LastPass Password Manager-Überprüfung

Unsere Inhalte sind leserunterstützt. Wenn Sie auf unsere Links klicken, verdienen wir möglicherweise eine Provision. Wie wir überprüfen.

Lastpass ist einer der besten Passwort-Manager auf dem Markt, da er kostenlos und einfach einzurichten ist. Es ermöglicht Ihnen, alle Ihre Anmeldeinformationen mit einem einzigen Master-Passwort an einem sicheren Ort zu speichern. In diesem LastPass-Test 2024 werfen wir einen genaueren Blick auf die Sicherheit und den Datenschutz dieses Passwort-Managers.

Ab $ 3 pro Monat

KOSTENLOS auf jedem Gerät testen. Premium-Pläne ab 3 $/Monat

Zusammenfassung der LastPass-Überprüfung (TL; DR)
Rating
Bewertet 4.0 aus 5
(14)
Preis
Ab $ 3 pro Monat
Freier Plan
Ja (aber eingeschränkte Dateifreigabe und 2FA)
Verschlüsselung
AES-256-Bit-Verschlüsselung
Biometrische Anmeldung
Face ID, Touch ID auf iOS & macOS, Android & Windows Fingerabdruckleser
2FA/MFA
Ja
Formular ausfüllen
Ja
Dark-Web-Überwachung
Ja
Unterstützte Plattformen
Windows macOS, Android, iOS, Linux
Passwort-Überwachung
Ja
Merkmale
Automatische Passwortänderung. Konto-Wiederherstellung. Überwachung der Passwortstärke. Sichere Aufbewahrung von Notizen. Preispläne für Familien
Aktuelles Angebot
KOSTENLOS auf jedem Gerät testen. Premium-Pläne ab 3 $/Monat

Jeder hat einmal ein Passwort vergessen. Wer könnte uns das verdenken? Wir haben zu viele Konten, um mitzuhalten. Aber bitte machen Sie sich deswegen keinen Stress, wenn Sie Ihr Leben stattdessen mit LastPass einfacher machen können.

LastPass ist der beste Passwort-Manager seiner Klasse. Es gibt auch eine Webversion und eine mobile Version. Außerdem ist es in sechs Sprachen verfügbar, also machen Sie sich keine Sorgen über diese Barriere. Über LastPass können Sie alle Ihre Konten miteinander verknüpfen und ein Master-Passwort einrichten, um Zugriff auf alle zu erhalten.

Reddit ist ein großartiger Ort, um mehr über LastPass zu erfahren. Hier sind ein paar Reddit-Beiträge, die Sie meiner Meinung nach interessant finden werden. Schauen Sie sich diese an und beteiligen Sie sich an der Diskussion!

TL: DR LastPass ermöglicht Ihnen den Zugang zu all Ihren Konten im Internet mit einem einzigen Master-Passwort.

Vor-und Nachteile

LastPass-Profis

  • Bequem und zeitsparend

Sie müssen sich nicht mehrere Passwörter merken. Sie können mit dem Master-LastPass-Passwort auf alle Ihre Konten zugreifen.

  • Verwendet E2EE-Verschlüsselung auf Bankebene

LastPass verwendet AES-256-Bit-Blöcke für seine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die durch die aktuellen Rechenleistungen unzerbrechlich ist.

  • Erhältlich in 7 verschiedene Sprachen

Es unterstützt Englisch, Deutsch, Niederländisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch. Obwohl die App in den USA ansässig ist, können Sie also unabhängig von der Sprache, die Sie sprechen, damit arbeiten.

  • Hilft Ihnen, alle Ihre Konten von einem Ort aus zu verwalten

Alle Ihre Konten werden zusammen aufgelistet, sodass Sie nur einen Klick von der Anmeldung entfernt sind.

  • Intuitive Benutzeroberfläche bietet ein nahtloses Erlebnis

Die App enthält einfache Anweisungen und viele leicht lesbare Symbole, die Sie in die richtige Richtung weisen. Es wird Ihnen auch eine Tour geben, um Ihnen Wege zu zeigen.

  • Generiert starke Passwörter für eine sicherere Präsenz im Internet

Sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Benutzer können den Passwortgenerator verwenden, um zufällig Passwörter zu erstellen. Sie können diese Funktion jederzeit verwenden, wenn Sie sich für neue Konten anmelden.

LastPass-Nachteile

  • Nicht zu gut mit Live-Kundensupport

LastPass bietet keine Kundenbetreuung über den Live-Chat an. Sie müssen sie unter ihrer Hotline-Nummer anrufen, und die Wartezeit kann lang sein, wenn kein Vertreter in Bereitschaft ist. Eine andere Möglichkeit besteht darin, mit einem beauftragten Experten zu chatten, der Ihnen eine geringe Gebühr in Rechnung stellt.

  • Probleme mit der LastPass-Anmeldung

In seltenen Fällen teilt Ihnen die App mit, dass Sie das Passwort falsch eingeben, auch wenn Sie es nicht tun. In diesem Fall müssen Sie sich die Mühe machen, auf die Webversion der App zu wechseln, damit Sie auf Ihr Konto zugreifen können.

Die Weberweiterung kann auch nicht funktionieren. In diesem Fall müssen Sie es deinstallieren und neu installieren, damit es wieder funktioniert.

DEAL

KOSTENLOS auf jedem Gerät testen. Premium-Pläne ab 3 $/Monat

Ab $ 3 pro Monat

Merkmale

LastPass bietet viele hervorragende Funktionen. Alle Funktionen wurden entwickelt, um Ihre Passwörter und Anmeldeinformationen sicher zu halten.

Wir müssen jedoch erwähnen, dass die kostenpflichtige Premium- und Familienpläne haben weit mehr Funktionen. Einige dieser Funktionen helfen Ihnen, Formulare automatisch auszufüllen, Passwörter nach Bedarf zu exportieren und unbegrenzt freigegebene Ordner zu behalten.

Lastpass Bewertung

Sehen wir uns in diesem LastPass-Test genauer an, was LastPass bietet.

LastPass-Zugänglichkeit

LastPass hat eine ziemlich große Zugänglichkeit. Es kann über verschiedene Webbrowser, verschiedene Betriebssysteme und auf verschiedenen Geräten installiert werden. Es unterstützt jeden Browser – Google, Firefox, Internet Explorer, New Edge, Edge, Opera und Safari.

Es gibt zwei Versionen für zwei grundlegende Gerätetypen. Es gibt die Webversion – installieren Sie diese auf Ihren Laptops und Desktops. Dann gibt es die mobile Version, die auf Ihren Android/iOS-Smartphones, Tablets und Smartwatches installiert werden kann.

Mit der großen Reichweite dieses Passwort-Managers kann er alle Ihre Konten optimieren und Ihnen ein insgesamt reibungsloses Online-Erlebnis bieten.

