselbe wie die Kommunikation mit einer Person – sie wird diese Lücken für uns nicht füllen oder verstehen, wenn etwas impliziert ist.

Um mit Ihren KI-Tools das beste Ergebnis zu erzielen, müssen Sie:

  • Seien Sie bewusst und vorsichtig mit den Schlüsselwörtern, die Sie verwenden – überprüfen Sie mit einer schnellen Online-Suche, ob die von Ihnen ausgewählten Wörter Ihre beabsichtigte Bedeutung widerspiegeln
  • Geben Sie Kontext oder Anweisungen für die Antwort an, die Sie benötigen.

Wenn Sie mit Ihren Tools so kommunizieren können, dass sie Sie verstehen, können Sie das volle Potenzial dieser Tools ausschöpfen.

Christina Nicholson – Medienexperte

Christina Nicholson

ich verwende ChatGPT als Content-Ersteller. Hier sind einige Möglichkeiten.

Generieren Sie neue Content-Ideen indem ich ein Thema oder Schlüsselwort bereitstelle, das sich auf meine Nische bezieht. ChatGPT kann Vorschläge für weitere Themen machen.

Verbessern Sie die Schlagzeilen Ihrer Inhalte um Vorschläge zur Verbesserung bestehender Schlagzeilen oder Schlagzeilenideen zu erhalten.

Erweitern Sie die Themen indem Sie eine allgemeine Idee oder Frage stellen.

Was die besten Eingabeaufforderungen für die Verwendung mit ChatGPT angeht, hängt es wirklich von den Bedürfnissen und Zielen des Inhaltserstellers für diesen bestimmten Inhalt ab. Hier sind einige Beispiele:

„Können Sie einige neue Inhaltsideen im Zusammenhang mit [Thema] vorschlagen?“
„Welche häufigen Fragen zu [Thema] kann ich in meinen Inhalten beantworten?“
„Können Sie einige Einblicke und Statistiken zu [Thema] bereitstellen?“

Aber Sie MÜSSEN alles Korrektur lesen. ChatGPT ist eine Abkürzung – nicht etwas, das die ganze Arbeit erledigt. Es ist nicht immer korrekt und definitiv nicht gesprächig.

Lauren Hamilton – Digitale Erzählung

Lauren Hamilton

Als Webentwickler und Produzent digitaler Inhalte verwende ich derzeit zwei verschiedene KI-Tools. ich benutze ChatGPT den ersten Entwurf von Blogs, Webseitentexten und Werbetexten für Meta und zu schreiben Google Anzeigen.

Normalerweise muss ich mehrere Iterationen durchlaufen, bevor es dem Briefing nahe kommt. Anschließend kopiere ich den Text in ein Word-Dokument und bearbeite ihn, um ihn an den Tonfall, die regionalen Details und die Wortanzahl anzupassen.

Mir ist aufgefallen, dass sich ChatGPT zu diesem Zeitpunkt am besten zum Erstellen von Inhalten zu einem Thema eignet, über das Sie bereits viel wissen, da die Genauigkeit nicht immer 100 % beträgt.

Wenn Sie damit eine Kopie eines Themas erstellen, von dem Sie nichts wissen, überprüfen Sie unbedingt alles, was es produziert.

Ich verwende auch den neuen KI-Bildgenerator von Canva, der noch in den Kinderschuhen steckt, aber für die Generierung von Bildern aus Text vielversprechend aussieht. Es können noch keine Symbole oder Inhalte im Infografik-Stil erstellt werden, was meiner Meinung nach ein Manko ist.

Dmitriy Shelepin – miromind

Dmitriy Shelepin

Bei Miromind haben wir das integriert ChatGPT-4-API in unsere interne Plattform ein, um Inhaltsbeschreibungen für unsere Projekte und die Websites unserer Kunden zu erstellen. Wir kombinieren Daten aus unserer umfassenden geclusterten Keyword-Recherche und vorbereiteten Kontextvektoren.

