Auswahl des richtigen Webhosts: SiteGround vs. A2 Hosting im Vergleich

in Vergleiche, Web Hosting

Unsere Inhalte sind leserunterstützt. Wenn Sie auf unsere Links klicken, verdienen wir möglicherweise eine Provision. Wie wir überprüfen.

Dieses SiteGround vs A2 Hosting-Vergleich bietet Ihnen einen detaillierten, datengesteuerten Vergleich dieser beiden WordPress Hosts über mehrere Leistungsmetriken hinweg, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welcher Dienst Ihren Anforderungen am besten entspricht. Um zu verstehen, wie sich A2 Hosting schlägt SiteGround, lassen Sie uns in die Einzelheiten eintauchen.

Wenn man mit der Auswahl aller verfügbaren Dinge konfrontiert wird WordPress Hosting-Anbieter, dEs ist leicht, sich zu verirren. 

MerkmalSiteGroundA2 Hosting
AnzeigenPreiseDer GoGeek-Plan beginnt bei 7.99 $/MonatAb 2.99 USD / Monat
SLA99.9% Betriebszeit99.9% Betriebszeit
Angebotene Hosting-TypenManaged WordPress und WooCommerce, Shared-, Reseller-, Cloud- und dediziertes Hosting.Managed WordPress und WooCommerce, Shared, Reseller, VPS und dediziertes Hosting.
Geschwindigkeit und LeistungPersistenter SSD-Speicher.
Benutzerdefiniertes PHP und MySQL.
GZIP-Komprimierung.
SuperCacher.
NGINX-Direktlieferung.
SiteGround CDN 2.0.
CSS- und HTML-Änderungen.
PHP 8.0 und 8.1.
DNS-Verwaltung.
A2-optimierte Turbo-Server.
Linux Litespeed-Webserver.
NVMe-SSDs auf den AMD EPYC-Servern von A2.
PHP 8.0 und 8.1.
TurboCached/MemcacheOP-Cache, Redis.
WordPressFrei WordPress Installation.
Automatische Aktualisierung.
1-Klick-Inszenierung.
Frei WordPress Migration.
Frei WordPress Migration.
Kostenloses JetPack.
Klonen und Staging.
Imunify360-Sicherheit.
Fertige ServerGoogle Cloud PlatformApache, LiteSpeed
SicherheitKostenloses SSL.
Automatische tägliche Backups.
KI-Anti-Bot24/7-Serverüberwachung.
Intelligente WAF.
Verteilte Backups.
Frei WordPress Sicherheits-Plugin.
Kostenloses SSL.
Ewige Sicherheit.
Kostenloser Hackscan.
Serverüberwachung rund um die Uhr.
Verbesserte WordPress Sicherheit (bei einigen Plänen).
Automatisches Härten.
JackBackup-Dateiwiederherstellung.
SystemsteuerungSite-Tools (proprietär)cPanel
Extra-Goodies24/7 Premium Support.
Unbegrenzte E-Mail-Konten.
100 % erneuerbare Energien entsprechen.
24/7-, 365-Live-Chat-, Telefon- und E-Mail-Ticketsupport.
Geld-zurück-Garantie30 Tage30 Tage
Aktueller DealHolen Sie sich bis zu 83% OFF SiteGroundPläneVerwenden Sie den Code webrating51 und erhalten Sie 51 % RABATT

Sie alle versprechen, das Beste zu bieten, Ihnen das Beste zu servieren und im Allgemeinen in allem der Beste zu sein. alle die Zeit.

Aber, Mutige Behauptungen müssen durch harte Fakten untermauert werden. Andernfalls sind sie den Bildschirm, auf dem sie angezeigt werden, nicht wert. 

Durch meine umfangreichen Tests und Überprüfungen von Hosting-Plattformen, Ich weiß nur zu gut, dass diese Behauptungen oft nicht stichhaltig sind. Oder sie sind wahr, aber nur, wenn Sie riesige Geldsummen bezahlen.

Beide SiteGround und A2-Hosting behaupten, der Schnellste und Schnellste zu sein beste bei dem, was sie tun. Aber sind sie ehrlich? Und wenn ja, welche Plattform dominiert?