Benutzerfreundlich

Der Passwort-Manager ist sehr intuitiv. Es hat eine einfache Benutzeroberfläche, mit der Sie leicht interagieren können. Die Anweisungen sind einfach, sodass die App Sie effektiv durch die Prozesse führt. Ein Konto zu erstellen ist nur eine Frage von wenigen Sekunden und jeder kann es tun!

Bei LastPass anmelden

Dies ist das erste, was Sie tun müssen, um mit Ihrem neuen LastPass-Konto zu beginnen. Um sich anzumelden, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein Master-Passwort eingeben.

Auf der ersten Seite wird nach Ihrer E-Mail-Adresse gefragt.

Erstellen des Master-Passworts

Drücken Sie auf Weiter, um zur zweiten Seite zu gelangen, auf der Sie aufgefordert werden, ein Master-Passwort zu erstellen.

Anweisungen für ein sicheres Passwort werden in einem Dropdown-Menü angezeigt, sobald Sie auf die Registerkarte zum Eingeben der Schlüssel klicken. Ein Beispiel erhalten Sie auch in der Webversion der App. Nachdem Sie alle Anweisungen befolgt haben, sollte Ihr Passwort etwa UlebkuLel@1 lauten.

Es ist wichtig, ein sehr starkes Passwort zu erstellen, da dies das einzige Passwort ist, das alle Ihre Konten im Internet verbindet. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese Anweisungen bis zu einem T befolgen.

Sie dürfen einen Passworthinweis setzen, damit die App Ihr ​​Gedächtnis ein wenig erschüttern kann, falls Sie Ihr Passwort vergessen. Dieser Teil ist optional. Aber wenn Sie es tatsächlich verwenden, achten Sie darauf, nichts zu vielsagend zu verwenden. Verwenden Sie keinen Hinweis, der Ihr Master-Passwort für andere zu leicht zu erraten macht. Halten Sie es diskret.

Lastpass-Passwörter

Weitere Zugänglichkeit (optional)

An dieser Stelle bieten Ihnen die mobilen LastPass-Apps die Möglichkeit, Ihr Gesichtsprofil zum Entsperren der App zu verwenden. So können Sie sich bequem in der App anmelden. Dies ist eine der besten Funktionen dieses Passwort-Managers. Es ermöglicht Ihnen, auf Ihre Konten zuzugreifen, ohne das Kennwort einzugeben.

letzter Durchgang mfa

Hinweis: Wir möchten Sie warnen, hier Vorsicht walten zu lassen. Der schreibfreie Zugriff auf Ihre Konten kann dazu führen, dass Sie Ihr Master-Passwort mit der Zeit vergessen. Wenn dies passiert und Sie Ihr Telefon irgendwie verlieren, werden Sie aus Ihren Konten gesperrt. Denken Sie also immer an den Hauptschlüssel.

Passwortverwaltung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie LastPass-Benutzer ihre Passwörter verwalten können. Aber die Passwortverwaltung auf LastPass geht über das einfache Speichern von Passwörtern hinaus.

LastPass kümmert sich um die Sicherheit Ihrer Konten, daher gibt es Sicherheitsfunktionen, die Ihnen helfen, Ihr System hacksicher zu machen. Lassen Sie uns die vielfältige Welt der Passwortverwaltung erkunden, um herauszufinden, in welchem ​​Bereich LastPass Ihnen helfen kann.

Hinzufügen/Importieren von Passwörtern zum LastPass Web Vault

Sie können Passwörter von jedem Konto zu LastPass hinzufügen oder importieren. Ausgehend von Ihren Konten auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, YouTube, Google zu den Konten, die Sie bei anderen Passwort-Managern wie DashLane, Roboform, Nordpass, Und so weiter.

Nachdem Sie Ihr Konto zu LastPass hinzugefügt haben, können Sie beim Betreten von Vault auf diese Konten zugreifen.

Generieren von Passwörtern

Die sichersten Passwörter sind die, die völlig zufällig sind. Legen Sie zufällige Passwörter für Ihre Konten fest, bevor Sie sie dem Passwort-Tresor hinzufügen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Konten zu sichern, bevor Sie sie mit dem LastPass-Hauptschlüssel sperren.

Anstatt sich die Mühe zu machen, zufällige Passwörter für Ihre Konten zu erstellen, können Sie die LastPass-Website verwenden, um eine zufällige Wortfolge für Sie zu generieren.

Führen Sie diese Schritte aus, um ein zufälliges Passwort für Ihre Konten zu generieren:

Schritt 1: Es gibt ein LastPass-Symbol in der Symbolleiste Ihrer Webbrowser-Erweiterung. Klicken Sie darauf. 

Schritt 2: Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und das Master-Passwort ein, um sich bei Ihrem LastPass-Konto anzumelden. Wenn das schwarze Symbol ist rot geworden , bedeutet dies, dass Sie das Aktivierungsrecht durchgeführt haben. 

Schritt 3: Gehen Sie nun zu der Website, für die Sie das zufällige Passwort generieren möchten. Sie können dies bei der Eröffnung eines neuen Kontos tun und auch, wenn Sie das Passwort eines bestehenden Kontos ändern möchten.

Schritt 4: Die eigentliche Generierung findet in dieser Phase statt. Sie können über die folgenden Zugangspunkte auf die Optionen zur Passwortgenerierung zugreifen.

  • Über das Symbol im Feld: Finde das Symbol und klicken Sie darauf.
  • Über die Webbrowser-Erweiterung: Klicken Sie auf das rote Symbol aus der Symbolleiste und wählen Sie Sicheres Passwort generieren aus der Dropdown-Liste.
  • Durch den Tresor: Klicken Sie auf das rote Symbol Und wählen Sie dann Öffne meinen Tresor. Von dort finden Sie Erweiterte Optionen, Und klicken Sie auf Sicheres Passwort generieren.

Nachdem Sie ein Passwort generiert haben, können Sie weiter auf die Schaltfläche klicken Symbol, um weitere Passwörter zu generieren, bis Sie eines gefunden haben, das Ihnen tatsächlich gefällt. Klicken Sie dann auf um Ihr fertiges Passwort in den Webtresor zu kopieren und an anderer Stelle auf Ihrem Computer aufzubewahren.

Schritt 5: Nachdem Sie das Passwort bestätigt haben, klicken Sie auf Passwort ausfüllen um es zum Formular zu bringen. Klicken Sie auf Speichern.

Passwort-Generator

Nachdem das Passwort auf der Website geändert wurde, melden Sie sich von der Website ab und melden Sie sich dann mit dem generierten Passwort wieder an, um es bei LastPass zu sichern. Das ist alles.

Formular ausfüllen

Sie können nicht nur die Passwörter Ihrer Konten von verschiedenen Websites, sondern auch Informationen zu Adressen, Bankkonten und Zahlungskarten in Ihrem LastPass-Konto speichern. Dann können Sie damit Formulare direkt für Sie ausfüllen, wenn Sie auf anderen Websites sind.