Sobald wir diese Daten haben, geben wir sie als Eingabeaufforderungen an die ChatGPT-API weiter, die äußerst zielgerichtete Content-Briefings für unsere Content-Autoren generiert.

Dieser Ansatz rationalisiert nicht nur den Prozess der Inhaltserstellung, sondern stellt auch sicher, dass der resultierende Inhalt auf bestimmte Schlüsselwörter und Zielgruppenbedürfnisse zugeschnitten ist.

Indem wir die Leistungsfähigkeit von GPT-4 nutzen und sie mit unserer Expertise in SEO und Content-Strategie kombinieren, können wir unseren Kunden hochwertige, ansprechende und gut optimierte Inhalte bieten, die den organischen Traffic steigern und ihre allgemeinen digitalen Marketingziele unterstützen.

Nick Donarski – Erzsystem

Nick Donarski

Ich benutze derzeit GPT-Chat für meine generativen KI-Bedürfnisse. Es gibt ein paar Tipps für eine bessere Datenaggregation rund um Ihr Thema, die die Effektivität Ihrer gewünschten Inhalte steigern.

Je spezifischer die Eingabeaufforderung, desto besser ist das Ergebnis der Generierungsanfrage. Wenn Sie so beschreibend wie möglich sind, erhält der KI-Generator mehr Details, um zu verstehen, was vom Ergebnis der Anfrage erwartet wird.

Wenn Sie also KI zum Generieren von Bildern verwenden, ist das Ergebnis umso besser, je mehr Adjektive verwendet werden. Sie können auch nach der Qualität der Bilder fragen, sodass 4k und 8k für einen detaillierteren Look verwendet werden können.

Wenn Sie den von Ihnen gesuchten Kunststil abdecken, können Sie sicherstellen, dass das erstellte Design auch Ihren Erwartungen entspricht.

Als Experte für digitales Marketing ist es für die Aufrechterhaltung eines Wettbewerbsvorteils von entscheidender Bedeutung, stets auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben. Wir nutzen ChatGPT von OpenAI um unseren Content-Erstellungsprozess zu optimieren.

Durch die Bereitstellung einer detaillierten Gliederung und spezifischer Anweisungen können wir hochwertige, ansprechende Inhalte mit minimalem Bearbeitungsaufwand erstellen.

Unsere besten Tipps, um generative KI-Tools wie ChatGPT optimal zu nutzen, sind:

  • Beginnen Sie mit einer klaren und prägnanten Aufforderung, in der Sie das Thema und die gewünschte Ausgabe darlegen.
  • Stellen Sie die entsprechende Kreativität und Ausgabelänge entsprechend Ihren Inhaltsanforderungen ein.
  • Zögern Sie nicht, Ihre Aufforderung zu wiederholen und zu verfeinern, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  • Überprüfen und bearbeiten Sie die generierten Inhalte stets, um sicherzustellen, dass sie Ihren Qualitätsstandards entsprechen und mit der Stimme Ihrer Marke übereinstimmen.

Brandon King – Helden der Heimsicherheit

Brandon King

1. ChatGPT

Wir verwenden ChatGPT, um Inhaltsthemen und Schlagzeilen für Blogbeiträge zu generieren. Es ist ein nützliches Tool, um einen allgemeinen Überblick über eine Inhaltsidee zu erhalten, die wir für ein Brainstorming oder als Leitfaden für unsere redaktionelle Strategie verwenden können.

Ein Tool, das mehrere Optionen auflistet, hilft uns bei der einfachen Optimierung von Blogbeiträgen und Tests, die sich gut in Schlagzeilen umwandeln lassen.

Wenn wir beispielsweise einen Hauptbeitrag zu den häufigsten Cybersicherheitsbedrohungen erstellen möchten, bitten wir ChatGPT, Inhaltsthemen zu formulieren, die wir als Blogbeiträge erstellen können.