Ich habe mir beide Plattformen angeschaut und sie in Einzelteile zerlegt, damit Sie genau sehen können, was die einzelnen Plattformen bieten. Und noch wichtiger, Welches ist Ihre Zeit und Ihr Geld wert?

Pläne & Preisgestaltung

Schauen wir uns zunächst einmal an, wie sich die beiden Plattformen im Hinblick auf die Erschwinglichkeit schlagen.

SiteGround Tarifpläne

siteground gebühr

SiteGround hält die Dinge schön und einfach, indem es drei Pläne zur Auswahl bereitstellt:

  • StartUp: Ab 2.99 $/Monat
  • GrowBig: Ab 4.99 $/Monat
  • GoGeek: Ab 7.99 $/Monat

SiteGround GoGeek-Plan ist ihr mächtigster Plan. Mit dem Startup-Plan, SiteGround wird eine Website verwalten, und mit der WachsenBig und GoGeek-Pläne, sie verwalten unbegrenzte Websites für Sie.

besuchen SiteGround für weitere Informationen und ihre neuesten Angebote… oder Besuche unsere SiteGround Überprüfen .

A2 Hosting-Preispläne

A2 Hosting-Preispläne

A2 hat vier Pläne zur Auswahl. Alle sind monatlich, jährlich oder 36-monatig zahlbar:

  • Anfang: Ab 2.99 USD / Monat
  • Fahrt: Ab 5.99 USD / Monat
  • Turbo Schub: Ab 6.99 USD / Monat
  • Turbomax: Ab 14.99 USD / Monat

A2 Hosting bietet die günstigsten Preispläne. Wenn Sie also ein kleines Unternehmen oder ein Startup mit knappem Budget sind, können Sie wählen StartUp-Plan, die perfekte Lösung, wenn Sie nur eine verwalten möchten WordPress Webseite. Wenn Sie eines der von A2 Hosting angebotenen Pläne in den ersten 30 Tagen nach dem Abonnement kündigen möchten, Sie erhalten eine Rückerstattung.

Besuchen Sie A2 Hosting Für weitere Informationen und die neuesten Angebote ... oder schauen Sie sich unsere an Rezension von A2 Hosting hier.

🏆 Gewinner ist A2 Hosting

Okay, also SiteGround hat etwas günstigere Aktionspreise – aber nur knapp. Allerdings besteht die Idee darin, langfristig bei einem Hosting-Anbieter zu bleiben, sodass die Standardtarife mehr zählen als die Aktionstarife. Und im Fall unserer beiden Plattformen: A2 Hosting ist günstiger als SiteGround.

Zugegeben, es ist nicht viel drin, aber jeder Dollar zählt, Recht?

Leistung, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit

Als nächstes kommt der Grund, warum wir alle hier sind. Hosting-Plattformen müssen eine hervorragende Leistung und Zuverlässigkeit bieten; Warum sind wir sonst überhaupt hier?

In diesem Abschnitt erfahren Sie…

  • Warum die Geschwindigkeit einer Website wichtig ist ... sehr!
  • Wie schnell eine auf A2 Hosting gehostete Website und SiteGround Ladungen. Wir werden ihre Geschwindigkeit und Server-Reaktionszeit anhand testen Google's Core Web Vitals-Metriken.
  • Wie eine Website gehostet wird A2-Hosting und SiteGround funktioniert bei Verkehrsspitzen. Wir werden testen, wie sie sich bei erhöhtem Website-Verkehr verhalten.

Die wichtigste Leistungskennzahl, nach der Sie bei einem Webhost suchen sollten, ist die Geschwindigkeit. Besucher Ihrer Website erwarten, dass sie geladen wird schnell sofortig. Die Website-Geschwindigkeit wirkt sich nicht nur auf die Benutzererfahrung auf Ihrer Website aus, sondern auch auf Ihre SEO Google Rankings und Konversionsraten.

Aber, Testen der Website-Geschwindigkeit gegen Google's Core Web Vitals Metriken allein reichen nicht aus, da unsere Testseite kein nennenswertes Verkehrsaufkommen aufweist. Um die Effizienz (oder Ineffizienz) der Server des Webhosts bei erhöhtem Site-Traffic zu bewerten, verwenden wir ein Testtool namens K6 (früher LoadImpact genannt), um virtuelle Benutzer (VU) an unsere Testseite zu senden.