Sie können Formulare immer manuell ausfüllen, aber das wäre nicht ratsam, da LastPass dies schneller und bequemer erledigen kann. LastPass kann Ihre Passinformationen, Lizenzen, Versicherungsnummern und sogar Ihre Sozialversicherungsnummer speichern.

Klicken Sie dazu auf die LastPass-Browsererweiterung, gehen Sie zu Alle Elemente > Hinzufügen > Weitere Elemente, um die Dropdown-Liste zu erweitern, und geben Sie alle erforderlichen Informationen in die entsprechenden Felder ein. Klicken Sie auf alles speichern.

Jetzt, da LastPass Ihre Informationen kennt, können Sie damit jedes Formular ausfüllen, das Sie auf einer beliebigen Website ausfüllen müssen. Lassen Sie das Formular einfach geöffnet, klicken Sie auf ein Feld und tippen Sie dann auf das Symbol aus der Symbolleiste des Browsers. Alle relevanten Informationen, die auf LastPass gespeichert sind, werden automatisch in das Formular eingetragen.

Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass die Option zum Ausfüllen von Formularen auf der LastPass-Website noch nicht vollständig verfeinert wurde. In einigen Fällen funktioniert diese Option nicht richtig. Manchmal liest es das Tag im Feld nicht richtig und fügt am Ende nicht übereinstimmende Informationen an der falschen Stelle ein.

Passwörter automatisch ausfüllen

Ähnlich wie beim Ausfüllen von Formularen mit gespeicherten Daten können Sie die LastPass-Browsererweiterung verwenden, um Ihre Anmeldeinformationen in Apps und Websites einzugeben. Dazu müssen Sie jedoch die Option Auto Fill aktivieren. Hier sind einige der Schritte, die Sie verwenden können, um dies zu tun –

Schritt 1: Melden Sie sich bei LastPass an.

Schritt 2: Klicken Sie auf der Android-Benutzeroberfläche auf das Symbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Unter iOS sehen Sie unten rechts nach den Einstellungen.

Schritt 3: Geben Sie die Einstellungen ein. Wählen Autofill.

Schritt 4: Es ist ein Kippschalter eingeschaltet Anmeldeinformationen automatisch ausfüllen, schalte das ein.

Schritt 5: Klicken Sie auf Weiterund der Eingabehilfen-Menü Ihres Telefons wird angezeigt.

Schritt 6: Suchen Lastpass hier und schalten Sie es ein, damit Ihr Telefon der App die Berechtigung erteilt.

  • Jetzt hast du erfolgreich synced Ihr Telefon mit der LastPass-App.
  • Die Autofill-Funktion ist in kostenlosen Versionen der App verfügbar. Damit können Sie schnell Ihre Anmeldedaten für von LastPass unterstützte Apps und Websites eingeben. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Ihr Telefon diese Funktion verwenden kann:
  1. Popup: Dies ist die sauberere Art und Weise, wie Autofill verwendet wird. Öffnen Sie eine Website oder eine App und versuchen Sie, sich dort anzumelden. Klicken Sie auf eine der leeren Registerkarten im Anmeldeformular.

LastPass wird automatisch auf dem Bildschirm angezeigt. Tippen Sie auf die Liste Ihrer Konten, um die Anmeldeinformationen auszuwählen, die Sie für die Anmeldung verwenden möchten. Alle Registerkarten werden automatisch mit vorgespeicherten Daten gefüllt.

  1. Automatisches Ausfüllen über LastPass-Benachrichtigung: Diese Option ist nur für Android möglich, nicht für die Browsererweiterung. Gehen Sie zu den Einstellungen der LastPass-App und wählen Sie dann Benachrichtigungen zum automatischen Ausfüllen anzeigen, damit sie im Benachrichtigungsfeld angezeigt werden. Sie können dies in Fällen verwenden, in denen das Popup nicht angezeigt wird.
  • Während Sie auf der Anmeldeseite der Website darauf warten, das Formular auszufüllen, streichen Sie auf Ihrem Telefon nach unten, um das Benachrichtigungsfeld zu öffnen, und tippen Sie auf Mit LastPass automatisch ausfüllen, damit Ihre Anmeldeinformationen das Formular automatisch ausfüllen.

LastPass-Sicherheitsherausforderung

Der beste Passwort-Manager speichert nicht nur alle Passwörter und Ihre Informationen, sondern gibt Ihnen auch Feedback über die Stärke der verwendeten Passwörter.

In dieser App gibt es ein Tool namens LastPass Security Challenge. Dieses Tool analysiert Ihre gespeicherten Passwörter im Vault und gibt Ihnen dann eine Punktzahl, damit Sie wissen, ob sie einem Cyberkriminalitätsversuch standhalten können.

Rufen Sie das Security/Security Dashboard in Ihrer App auf und überprüfen Sie Ihre Punktzahl. Es wird ungefähr so ​​aussehen.

Lastpass-Tresor

Nun, dies ist ein Beispiel für einen ziemlich guten Fall. Es hat bereits einen hohen Sicherheitswert.

Wenn Ihre Punktzahl nicht so hoch ist, sollten Sie die Sicherheit Ihres Kontos verbessern. Sehen Sie die gefährdeten Passwörter?

Dieser Balken würde bei einem niedrigen Sicherheitswert rot angezeigt. Sie können darauf klicken und die schwachen Passwörter überprüfen. Ändern Sie das schwache LastPass-Passwort, indem Sie es durch eines dieser von LastPass generierten Passwörter ersetzen. Ihr Sicherheitsniveau wird sich um ein paar Stufen nach oben bewegen.

Passwort-Überwachung

Wenn LastPass Ihre Konten überprüft, erfahren Sie, wie sicher sie sind. Wie Sie auf dem Screenshot sehen können, erfahren Sie, welche Passwörter gefährdet sind und ob Ihre Multifaktor-Authentifizierung aktiviert ist.

Sie erhalten eine Liste aller vertrauenswürdigen und zugelassenen Geräte. Wenn Sie die Berechtigung für eines davon ändern möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf Verwalten klicken.

Notfallzugang

Diese Funktion ist nur verfügbar für zahlende LastPass-Benutzer. Sie können diese Funktion verwenden, um die Zugänglichkeit Ihrer Passwörter mit einem oder zwei vertrauenswürdigen Kontakten zu teilen, die auf Ihr Konto zugreifen können, falls Ihnen etwas Unglückliches passiert.

Andere Passwort-Manager haben diese Funktion auch, und sie funktionieren alle ziemlich ähnlich.

Um diese Funktion nutzen zu können, benötigen die anderen LastPass-Benutzer einen öffentlichen Schlüssel und einen privaten Schlüssel. Sie müssen lediglich die E-Mail-Adresse Ihres Empfängers, seinen öffentlichen Schlüssel und eine Wartezeit eingeben, nach der eine Entschlüsselung möglich ist. 

LastPass verwendet spezielle öffentlich-private Kryptographie über RSA-2048, um seine Zugangsschlüssel zu verschlüsseln. Dazu nimmt LastPass den öffentlichen Schlüssel des Empfängers und integriert damit den Schlüssel Ihres Passwort-Tresors, um durch RSA-Verschlüsselung einen eindeutigen Schlüssel zu erstellen.