Abhängig von der Eingabeaufforderung wird eine Liste mit Themen angezeigt, die wir unverändert verwenden oder als Inspiration für andere Themen verwenden können. Auf diese Weise können wir effizienter arbeiten und unsere Content-Erstellung skalieren.

2. DALL-E

Dall-e ist ein KI-gestütztes Tool zur Bildgenerierung erstellt von denselben Leuten, die ChatGPT und OpenAI erstellt haben. Wir planen, damit benutzerdefinierte Illustrationen zu erstellen, um unsere Blog-Ideen zum Leben zu erwecken.

Beispielsweise können wir Dall-e verwenden, um für einen Blogbeitrag über Cybersicherheit ein Bild eines Hackers zu erstellen, der versucht, in einen Computer einzudringen.

An diese Tools muss man sich gewöhnen. Um sie effektiver nutzen zu können, ist es notwendig, die Fähigkeiten und Grenzen jedes Tools zu verstehen.

PS: Während ich dies schreibe, habe ich gelesen, dass Microsoft einen KI-Chatbot für Cybersicherheitsexperten veröffentlichen wird. Ich kann es kaum erwarten, das auszuprobieren.

Kacper Rafalski – Netguru

Kacper Rafalski

Als Leiter des Nachfragegenerierungsteams ist eines unserer bevorzugten generativen KI-Tools ChatGPT von OpenAI. Wir haben festgestellt, dass es bei der Automatisierung bestimmter Aufgaben wie der Erstellung von Betreffzeilen für E-Mails und Untertiteln für Social-Media-Beiträge wirksam ist. Darüber hinaus war es von Vorteil bei der Entwicklung von Chatbots für unsere Website, die die Lead-Qualifizierung und den Kundensupport erleichtern.

Unser Team setzt Stable Diffusion auch für Aufgaben ein, die die Bilderstellung und Textvervollständigung umfassen. Dieses spezielle Tool war außerordentlich hilfreich bei der Erstellung von Bildern für unsere Social-Media-Beiträge und Website-Inhalte.

Bei der Implementierung generativer KI-Tools ist es von größter Bedeutung, sicherzustellen, dass die Ausgabe mit der Botschaft und dem Ton Ihrer Marke übereinstimmt. Wir empfehlen, klare Richtlinien festzulegen und die Ergebnisse regelmäßig zu überprüfen, um die Kohärenz zu wahren.

Ein weiterer Ratschlag besteht darin, die von der KI generierte Ausgabe als Ausgangspunkt zu verwenden und sie durch menschliche Bearbeitung zu verfeinern. Dies stellt nicht nur sicher, dass der Inhalt den gewünschten Qualitätsstandards entspricht, sondern verleiht der Ausgabe auch eine persönliche Note.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass generative KI-Tools ein unschätzbarer Vorteil im Arsenal eines Nachfragegenerierungsteams sein können. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, sie überlegt und strategisch einzusetzen.

Kinjal Vyas – Windzoon

Kinjal Vyas

Als Marketingfachmann habe ich alle möglichen Tools von genutzt ChatGPT, Jasper, Copy.aiund andere Tools zur automatischen Inhaltsgenerierung. Es gibt ein striktes „Nein-Nein“ für kostenpflichtige Versionen von Tools zur Inhaltsgenerierung, da wir uns dadurch möglicherweise vollständig auf sie verlassen können und unser Team Tools nur anwendet, um Ideen oder Informationen hinzuzufügen, für den Fall, dass wir etwas verpassen und vollständig von Tools abhängig sein können Rosten Sie sowohl kritisches als auch kreatives Denken.

Nach vielen Überlegungen und Analysen bin ich persönlich zu dem Schluss gekommen, bei ChatGPT zu bleiben.

Zwei Hauptgründe für die Verwendung von ChatGPT

  1. Das Tool denkt selbst und generiert nach einer Pause sinnvolle Inhalte.
  2. Es generiert alles von Titeln über Beschreibungen bis hin zu großen Artikeln.