Warum Site Speed ​​wichtig ist

Wussten Sie, dass:

  • Seiten, die geladen wurden 2.4 Sekundens hatte ein 1.9% Wechselkurs.
  • At 3.3 Sekunden, der Umrechnungskurs war 1.5%.
  • At 4.2 Sekunden, die Conversion-Rate war kleiner als 1%.
  • At 5.7+ Sekunden, der Umrechnungskurs war 0.6%.
Warum Site Speed ​​wichtig ist
Quelle: Cloudflare

Wenn Leute Ihre Website verlassen, verlieren Sie nicht nur potenzielle Einnahmen, sondern auch all das Geld und die Zeit, die Sie damit verbracht haben, Traffic auf Ihre Website zu generieren.

Und wenn Sie an die bekommen wollen erste Seite von Google und dort bleiben, Sie benötigen eine Website, die schnell geladen wird.

GoogleAlgorithmen Bevorzugen Sie die Anzeige von Websites, die eine großartige Benutzererfahrung bieten (und die Geschwindigkeit der Website ist ein großer Faktor). In Google's Augen hat eine Website, die eine gute Benutzererfahrung bietet, im Allgemeinen eine niedrigere Absprungrate und wird schnell geladen.

Wenn Ihre Website langsam ist, werden die meisten Besucher zurückspringen, was zu einem Verlust in den Suchmaschinenrankings führt. Außerdem muss Ihre Website schnell geladen werden, wenn Sie mehr Besucher in zahlende Kunden umwandeln möchten.

Rechner zur Steigerung der Einnahmen durch Seitengeschwindigkeit

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website schnell geladen wird und den ersten Platz in den Suchmaschinenergebnissen einnimmt, benötigen Sie eine schneller Webhosting-Anbieter mit Serverinfrastruktur, CDN und Caching-Technologien die vollständig konfiguriert und auf Geschwindigkeit optimiert sind.

Der von Ihnen gewählte Webhost hat erheblichen Einfluss darauf, wie schnell Ihre Website lädt.

Wie wir die Tests durchführen

Wir folgen einem systematischen und identischen Prozess für alle von uns getesteten Webhoster.

  • Hosting kaufen: Zuerst melden wir uns an und bezahlen für den Einstiegsplan des Webhosts.
  • Installieren WordPress: Dann richten wir ein neues, leeres ein WordPress Website mit dem Astra WordPress Thema. Dies ist ein leichtes Mehrzweckthema und dient als guter Ausgangspunkt für den Geschwindigkeitstest.
  • Plugins installieren: Als nächstes installieren wir die folgenden Plugins: Akismet (für Spamschutz), Jetpack (Sicherheits- und Backup-Plugin), Hello Dolly (für ein Beispiel-Widget), Contact Form 7 (ein Kontaktformular), Yoast SEO (für SEO) und FakerPress (zum Generieren von Testinhalten).
  • Inhalte generieren: Mit dem FakerPress-Plugin erstellen wir zehn zufällige WordPress Posts und zehn zufällige Seiten, die jeweils 1,000 Wörter mit Lorem-Ipsum-Dummy-Inhalt enthalten. Dies simuliert eine typische Website mit verschiedenen Inhaltstypen.
  • Füge Bilder hinzu: Mit dem FakerPress-Plug-in laden wir ein nicht optimiertes Bild von Pexels, einer Stock-Foto-Website, zu jedem Beitrag und jeder Seite hoch. Dies hilft, die Leistung der Website mit bildlastigen Inhalten zu bewerten.
  • Führen Sie den Geschwindigkeitstest durch: Wir führen den letzten veröffentlichten Beitrag in Google's PageSpeed ​​Insights-Testtool.
  • Führen Sie den Belastungstest durch: Wir führen den letzten veröffentlichten Beitrag in Das Cloud-Testtool von K6.

Wie wir Geschwindigkeit und Leistung messen

Die ersten vier Metriken sind Google's Core Web Vitals, und dies sind eine Reihe von Webleistungssignalen, die für das Weberlebnis eines Benutzers sowohl auf Desktop- als auch auf Mobilgeräten von entscheidender Bedeutung sind. Die letzte fünfte Metrik ist ein Belastungstest.