Dieser verschlüsselte Schlüssel kann nur durch den privaten Schlüssel des Empfängers geöffnet werden, der aufgrund der gemeinsamen Markierungen, die er mit dem öffentlichen Schlüssel des Empfängers teilt, erkannt und akzeptiert wird.

Nach Ablauf der Wartezeit kann Ihr Empfänger Ihre Daten mit seinem einzigartigen privaten Schlüssel entschlüsseln.

DEAL

KOSTENLOS auf jedem Gerät testen. Premium-Pläne ab 3 $/Monat

Ab $ 3 pro Monat

Sicherheit und Privatsphäre

Der Kern von LastPass basiert auf strikter Privatsphäre und Sicherheit. Es gibt Verschlüsselungssysteme auf Bankebene, um sicherzustellen, dass niemand freien Zugriff auf Ihre Daten hat, nicht einmal LastPass selbst.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE)/Zero-Knowledge

E2EE bedeutet, dass nur der Absender auf der einen Seite und der Empfänger auf der anderen Seite die übermittelten Informationen lesen können. Der Pfad, über den die Informationen wandern, hat keinen Zugriff auf die entschlüsselten Informationen.

Dies bedeutet nicht, dass Apps von Drittanbietern keinen Zugriff auf Ihre Informationen haben können. E2EE verschlüsselt Ihre Informationen nur während der Übertragung. Daher verfügen Ihre Dienstanbieter über die entschlüsselte Version Ihrer Nachricht. Wenn sie sich dafür entscheiden, können sie Ihre Informationen definitiv an Apps von Drittanbietern verkaufen.

Auf jeden Fall haben sie Zugriff darauf, aber E2EE bedeutet, dass sie nur eine Reihe von Codes sehen, die sie nicht knacken können. Somit werden Ihre Informationen für sie völlig unlesbar und unbrauchbar. Sie werden keinerlei Wissen haben.

Ach ja, und noch ein Hinweis ist, dass E2EE die Website-Besitzer auch nicht von der Verschlüsselung befreit. Selbst die Apps, die Sie als Kommunikationsplattform verwenden, können Ihren Text jetzt nicht lesen.

AES-256-Verschlüsselung

LastPass ist einer der besten kostenlosen Passwort-Manager, da er die AES-256-Chiffre verwendet, um die ihm zugeführten Informationen zu verschlüsseln. Alle Ihre Passwörter werden verschlüsselt, sobald sie in LastPass eingegeben werden. Sie bleiben verschlüsselt, wenn sie ihre designierten Server erreichen.

Es ist praktisch unmöglich, die Verschlüsselung eines AES-256-Systems zu knacken, da es 2^256 mögliche Kombinationen für den richtigen Schlüssel gibt. Stellen Sie sich vor, daraus einen richtigen Wert zu erraten!

Hacker können Ihr Passwort nicht lesen, selbst wenn sie die Firewalls eines Servers durchbrechen. Somit bleiben Ihr Konto und alle seine Informationen auch nach einem Verstoß sicher.

LastPass Authenticator-App

Benutzer von kostenlosem LastPass werden diese Funktion leider nicht erhalten. In kostenpflichtigen Versionen funktioniert der LastPass Authenticator eigenständig auf Systemen, die sowohl von Android als auch von iOS unterstützt werden. Es entspricht dem TOTP-Algorithmus, was bedeutet, dass es mit allen Apps und Websites kompatibel ist, die von unterstützt werden Google Authentifikator.

Diese Funktion kann eine Reihe verschiedener Authentifizierungstools für Sie verwenden. Zu den Methoden gehören zeitbasierte 6-stellige Passwörter, Push-Benachrichtigungen mit einem Fingertipp, Sprachauthentifizierung über die Call Me-Option. Es ermöglicht Ihnen, 2FA für mehrere Dienste gleichzeitig zu erhalten.

MFA/2FA

Die Multi-Faktor-Authentifizierungsoptionen (MFA), auch bekannt als 2-Faktor-Authentifizierung (2FA), verdoppeln die Sicherheit Ihres Kontos bei LastPass. Sie können die Optionen für die Faktorauthentifizierung erkunden, indem Sie in die Kontoeinstellungen gehen und auf der Registerkarte auf Multifaktor-Optionen klicken.

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Websites. Klicken Sie auf diejenigen, die Sie mit der Authenticator-App sichern möchten.

Mobile Geräte

Dies sind Ihre Smartphones, Tablets und Smartwatches, die Sie bereits über LastPass authentifiziert haben. Sie können Ihre Berechtigung für diese Geräte widerrufen, indem Sie zu Kontoeinstellungen > Mobilgeräte > Aktion gehen. Löschen Sie das Gerät, dem Sie keinen Zugriff gewähren möchten.  

Diese Geräte werden weiterhin in der Liste aufgeführt, wenn Sie ihnen die Berechtigung verweigern. Wenn Sie sich entscheiden, wieder Zugriff auf sie zu gewähren, müssen Sie nur zu Kontoeinstellungen> Erweiterte Optionen> Gelöschte Elemente anzeigen und dann auf Wiederherstellen bei dem gewünschten Element klicken. 

GDPR-Konformität

DSGVO ist die Abkürzung für Datenschutz-Grundverordnung. Dies ist das strengste Datenschutzgesetz der Welt und gilt für Unternehmen auf der ganzen Welt.

LastPass wurde als konform mit allen Grundsätzen der DSGVO zertifiziert, was bedeutet, dass sie rechtlich an diese internationalen Verpflichtungen gebunden sind. Dies bedeutet, dass LastPass direkt für jede falsche Handhabung der verschlüsselten Dateien und Daten in ihrem Speicher verantwortlich ist.

LastPass gibt alle Ihre Daten frei, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Profil zu löschen, da dies einen Verstoß gegen die DSGVO-Datenschutzbestimmungen bedeuten würde, was zu schwerwiegenden rechtlichen Komplikationen führen würde und in einem solchen Fall auch die Lizenz widerrufen werden könnte.

Freigabe und Zusammenarbeit

Das Teilen von Passwörtern ist eine Praxis, die nur in begrenztem Umfang durchgeführt werden sollte. Wenn Sie jedoch Ihr LastPass-Passwort mit Familienmitgliedern oder vertrauenswürdigen Freunden teilen müssen, können Sie dies innerhalb der LastPass-Infrastruktur tun.

Leider werden die gemeinsame Nutzung von Passwörtern und die Zusammenarbeit in der kostenlosen Version der App nicht unterstützt. Nur mit Premium-Abonnements können Sie Ordner und Dateien freigeben.

Wenn Sie ein einzelnes Konto haben, können Sie ein Element für mehrere Benutzer freigeben. Und wenn Sie ein Familienkonto haben, können Sie unbegrenzt viele Ordner mit jedem Mitglied des Plans teilen.