Beispiel: Schreiben Sie mir einen Artikel zum Thema „KI“ – oder geben Sie mir einen einzeiligen Titel für „KI-Dienste“.

Und die Ausgabe erfolgt gemäß den gegebenen Anweisungen. Während andere Websites und Tools einen separaten Bereich für alle Arten von Inhalten haben, kann bei ChatGPT alles unter einem Dach geschehen.

Robin Salvador – KodeKloud

Robin Salvador

Wenn es darum geht, neue Ideen zu generieren, stehen eine Vielzahl von Tools zur Verfügung, um die Arbeit zu erledigen. Zu den beliebten Optionen gehören: Openai-Chatbot, Jasper, Stable Diffusion und Midjourney.

Generell lässt sich sagen, dass alle diese Tools auf vielfältige Weise eingesetzt werden können, um interessante Ergebnisse zu erzielen.

Beim Openai-Chatbot können Benutzer beispielsweise mit einfachen Fragen oder Szenarien beginnen und dann erkunden, wie der Bot reagiert.

Jasper eignet sich auch hervorragend zum Erstellen randomisierter Experimente, mit denen Sie verschiedene Annahmen zu Ihrem Problem testen können, um die beste Lösung zu finden.

Stabile Diffusion ist eine weitere großartige Möglichkeit, neue Ideen zu generieren. Bei dieser Technik geht es darum, ein bestimmtes Konzept oder eine bestimmte Idee in einer Gruppe von Menschen zu verbreiten und herauszufinden, welche Option am beliebtesten ist.

Midjourney ist insofern ähnlich, als es Ihnen hilft, Engpässe oder Probleme frühzeitig in Ihrem Entwicklungsprozess zu erkennen, sodass Sie sie beheben können, bevor sie zu großen Problemen werden.

Alle diese Tools sind auf ihre Art nützlich, aber letztendlich liegt es am Benutzer, herauszufinden, welches für ihn am besten geeignet ist. Mit ein wenig Kreativität und Experimentierfreudigkeit kann jeder mit generativen KI-Tools erstaunliche neue Ideen entwickeln!

Wladimir Fomenko – Infatica

Wladimir Fomenko

Als jemand, der Effizienz und Produktivität schätzt, glaube ich, dass dies der beste Weg ist, das Beste daraus zu machen ChatGPT besteht darin, klare und eindeutige Fragen zu stellen. ChatGPT ist ein starkes Tool, aber seine Wirksamkeit hängt von den gestellten Fragen ab.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, möglichst präzise und detaillierte Fragen zu stellen. Anstatt beispielsweise zu fragen: „Wie kann ich mein Geschäft verbessern? „Es ist besser zu fragen: „Was sind einige gute Marketingtechniken für kleine Unternehmen?“"

Wenn Sie eine Frage stellen, ist es außerdem hilfreich, so viele Hintergrundinformationen wie möglich einzubeziehen. Dies kann ChatGPT dabei helfen, das Problem, das Sie angehen möchten, zu verstehen und angemessenere und wertvollere Antworten zu liefern.

Schließlich ist es wichtig, Geduld und Ausdauer an den Tag zu legen. ChatGPT ist ein maschinelles Lernmodell; Daher kann es einige Versuche dauern, bis Sie die optimale Antwort auf Ihre Anfrage erhalten. Indem Sie explizit, spezifisch und geduldig vorgehen, können Sie die Wirksamkeit dieses wirksamen Instruments maximieren und Ihre Ziele schneller erreichen.

Ryan Faber – kopieren

Ryan Faber

ChatGPT von OpenAI war die erste Innovation dieser Art und zog viele Benutzer an, darunter auch mich. Der jüngste Verstoß hat seine Funktionsweise in Frage gestellt, aber ich muss sagen, dass es ein vielversprechendes Beispiel dafür war, was die Zukunft bereithält.