1. Zeit bis zum ersten Byte

TTFB misst die Zeit zwischen der Anforderung einer Ressource und dem Eintreffen des ersten Bytes einer Antwort. Es ist eine Metrik zur Bestimmung der Reaktionsfähigkeit eines Webservers und hilft zu erkennen, wann ein Webserver zu langsam ist, um auf Anfragen zu reagieren. Die Servergeschwindigkeit wird grundsätzlich vollständig von dem von Ihnen verwendeten Webhosting-Dienst bestimmt. (Quelle: https://web.dev/ttfb/)

2. Erste Eingangsverzögerung

FID misst die Zeit von der ersten Interaktion eines Benutzers mit Ihrer Website (wenn er auf einen Link klickt, auf eine Schaltfläche tippt oder ein benutzerdefiniertes, JavaScript-basiertes Steuerelement verwendet) bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Browser tatsächlich in der Lage ist, auf diese Interaktion zu reagieren. (Quelle: https://web.dev/fid/)

3. Größte zufriedene Farbe

LCP misst die Zeit vom Beginn des Ladens der Seite bis zur Wiedergabe des größten Textblocks oder Bildelements auf dem Bildschirm. (Quelle: https://web.dev/lcp/)

4. Kumulative Layoutverschiebung

CLS misst unerwartete Verschiebungen in der Anzeige von Inhalten beim Laden einer Webseite aufgrund von Bildgrößenänderungen, Anzeigenanzeigen, Animationen, Browser-Rendering oder anderen Skriptelementen. Das Verschieben von Layouts verringert die Qualität der Benutzererfahrung. Dies kann Besucher verwirren oder sie müssen warten, bis das Laden der Webseite abgeschlossen ist, was mehr Zeit in Anspruch nimmt. (Quelle: https://web.dev/cls/)

5. Lastaufprall

Belastungsbelastungstests bestimmen, wie der Webhost mit 50 Besuchern umgehen würde, die gleichzeitig die Testseite besuchen. Geschwindigkeitstests allein reichen nicht aus, um die Leistung zu testen, da diese Testseite keinen Datenverkehr hat.

Um die Effizienz (oder Ineffizienz) der Server eines Webhosts bei erhöhtem Website-Verkehr bewerten zu können, haben wir ein Testtool namens K6 (früher LoadImpact genannt), um virtuelle Benutzer (VU) an unsere Testsite zu senden und sie einem Stresstest zu unterziehen.

Dies sind die drei Lastauswirkungsmetriken, die wir messen:

Durchschnittliche Reaktionszeit

Dies misst die durchschnittliche Dauer, die ein Server während eines bestimmten Test- oder Überwachungszeitraums benötigt, um Clientanforderungen zu verarbeiten und darauf zu antworten.

Die durchschnittliche Antwortzeit ist ein nützlicher Indikator für die Gesamtleistung und Effizienz einer Website. Niedrigere durchschnittliche Antwortzeiten weisen im Allgemeinen auf eine bessere Leistung und eine positivere Benutzererfahrung hin, da Benutzer schnellere Antworten auf ihre Anfragen erhalten.

Maximale Reaktionszeit

Dies bezieht sich auf die längste Dauer, die ein Server benötigt, um während eines bestimmten Test- oder Überwachungszeitraums auf die Anfrage eines Clients zu antworten. Diese Metrik ist entscheidend für die Bewertung der Leistung einer Website bei starkem Datenverkehr oder starker Nutzung.

Wenn mehrere Benutzer gleichzeitig auf eine Website zugreifen, muss der Server jede Anfrage handhaben und verarbeiten. Bei hoher Auslastung kann der Server überlastet werden, was zu einer Verlängerung der Antwortzeiten führt. Die maximale Reaktionszeit stellt das Worst-Case-Szenario während des Tests dar, wobei der Server am längsten brauchte, um auf eine Anfrage zu antworten.

Durchschnittliche Anforderungsrate

Dies ist eine Leistungsmetrik, die die durchschnittliche Anzahl von Anforderungen pro Zeiteinheit (normalerweise pro Sekunde) misst, die ein Server verarbeitet.