Verwenden Sie das Freigabecenter, um Ordner hinzuzufügen und diese zwischen den Mitgliedern Ihres Familien-/Team-/Geschäftskontos zu verwalten. Alles, was Sie tun müssen, ist zum LastPass-Tresor zu gehen, auf das Freigabecenter zu klicken und dann auf das zu tippen Symbol, um dem Freigabecenter direkt einen neuen Ordner hinzuzufügen. 

  • Wenn Sie mit Benutzern oder Dateien arbeiten möchten, die sich bereits in LastPass befinden, müssen Sie diese Datei auswählen und auf Bearbeiten tippen, um einige Optionen zu öffnen. Hier ist, was Sie hier tun können:
  • Sie können einen Ordner für jemanden freigeben, der das Konto bereits für Sie verwendet, und Sie können auch die E-Mail-Adresse eines Nichtmitgliedskontos eingeben, mit dem Sie die Datei teilen möchten. Passen Sie die Einstellungen an, um auszuwählen, ob Sie die Datei auf eine schreibgeschützte Version beschränken oder Passwörter anzeigen möchten. Drücken Sie dann Teilen.
  • Sie können auch verweigern, dass eine Person auf Ihre Datei zugreifen darf. Wählen Sie einen bestimmten freigegebenen Ordner aus, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf, um das Menü zu öffnen, und klicken Sie auf Benutzerberechtigungen ändern. Wählen Sie hier Bearbeiten und dann Kennwörter anzeigen oder schreibgeschützt aus. Speichern Sie dann die Einstellungen, wenn Sie fertig sind.
  • Sie können in diesem Stadium auch die Freigabe einer Datei aufheben. Klicken Sie einfach auf den Namen des Benutzers, dem Sie die Berechtigung verweigern möchten, und klicken Sie dann auf Freigabe aufheben, um die Aktion abzuschließen.

Gratis vs. Premium-Plan 

EigenschaftenFreier PlanPremium-Plan
Passwörter speichern Ja Ja 
Random Password Generator Ja Ja
Unbegrenzte Passwörter JaJa
Teilen Erlaubt nur eins zu eins Teilen Ermöglicht die Freigabe zwischen mehreren Personen 
Anzahl der unterstützten Gerätetypen Unbegrenzte 
automatische Sync Zwischen Geräten Nein Ja 
Dark-Web-Überwachung Nein Ja 
Andere Konten auf Datenschutzverletzungen überwachen Nein Ja 
Dateispeicher verfügbar Nein Ja, 1 GB

Zusätzliche Funktionen

Zusätzliche Funktionen sind sowohl für mobile Apps als auch für Browsererweiterungen verfügbar, jedoch nur für Premium-Benutzer.

Kreditkartenüberwachung

Sie können Kreditkartenwarnungen auf Ihrem Smartphone und Computer durch Popup-Nachrichten und E-Mails erhalten. Es wird Sie weiterhin über Transaktionen informieren, damit Sie im Falle von Identitätsdiebstahlangriffen sofort Maßnahmen ergreifen können. Dies ist eine Funktion, die nur für zahlende Benutzer mit Wohnsitz in den USA in der Premium-Version verfügbar ist.

Dark-Web-Überwachung

Dark Web Monitoring ist nur für Familien- und Premium-Konten verfügbar, nicht jedoch für kostenlose Benutzer. Sie können den Dark-Web-Schutz in LastPass aktivieren, um den Überblick über Konten und E-Mails zu behalten, die mit .onion verknüpft sind.

Da das Dark Web über andere unterirdische Server verfügt, sind Sie möglicherweise potenziellen Sicherheitsverletzungen ausgesetzt, wenn Sie in diesen sich überschneidenden Netzwerken surfen.

Wenn eine Ihrer E-Mail-Adressen oder Konten auf irgendeine Weise im Dark Web landet, werden Sie darüber benachrichtigt. Dann müssen Sie sofort Passwörter ändern und Ihre Konten sichern, um zu verhindern, dass Dark-Web-Kriminelle Zugriff auf Ihre Informationen erhalten.

LastPass benachrichtigt Sie jedoch, wenn dies passiert. Dann können Sie auf die Konten klicken, die unsicher geworden sind, um ihre Sicherheit zu ändern und sie von der Verletzung zurückzuziehen, bis weitere Mauern durchbrochen wurden.

VPN

Für mehr Sicherheit und Datenschutz bietet LastPass hat sich mit ExpressVPN zusammengeschlossen um einen VPN-Dienst über die App anzubieten. Diese Funktion ist bei LastPass kostenlos nicht verfügbar. Es handelt sich um eine kostenlose 30-Tage-Testversion, auf die nur Benutzer von LastPass Premium und Families zugreifen können.  

Um die kostenlose ExpressVPN-Testversion zu erhalten, müssen Sie sich beim Tresor anmelden, zum Sicherheits-Dashboard gehen und auf ExpressVPN klicken. Klicken Sie darauf, folgen Sie den Anweisungen und Sie sind fertig. Danach wird der Testzeitraum nicht sofort aktiviert. Sie erhalten eine Bestätigungsnachricht und dann wird Ihre LastPass-Verbindung über ExpressVPN live geschaltet.

Pläne und Preise

Es gibt zwei Hauptkategorien, in die LastPass-Konten unterteilt sind. Wenn Sie auf einer persönlichen Ebene arbeiten, gibt es den Einzelbenutzer- und den Familienkontotyp.

Wenn Sie auf Geschäftsebene tätig sind, müssen Sie Konten der Geschäftskategorie verwenden. Wir werden über diese Pläne, ihre Funktionen und ihre Preise jetzt genauer.

Einzelbenutzer und FamilienlastPass

Die kostenlose LastPass-Version bietet eine 30-Tage-Testversion, damit Sie einen Eindruck davon bekommen, wie das Leben mit dieser App aussehen würde. Es gibt drei Arten von Angeboten – kostenlos, Premium und Familie.

Kostenloser LastPass

Mit der kostenlosen Version können Sie sich nur auf einem Gerät anmelden und es 30 Tage lang verwenden. Sie können die grundlegenden Dinge tun, wie ein Master-Passwort erstellen, mehrere Konten hinzufügen und alle zusammen mit diesem Master-Passwort sichern.

Sie können das Sharing Center mit einem anderen LastPass-Benutzer verwenden und Notizen, alle Ihre Dateien, Zahlungskarten usw. sichern. Sie erhalten vollen Zugriff auf den Passwort-Tresor von LastPass und haben die Kontrolle. Sie können jedoch nicht alle Funktionen der App über diese kostenlose Version freischalten. 

LastPass Premium

Ein Abonnement für LastPass Premium kostet 3 US-Dollar pro Monat, ich empfehle Ihnen jedoch, zunächst die 30-tägige Testphase zu nutzen. Sie können dieses Konto zu jedem Ihrer Geräte hinzufügen.