Wie jede KI arbeitet sie effizient und liefert die gewünschten Ergebnisse. Aber nach den jüngsten Vorfällen würde ich sagen, dass es gut ist, verschiedene KIs im Einsatz zu haben.

Die Daten werden auf verschiedene Server verteilt, sodass nicht alle Daten verloren gehen, wenn zufällig etwas schief geht.

Bei der Cybersicherheit können wir alle nur daran arbeiten, sie zu vermeiden.

Alejandro Zakzuk – Soluntech

Alejandro Zakzuk

Bei Soluntech haben wir verwendet ChatGPT für verschiedene Zwecke. Es war hilfreich für Peer-Review-Prozesse, die KPI-Überwachung, die Fehlerbehebung sowie die Generierung von Code- und Readme-Dateien. Für das Marketing haben wir ChatGPT verwendet, um Ideen für neue Themen zu generieren und Bildunterschriften und Hashtags für Social-Media-Beiträge zu erstellen.

Um das beste Ergebnis zu erzielen, müssen Sie verstehen, was Sie fragen. Stellen Sie zunächst nur sehr spezifische Anfragen. Wenn Sie „App entwickeln“ sagen, erhalten Sie möglicherweise eine Menge Code, der jedoch nicht verwendbar ist.

Behandeln Sie es stattdessen wie ein Gespräch. Stellen Sie detaillierte Fragen oder geben Sie Anweisungen wie „Bitte schreiben Sie den folgenden Code so um, dass er eine X-Ausgabe anstelle von Y liefert.“

Einige Leute fanden ChatGPT nützlich, während andere mit seinen Antworten keinen großen Erfolg hatten. Behandeln Sie es wie ein Labor und scheuen Sie sich nicht, Experimente durchzuführen.

Ich verwende Open AI, um Ideen für die Artikel zu entwickeln, die ich schreibe. Eines der wichtigsten Dinge bei der Erstellung einer Expertenzusammenfassung ist die Ausarbeitung eines guten Themas, das als offene Frage formuliert werden muss, um vielfältige Antworten zu ermöglichen.

Früher brauchte ich ziemlich viel Zeit, um ein Brainstorming durchzuführen und verschiedene Ideen zu recherchieren, insbesondere in Nischen, mit denen ich nicht vertraut bin, aber jetzt schaffe ich es dank KI sehr schnell.

Um bessere Ergebnisse durch den Einsatz von KI zu erzielen, sollten Sie klare Anweisungen dazu geben, was Sie benötigen. Wenn Ihnen die Antwort, die Sie erhalten, nicht gefällt, klicken Sie auf „Antwort neu generieren“.

Bei der Verwendung chatbasierter KI-Tools sollten Sie einen Gesprächston annehmen.

Sie sollten außerdem das gewünschte Format angeben. Wenn Sie ein bestimmtes Format für den generierten Inhalt im Sinn haben, geben Sie dies in Ihren Anweisungen ausdrücklich an.

Sie können beispielsweise eine Liste mit Aufzählungszeichen, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung oder eine kurze Zusammenfassung anfordern.

Obwohl der Einsatz von KI Ihre Arbeit erheblich erleichtern kann, sollten Sie sich nicht ausschließlich darauf verlassen. Oft fühlt sich die Art und Weise, wie Open AI Inhalte schreibt, sehr unnatürlich an, weil es Wörter und Ausdrücke verwendet, die voller Unsinn sind.

Das Verfeinern Ihrer Suchanfrage kann dabei helfen, reicht aber noch nicht aus. Sie sollten niemals den von der KI bereitgestellten Inhalt kopieren und einfügen und ihn einfach veröffentlichen.

Manche Leute ziehen es vor, nur ein paar Wörter zu ersetzen oder ein paar Sätze neu zu formulieren.