Die durchschnittliche Anforderungsrate gibt Aufschluss darüber, wie gut ein Server eingehende Anforderungen unter verschiedenen Lastbedingungen verwalten kannS. Eine höhere durchschnittliche Anforderungsrate zeigt an, dass der Server in einem bestimmten Zeitraum mehr Anforderungen verarbeiten kann, was im Allgemeinen ein positives Zeichen für Leistung und Skalierbarkeit ist.

⚡Geschwindigkeits- und Leistungstestergebnisse

Die folgende Tabelle vergleicht die Leistung von Webhosting-Unternehmen anhand von vier wichtigen Leistungsindikatoren: durchschnittliche Zeit bis zum ersten Byte, erste Eingabeverzögerung, größter Contentful Paint und kumulative Layoutverschiebung. Niedrigere Werte sind besser.

UnternehmenTTFBDurchschn. TTFBFIDLCPCLS
SiteGroundFrankfurt: 35.37 ms
Amsterdam: 29.89 ms
London: 37.36 ms
New York: 114.43 ms
Dallas: 149.43 ms
San Francisco: 165.32 ms
Singapur: 320.74 ms
Sydney: 293.26 ms
Tokio: 242.35 ms
Bangalore: 408.99 ms
179.71 ms3 ms1.9 s0.02
KinstaFrankfurt: 355.87 ms
Amsterdam: 341.14 ms
London: 360.02 ms
New York: 165.1 ms
Dallas: 161.1 ms
San Francisco: 68.69 ms
Singapur: 652.65 ms
Sydney: 574.76 ms
Tokio: 544.06 ms
Bangalore: 765.07 ms
358.85 ms3 ms1.8 s0.01
CloudwaysFrankfurt: 318.88 ms
Amsterdam: 311.41 ms
London: 284.65 ms
New York: 65.05 ms
Dallas: 152.07 ms
San Francisco: 254.82 ms
Singapur: 295.66 ms
Sydney: 275.36 ms
Tokio: 566.18 ms
Bangalore: 327.4 ms
285.15 ms4 ms2.1 s0.16
A2 HostingFrankfurt: 786.16 ms
Amsterdam: 803.76 ms
London: 38.47 ms
New York: 41.45 ms
Dallas: 436.61 ms
San Francisco: 800.62 ms
Singapur: 720.68 ms
Sydney: 27.32 ms
Tokio: 57.39 ms
Bangalore: 118 ms
373.05 ms2 ms2 s0.03
WP EngineFrankfurt: 49.67 ms
Amsterdam: 1.16 s
London: 1.82 Sek
New York: 45.21 ms
Dallas: 832.16 ms
San Francisco: 45.25 ms
Singapur: 1.7 s
Sydney: 62.72 ms
Tokio: 1.81 s
Bangalore: 118 ms
765.20 ms6 ms2.3 s0.04
Rocket.netFrankfurt: 29.15 ms
Amsterdam: 159.11 ms
London: 35.97 ms
New York: 46.61 ms
Dallas: 34.66 ms
San Francisco: 111.4 ms
Singapur: 292.6 ms
Sydney: 318.68 ms
Tokio: 27.46 ms
Bangalore: 47.87 ms
110.35 ms3 ms1 s0.2
WPX-HostingFrankfurt: 11.98 ms
Amsterdam: 15.6 ms
London: 21.09 ms
New York: 584.19 ms
Dallas: 86.78 ms
San Francisco: 767.05 ms
Singapur: 23.17 ms
Sydney: 16.34 ms
Tokio: 8.95 ms
Bangalore: 66.01 ms
161.12 ms2 ms2.8 s0.2