Alle Funktionen von Free LastPass werden im Premium-Set enthalten sein, und es wird auch einige sehr wichtige zusätzliche Funktionen geben. Diese zusätzlichen Funktionen schützen nicht nur Ihre Passwörter und Inhalte, sondern tragen aktiv dazu bei, Ihr Online-Erlebnis in hohem Maße reibungsloser zu gestalten.

Neben der Verwaltung sicherer Notizen und Ordner umfassen diese zusätzlichen Funktionen eine erweiterte Version des Dateifreigabecenters, mit der Sie Ihre Dateien und Ordner für viele Benutzer gleichzeitig freigeben können. Sie erhalten außerdem eine Speicherkapazität von 1 GB, Dark-Web-Monitoring, Faktor-Authentifizierungsoptionen und Notfallzugriff.

Familien-LastPass

Das Family LastPass-Abonnement kostet 4 US-Dollar pro Monat, Sie können es jedoch 30 Tage lang kostenlos testen, bevor Sie es kaufen. In dieser Version verfügen Sie über 6 Premium-Lizenzen, die Sie mit den anderen Mitgliedern Ihres Kontos teilen können.

Sie müssen sie einladen, sich dem Konto mit Ihnen anzuschließen. Jedes Mitglied erhält einen anderen Tresor und kann ein einzigartiges Master-Passwort für sich selbst erstellen.

Alle Sonderfunktionen von Premium LastPass werden im Family LastPass verfügbar sein.

Enterprise-LastPass

Enterprise LastPass-Konten verfügen über dieselben Funktionen wie Premium LastPass, aber Sie können ein Konto mit viel mehr Personen teilen als mit LastPass Family.

Sie können LastPass Enterprise-Konten nur 14 Tage lang testen. Wenn Sie ihren Dienst fortsetzen möchten, müssen Sie ein Abonnement kaufen. Hier gibt es zwei Arten von Konten.

Teams LastPass

Sie können maximal 50 Mitglieder zu einem Teamkonto hinzufügen. Für ein Abonnement von Teams LastPass muss jedes Teammitglied 4 US-Dollar pro Monat zahlen und erhält jeweils ein eigenes Konto.

Geschäftliches LastPass

Jeder Benutzer von Business LastPass muss 7 US-Dollar pro Monat bezahlen. Dies ist nützlich für Unternehmen, die Verluste erleiden würden, wenn ihre Pläne an die Öffentlichkeit gelangen.

Business LastPass gibt jedem Mitarbeiter ein anderes Konto und stellt sicher, dass die Mitarbeiter keine schwachen Passwörter verwenden. Wenn dies der Fall ist, werden ihnen mithilfe des automatischen Passwortwechslers von LastPass strenge Passwörter zugewiesen.

Neben der Passwortsicherheit hilft es dem Unternehmen auch, die Informationen jedes Mitarbeiters an einem Ort zu speichern, sodass keine Möglichkeit einer Verletzung des Systems besteht.

LastPass-PlanProbezeitAbonnementgebührAnzahl der Geräte
Frei30 Tage$01
Premium30 Tage$ 3 / Monat1
Familie30 Tage$ 4 / Monat5
Team14 Tage4 $/Monat/pro BenutzerWeniger als 50
Geschäft14 Tage7 $/Monat/pro BenutzerMehr als 50

Fragen & Antworten

Auf wie viele Arten kann ich auf LastPass zugreifen?

Sowohl kostenlose Benutzer als auch kostenpflichtige Benutzer können über ihre Website, ihr Browser-Plugin und über die verschiedenen mobilen Apps, die sie haben, auf LastPass zugreifen.

Kann LastPass alle meine Passwörter sehen?

Nein, nur Sie können Ihre Passwörter sehen. Das Master-Passwort wird benötigt, um die Passwörter zu entschlüsseln, die Sie im Tresor gespeichert haben. LastPass liest Ihr Master-Passwort nicht und verfügt daher nicht über den Schlüssel zum Entschlüsseln Ihrer Daten.

Können Sie die Kontowiederherstellung verwenden, um gelöschte Passwörter zu extrahieren?

Ja, Sie können alle Ihre gelöschten Passwörter finden, indem Sie unter Erweiterte Optionen > Gelöschte Elemente suchen. 

Warum sollte ich LastPass vertrauen?

LastPass unterstützt Verschlüsselungssicherheit auf Bankebene von 256-Bit-AES, die aufgrund der großen Anzahl ihrer Kombinationen unmöglich zu knacken ist. Es gibt andere Sicherheitsbarrieren wie MFA, die dem LastPass-Tresor zusätzliche Sicherheitsebenen bieten.

Gab es bei LastPass jemals eine Sicherheitslücke?

Einmal im Jahr 2015, aber der Angriff konnte nicht in den Tresor gehen. Abgesehen von diesem einen Vorfall ist noch nie ein anderer Verstoß aufgetreten.

Muss ich mit LastPass ein VPN verwenden?

Wenn Sie sich in einem öffentlichen Netzwerk befinden, sollten Sie ein VPN verwenden. Sie können „Look In“ verwenden ExpressVPN, eine VPN-Partnerlösung von LastPass.

Unser Urteil ⭐

LastPass ist der beste Freemium-Passwortmanager das ist gerade aktiv. Es hat eine Menge zusätzlicher Funktionen in seinen kostenpflichtigen Versionen, aber wenn Sie Ihre Sicherheit erhöhen möchten, funktioniert auch die kostenlose Service-Version einwandfrei.

LastPass – Schützen Sie Ihre Passwörter und Logins

LastPass ist derzeit das beliebteste Tool zur Passwortverwaltung und bietet Benutzern eine sichere und bequeme Möglichkeit, private Passwörter, Notizen und Kreditkartendaten auf mehreren Geräten zu speichern und darauf zuzugreifen.

Die Sicherheit, die LastPass verwendet, ist erstklassig – es gab noch nie eine Systemverletzung, die den Benutzern einen nennenswerten Schaden zugefügt hat. E2EE-Verschlüsselung auf Bankniveau schützt alle Ihre Daten und Passwörter.

Mit LastPass Premium haben Sie unbegrenzten Passwortspeicher. Außerdem können Sie Formulare ausfüllen und im Internet surfen, da Sie wissen, dass die geheime LastPass-Polizei auf der Hut ist, falls Sie Probleme wie Identitätsdiebstahl oder stille Angriffe aus dem Dark Web haben.

Ich hoffe, Sie fanden diese redaktionelle LastPass-Expertenbewertung hilfreich!