Wenn es um das Schreiben von Inhalten geht, betrachte ich Open AI als Inspirationsquelle und nicht als Werkzeug, das den Artikel anstelle von mir schreibt.

Vorher habe ich benutzt Jaspis AI um mir zu helfen, schneller Inhalte für meinen Blog zu erstellen. Aber jetzt, ChatGPT ist mein bevorzugtes Werkzeug. Es ist kostenlos und einfacher und schneller zu verwenden als Jasper AI.

Bei ChatGPT erzähle ich ihm gerne, was es für mich schreiben soll. Und wenn ich „erzählen“ sage, meine ich das auch.

Ich gebe detaillierte 100-Wörter-Aufforderungen, in denen genau beschrieben wird, was und wie man es schreibt. Wenn die Ausgabe gut ist, ergänze ich ChatGPT, als wäre es ein echter Mensch, um diese besondere Schreibweise irgendwie zu verstärken.

Wenn die Qualität der Ausgabe nicht ausreicht, fordere ich sie auf, sie neu zu schreiben, und erkläre dann noch genauere Anweisungen zum Schreiben.
Es funktioniert wirklich gut für mich.

Schnelles Schreiben ist eine Fähigkeit, die ich immer noch verbessere, aber ich finde, je spezifischer man wird, desto bessere Ergebnisse erhält man.

Und als Bonus ist die Ausgabe aufgrund meiner detaillierten Eingabeaufforderungen fast immer 100 % original. Ich weiß es, weil ich es immer mit Originality.ai überprüfe, einem erstklassigen KI-Inhaltsdetektor (Content at Scale ist eine gute kostenlose Alternative zur Erkennung von KI-Inhalten).

Cyrus Yung – Ascelade

Cyrus Yung

ich benutze ChatGPT für einige meiner SEO-Arbeiten.

Alle diese KI-Tools ähneln in gewisser Weise Ihren freelancers, der Ihre Kommunikation klar und richtungsweisend brauchte. Wenn der Benutzer nicht klar ist, können diese Tools Ihnen nicht das bieten, was Sie erwartet haben.

Anstatt den Tools also eine einzeilige Eingabeaufforderung zu geben, sollte diese so detailliert wie möglich sein. Ich tippe die detaillierten Eingabeaufforderungen in ein Word-Dokument ein, bevor ich sie in ChatGPT einfüge.

Geben Sie Ihr Bestes, um für jede Arbeit, an der Sie arbeiten, eine SOP zu erstellen. Verbessern Sie sie Stück für Stück, sodass Sie mit der Zeit Ihre Effizienz steigern können.

Arsh Sanwarwala – ThrillX

Arsh Sanwarwala

Derzeit experimentiere ich damit Dall-E-2 von OpenAI.

Obwohl es nicht so anspruchsvoll ist wie „Midjourney“, hat es dennoch einiges Potenzial.

Die Designs sehen ein bisschen aus wie die Arbeit eines Amateurkünstlers. Sie müssen die Eingabeaufforderung kurz halten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Definieren Sie bei der Aufforderung ein Thema, ein Szenario und ein oder zwei kleinere Details. Es erzielt die besten Ergebnisse.

Angie Makljenovic – Sie kann bloggen

Angie Makljenovic

Als Internet-Vermarkter und Blogger verlasse ich mich stark auf generative KI-Tools wie ChatGPT, Jasper und Simplified. Diese Tools sind unerlässlich, um mir beim Schreiben hochwertiger Inhalte für meine Website und andere Plattformen zu helfen.

Da ich kein englischer Muttersprachler bin, fällt es mir manchmal schwer, die richtigen Worte zu finden, um mich möglichst effektiv auszudrücken. Hier kommen diese KI-Tools ins Spiel.

Mein bester Tipp, um mit diesen Tools das beste Ergebnis zu erzielen, ist, sie zu Ihrem Vorteil zu nutzen.