Aktuelle Verbesserungen und Updates

LastPass ist bestrebt, Ihr digitales Leben durch kontinuierliche Upgrades und hochmoderne Funktionen zu verbessern und den Benutzern eine außergewöhnliche Passwortverwaltung und Sicherheit zu bieten. Hier sind einige der neuesten Updates (Stand Februar 2024):

  • Passwortlose Vault-Anmeldung auf dem Desktop: Mit LastPass können sich Benutzer jetzt auf Desktop-Geräten ohne Passwort bei ihren Tresoren anmelden. Zu den Optionen für den passwortlosen Zugriff gehören die Verwendung der mobilen LastPass Authenticator-App für Push-Benachrichtigungsanmeldungen oder die Verwendung FIDO2-zertifizierter Authentifikatoren wie Gerätebiometrie (Touch ID, Windows Hello) oder Hardwareschlüssel (YubiKey, Feitian).
  • FIDO2-kompatible Authentifikatoren für Desktop: Diese neue Funktion ermöglicht allen LastPass-Kunden, einschließlich Free-, Premium- und Business-Benutzern, FIDO2-kompatible Authentifikatoren für passwortlose Anmeldungen auf Desktop-Geräten zu verwenden und geht damit über die bisher verfügbare mobile biometrische Authentifizierung hinaus.
  • Sicherheits-Dashboard mit Dark-Web-Überwachung: Das Sicherheits-Dashboard von LastPass umfasst jetzt Dark-Web-Überwachung und Benachrichtigungen für alle Kunden und ist damit der einzige Passwort-Manager, der eine proaktive Anmeldeinformationsüberwachung kostenlos bietet. Mit dieser Funktion können Benutzer die Sicherheit aller Tresor-Anmeldeinformationen und deren potenzielle Gefährdung im Dark Web überwachen.
  • Anforderungen an die Kontoaktualisierung für erhöhte Sicherheit: LastPass hat Kunden aufgefordert, die Länge und Komplexität ihres Master-Passworts zu aktualisieren und ihre Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) erneut zu registrieren. Diese Updates sind Teil einer Strategie zur Verbesserung der Sicherheit als Reaktion auf die sich entwickelnde Cyber-Bedrohungsumgebung.
  • Neu gestaltetes Mobile Vault-Erlebnis: Die mobile LastPass-App, die derzeit für iOS verfügbar ist und bald auch für Android verfügbar ist, verfügt über ein neues, optimiertes Erscheinungsbild, das es Benutzern erleichtert, vertrauliche Daten wie Passwörter, Zahlungsmethoden und Dokumente zu verwalten und darauf zuzugreifen.
  • Zero-Knowledge-Sicherheitsmodell und Partnerschaft mit Enzoic: LastPass basiert auf einem Zero-Knowledge-Sicherheitsmodell und stellt sicher, dass die gesamte Ver- und Entschlüsselung lokal auf dem Gerät des Benutzers erfolgt. Die Partnerschaft mit Enzoic, einem Partner für die Überwachung von Datenschutzverletzungen, beinhaltet die Weitergabe nur gehashter Versionen von E-Mail-Adressen, um sie anhand ihrer Datenbank mit kompromittierten E-Mail-Adressen zu überwachen und so Privatsphäre und Sicherheit zu gewährleisten.

Wie wir Passwort-Manager testen: Unsere Methodik

Wenn wir Passwort-Manager testen, fangen wir ganz am Anfang an, so wie es jeder Benutzer tun würde.

Der erste Schritt ist der Kauf eines Plans. Dieser Prozess ist von entscheidender Bedeutung, da er uns einen ersten Einblick in die Zahlungsoptionen, die Einfachheit der Transaktion und alle versteckten Kosten oder unerwarteten Zusatzverkäufe gibt, die möglicherweise lauern.

Als nächstes laden wir den Passwort-Manager herunter. Dabei achten wir auf praktische Details wie die Größe der Download-Datei und den dafür benötigten Speicherplatz auf unseren Systemen. Diese Aspekte können viel über die Effizienz und Benutzerfreundlichkeit der Software aussagen.

Als nächstes folgt die Installations- und Einrichtungsphase. Wir installieren den Passwort-Manager auf verschiedenen Systemen und Browsern, um die Kompatibilität und Benutzerfreundlichkeit gründlich zu prüfen. Ein entscheidender Teil dieses Prozesses ist die Bewertung der Erstellung des Master-Passworts – es ist für die Sicherheit der Benutzerdaten von entscheidender Bedeutung.

Sicherheit und Verschlüsselung stehen im Mittelpunkt unserer Testmethodik. Wir untersuchen die vom Passwort-Manager verwendeten Verschlüsselungsstandards, seine Verschlüsselungsprotokolle, die Zero-Knowledge-Architektur und die Robustheit seiner Zwei- oder Mehr-Faktor-Authentifizierungsoptionen. Wir bewerten auch die Verfügbarkeit und Wirksamkeit von Optionen zur Kontowiederherstellung.

Wir konsequent Testen Sie die Kernfunktionen wie Passwortspeicherung, Funktionen zum automatischen Ausfüllen und Speichern, Passwortgenerierung und FreigabefunktionS. Diese sind für die alltägliche Nutzung des Passwort-Managers von grundlegender Bedeutung und müssen einwandfrei funktionieren.

Auch Zusatzfunktionen werden auf den Prüfstand gestellt. Wir beschäftigen uns mit Dingen wie Dark-Web-Überwachung, Sicherheitsüberprüfungen, verschlüsselter Dateispeicherung, automatischen Passwort-Änderern und integrierten VPNs. Unser Ziel ist es herauszufinden, ob diese Funktionen wirklich einen Mehrwert bieten und die Sicherheit oder Produktivität steigern.

Der Preis ist ein entscheidender Faktor in unseren Bewertungen. Wir analysieren die Kosten jedes Pakets, vergleichen sie mit den angebotenen Funktionen und vergleichen sie mit der Konkurrenz. Wir berücksichtigen auch verfügbare Rabatte oder Sonderangebote.

Schließlich Wir bewerten die Kundendienst- und Rückerstattungsrichtlinien. Wir testen jeden verfügbaren Supportkanal und fordern Rückerstattungen an, um zu sehen, wie reaktionsschnell und hilfreich die Unternehmen sind. Dies gibt uns Einblick in die Gesamtzuverlässigkeit und Kundendienstqualität des Passwort-Managers.

Durch diesen umfassenden Ansatz möchten wir eine klare und gründliche Bewertung jedes Passwort-Managers liefern und Erkenntnisse liefern, die Benutzern wie Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Weitere Informationen zu unserem Überprüfungsprozess finden Sie unter Klicken Sie hier.

DEAL

KOSTENLOS auf jedem Gerät testen. Premium-Pläne ab 3 $/Monat

Ab $ 3 pro Monat

Was

Lastpass

Kunden denken

Mein Lieblings-Passwortgenerator

Bewertet 5.0 aus 5
2. Januar 2024

LastPass schafft ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Sicherheit und Komfort und ist damit die erste Wahl für die Verwaltung digitaler Schlüssel. Die kürzlich erfolgte Einführung der passwortlosen Anmeldung auf Desktops ist bahnbrechend und bietet sowohl erhöhte Sicherheit als auch ein reibungsloses Benutzererlebnis. Die zusätzliche Ebene der Dark-Web-Überwachung im Sicherheits-Dashboard unterstreicht das Engagement von LastPass für proaktive Sicherheit. Als Benutzer kann ich beruhigt sein, weil ich weiß, dass mein Tresor durch ein Zero-Knowledge-Sicherheitsmodell geschützt ist. Es handelt sich um ein robustes und dennoch benutzerfreundliches Tool, das die Passwortverwaltung von einer lästigen Pflicht in einen nahtlosen Teil des digitalen Lebens verwandelt.

Avatar für Dahlia
Dahlie

Beste kostenlose App

Bewertet 5.0 aus 5
27. Mai 2022

Ich habe mit der kostenlosen Version von LastPass angefangen und hatte nie etwas zu beanstanden, außer dem sync Grenze. Die kostenlose LastPass-Version begrenzt die Anzahl der Geräte, die Sie verwenden können sync. Wenn Sie nur ein Telefon und einen PC haben, dann ist es wahrscheinlich in Ordnung. Ich musste upgraden, um die App zu bekommen syncauf allen meinen Geräten. Ich hatte keine Probleme mit diesem Produkt. Es ist sehr einfach zu bedienen, hat Apps für alle meine Geräte und das automatische Ausfüllen funktioniert einwandfrei.

Avatar für Madhuri
Madhuri

BESTE !!!

Bewertet 3.0 aus 5
19. April 2022

LastPass ist vielleicht nicht der beste Passwort-Manager, aber einer der am einfachsten zu bedienenden. Die Browsererweiterung funktioniert einwandfrei. Ich muss die richtigen Passwörter selten manuell finden. Für Android ist das jedoch eine andere Geschichte. Das automatische Ausfüllen auf Android wird bei vielen der von mir verwendeten Apps entweder nicht angezeigt oder funktioniert nicht. Aber zum Glück werde ich nur alle paar Monate von meinen Android-Apps abgemeldet, sonst wäre es ein Albtraum!

Avatar für Kumar Dirix
Kumar Dirix

Liebe Lastpass

Bewertet 5.0 aus 5
11. März 2022

Ich habe angefangen, LastPass zu verwenden, nachdem mein Facebook-Konto wegen eines schwachen Passworts gehackt wurde. LastPass macht es wirklich einfach, schwer zu knackende Passwörter zu speichern. Es generiert wirklich starke lange Passwörter, die unmöglich zu erraten oder zu knacken sind. Es speichert auch alle meine Karten und Adressen. Und ich muss mir nur ein Master-Passwort merken, um auf die Passwörter zuzugreifen. Ich kann mir ein Leben ohne LastPass nicht vorstellen.

Avatar für Els Morison
El Morison

LastPass ist großartig!

Bewertet 5.0 aus 5
8. Oktober 2021

LastPass funktioniert für mich und mein Unternehmen, insbesondere für Shopify-Konten. Das Teilen von Daten mit Ihrem Team ist sehr einfach. Sie können sicher sein, dass Ihre Privatsphäre und Sicherheit die wichtigsten Anliegen von LastPass sind. Mit zusätzlichen Funktionen wie Dark-Web-Überwachung, VPN und Kreditkartenüberwachung können Sie sicher sein, dass Sie von allem das Beste für Ihr Unternehmen erhalten. Mit meinem Business-LastPass-Plan habe ich keine Anmeldefehler, wie sich einige Leute meistens beschweren.

Avatar für Carrie Woods
Carrie Woods

LastPass für unterwegs

Bewertet 4.0 aus 5
30. September 2021

Ich habe den kostenlosen LastPass-Tarif ausprobiert und bin schließlich zum Premium-Tarif gewechselt, und jetzt nutze ich LastPass Business. Der Preis ist im Vergleich zu anderen ähnlichen Marken nicht hoch genug. Die Funktionen sind großartig. Es ist absolut großartig, mein Geschäft täglich zu führen, gleichzeitig Mitarbeiter zu verwalten und höhere Umsätze und einen höheren ROI zu erzielen. Das ist das Beste für uns!

Avatar für Clark Klein
Clark Klein

Abschicken

Bibliographie

Mathias Ahlgren ist CEO und Gründer von Website Rating, leitet ein globales Team von Redakteuren und Autoren. Er hat einen Master in Informationswissenschaft und Management. Seine Karriere drehte sich nach ersten Erfahrungen in der Webentwicklung während des Studiums um SEO. Mit über 15 Jahren Erfahrung in SEO, digitalem Marketing und Webentwicklung. Zu seinen Schwerpunkten gehört auch die Website-Sicherheit, nachgewiesen durch ein Zertifikat in Cyber ​​Security. Dieses vielfältige Fachwissen untermauert seine Führung bei Website Rating.

Das „WSR-Team“ ist eine Gruppe erfahrener Redakteure und Autoren, die sich auf Technologie, Internetsicherheit, digitales Marketing und Webentwicklung spezialisiert haben. Sie haben eine Leidenschaft für den digitalen Bereich und produzieren gut recherchierte, aufschlussreiche und zugängliche Inhalte. Ihr Engagement für Genauigkeit und Klarheit macht Website Rating eine vertrauenswürdige Ressource, um in der dynamischen digitalen Welt informiert zu bleiben.

Shimon Brathwaite

Shimon ist ein erfahrener Cybersicherheitsexperte und veröffentlichter Autor von „Cybersecurity Law: Protect Yourself and Your Customers“ sowie Autor bei Website Rating, konzentriert sich hauptsächlich auf Themen rund um Cloud-Speicher- und Backup-Lösungen. Darüber hinaus erstreckt sich sein Fachwissen auf Bereiche wie VPNs und Passwort-Manager, wo er wertvolle Einblicke und gründliche Recherchen bietet, um Leser durch diese wichtigen Cybersicherheitstools zu führen.

Home » Passwortmanager » LastPass Password Manager-Überprüfung

Bleib informiert! Abonnieren Sie unseren Newsletter
Abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie kostenlosen Zugang zu Leitfäden, Tools und Ressourcen nur für Abonnenten.
Sie können sich jederzeit abmelden. Ihre Daten sind sicher.
Bleib informiert! Abonnieren Sie unseren Newsletter
Abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie kostenlosen Zugang zu Leitfäden, Tools und Ressourcen nur für Abonnenten.
Sie können sich jederzeit abmelden. Ihre Daten sind sicher.
Bleib informiert! Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie kostenlosen Zugang zu Leitfäden, Tools und Ressourcen nur für Abonnenten.
Auf dem Laufenden bleiben! Abonnieren Sie unseren Newsletter
Sie können sich jederzeit abmelden. Ihre Daten sind sicher.
My Company
Auf dem Laufenden bleiben! Abonnieren Sie unseren Newsletter
???? Du bist (fast) abonniert!
Gehen Sie zu Ihrem E-Mail-Posteingang und öffnen Sie die E-Mail, die ich Ihnen gesendet habe, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.
My Company
Sie sind abonniert!
Vielen Dank für ihr Abonnement. Wir versenden jeden Montag einen Newsletter mit aufschlussreichen Daten.
Teilen mit...