Wenn ich diese Tools verwende, sage ich ihnen, was ich sagen möchte, und lasse es dann für mich grammatikalisch korrekt und einprägsamer umschreiben. Das spart mir viel Zeit und Mühe und stellt sicher, dass meine Inhalte von höchster Qualität sind.

Insgesamt empfehle ich dringend, generative KI-Tools wie ChatGPT, Jasper und Simplified zu verwenden, um Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern, insbesondere wenn Englisch nicht Ihre Muttersprache ist.

Diese Tools sind unglaublich leistungsstark und können Ihnen dabei helfen, ansprechende und effektive Inhalte zu erstellen, die bei Ihrem Publikum Anklang finden.

Rodney Warner – Konnektives Webdesign

Rodney Warner

Das generative KI-Tool, das ich verwende, ist OpenAI.

Der beste Tipp für die Verwendung von OpenAI ist die Normalisierung des Textes. Open AI ist sehr effektiv bei der Erkennung von Rechtschreibfehlern im Text.

Um es effektiv nutzen zu können, beenden wir die Sätze außerdem nicht mit Punkten. Punkte verwirren den Algorithmus von OpenAI.

Das Ändern der Option „Max Tokens“ ist ein weiterer effektiver Tipp für beste Ergebnisse. Dies kann als die maximale Anzahl an Zeichen angesehen werden, die OpenAI für Antworten verwendet.

Die Maximierung seines Werts hilft beim Verfassen von Produktbeschreibungen.

Surya Sanchez – DeepIdea Lab

Surya Sanchez

Als Gründer eines IT-Beratungsunternehmens, das sich auf die Automatisierung und Verbesserung der Produktivität anderer Unternehmen konzentriert, hatten wir die Gelegenheit, mit verschiedenen KI-Tools zu arbeiten, wie z OpenAI-ChatGPT und Jasper.ai.

Unser bester Tipp, um mit diesen Tools das beste Ergebnis zu erzielen, besteht darin, sicherzustellen, dass die in sie eingespeisten Daten von hoher Qualität sind. Das bedeutet, dass die Daten relevant, genau und aktuell sein sollten.

Darüber hinaus ist es wichtig, ein klares Verständnis des Problems, das Sie lösen möchten, und des gewünschten Ergebnisses zu haben. Dies hilft bei der Auswahl des geeigneten Tools und der Feinabstimmung der Ergebnisse.

Wir haben große Erfolge beim Einsatz generativer KI-Tools zur Automatisierung von Kundendienst-Chatbots und zur Verbesserung der Reaktionszeiten erzielt. Diese Tools waren auch hilfreich bei der Erstellung personalisierter Inhalte für Marketingkampagnen.

Wrap up

Vielen Dank an alle Experten, die uns ihre Meinung mitgeteilt haben KI-Schreiben Tipps bei uns!

Durch die Umsetzung ihrer Tipps und Best Practices können Sie das volle Potenzial der KI ausschöpfen, das Wachstum Ihres Unternehmens vorantreiben und sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Wenn Sie das Gefühl haben, mindestens etwas Nützliches gelernt zu haben, dann teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden und Followern in den sozialen Medien, damit wir ihn bekannt machen können!

Schauen Sie sich auch unsere an Zusammenfassung von Cybersicherheitsexperten.

Startseite » Produktivität » Zusammenfassung generativer KI-Tools (24 Experten teilen ihre Erkenntnisse und Tipps)

Bleib informiert! Abonnieren Sie unseren Newsletter
Abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie kostenlosen Zugang zu Leitfäden, Tools und Ressourcen nur für Abonnenten.
Sie können sich jederzeit abmelden. Ihre Daten sind sicher.
Bleib informiert! Abonnieren Sie unseren Newsletter
Abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie kostenlosen Zugang zu Leitfäden, Tools und Ressourcen nur für Abonnenten.
Sie können sich jederzeit abmelden. Ihre Daten sind sicher.
Teilen mit...