  1. Zeit bis zum ersten Byte (TTFB): Diese Metrik misst die Zeit, die von der HTTP-Anfrage des Benutzers bis zum Empfang des ersten Bytes der Seite durch den Browser des Clients vergeht. Ein niedrigerer TTFB ist besser, da er bedeutet, dass der Server schnell auf eine Anfrage reagieren kann. Für SiteGroundDie durchschnittliche TTFB beträgt 179.71 ms, was relativ schnell ist. Der kürzeste TTFB wurde in Amsterdam (29.89 ms) aufgezeichnet, während der längste TTFB in Bangalore (408.99 ms) stattfand. Beim A2-Hosting liegt die durchschnittliche TTFB mit 373.05 ms deutlich höher. Der kürzeste TTFB wurde in Sydney (27.32 ms) aufgezeichnet, während der längste TTFB in Amsterdam (803.76 ms) stattfand.
  2. Erste Eingangsverzögerung (FID): Diese Metrik misst die Zeit von der ersten Interaktion eines Benutzers mit einer Seite bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Browser auf diese Interaktion reagieren kann. Ein niedrigerer FID ist besser, da er darauf hinweist, dass die Seite reaktionsschneller ist.SiteGroundDer FID von A3 Hosting liegt bei 2 ms, während der FID von A2 Hosting mit XNUMX ms etwas besser ist.
  3. Größte inhaltliche Farbe (LCP): Diese Metrik misst die Zeit vom Beginn des Ladens der Seite bis zur Darstellung des größten Textblocks oder Bildelements auf dem Bildschirm. Ein niedrigerer LCP ist besser, da er bedeutet, dass die Seite schneller visuell bereit ist.SiteGroundDer LCP von A1.9 Hosting liegt bei 2 Sekunden, während der LCP von A2 Hosting mit XNUMX Sekunden etwas schlechter ausfällt.
  4. Kumulative Layoutverschiebung (CLS): Diese Metrik misst die Gesamtsumme aller einzelnen Layout-Verschiebungswerte für jede unerwartete Layout-Verschiebung, die während der gesamten Lebensdauer der Seite auftritt. Ein niedrigerer CLS ist besser, da er bedeutet, dass die Seite stabiler ist und sich beim Laden weniger leicht verschiebt.SiteGroundDer CLS von A0.02 Hosting liegt bei 2, während der CLS von A0.03 Hosting mit XNUMX etwas schlechter ist.

SiteGround schneidet in Bezug auf TTFB und LCP besser ab, während A2 Hosting in Bezug auf FID geringfügig besser abschneidet. Beide Unternehmen könnten an der Verbesserung ihres CLS arbeiten, aber dieser ist bei beiden immer noch relativ niedrig. Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren SiteGround bietet ein besseres Benutzererlebnis, insbesondere im Hinblick auf die Geschwindigkeit.

⚡Ergebnisse des Lastaufpralltests

Die folgende Tabelle vergleicht die Leistung von Webhosting-Unternehmen anhand von drei wichtigen Leistungsindikatoren: durchschnittliche Antwortzeit, höchste Ladezeit und durchschnittliche Anforderungszeit. Niedrigere Werte sind besser für die durchschnittliche Antwortzeit und die höchste Ladezeit, während Höhere Werte sind besser für die durchschnittliche Anforderungszeit.

UnternehmenDurchschnittliche ReaktionszeitHöchste LadezeitDurchschnittliche Anfragezeit
SiteGround116 ms347 ms50 Anforderungen/s
Kinsta127 ms620 ms46 Anforderungen/s
Cloudways29 ms264 ms50 Anforderungen/s
A2 Hosting23 ms2103 ms50 Anforderungen/s
WP Engine33 ms1119 ms50 Anforderungen/s
Rocket.net17 ms236 ms50 Anforderungen/s
WPX-Hosting34 ms124 ms50 Anforderungen/s

  1. Durchschnittliche Reaktionszeit: Dies ist die durchschnittliche Zeit, die der Server benötigt, um auf eine Anfrage zu antworten. Eine kürzere Antwortzeit ist besser, da sie bedeutet, dass der Server Anfragen schneller bearbeiten kann, was zu einer schnelleren Ladezeit für den Endbenutzer führt. Die durchschnittliche Antwortzeit von A2 Hosting beträgt 23 ms, was bemerkenswert gut ist und zeigt, dass ihre Server sehr schnell sind.SiteGroundDie durchschnittliche Reaktionszeit ist mit 116 ms deutlich höher, was zwar höher ist als bei A2 Hosting, aber immer noch als akzeptabel angesehen wird.
  2. Höchste Ladezeit: Diese Metrik misst die maximale Zeit, die für eine Antwort während Spitzenlastzeiten benötigt wird. Niedrigere Ladezeiten sind besser, da sie darauf hinweisen, dass der Server den Spitzenverkehr effizient bewältigen kann. Die höchste Ladezeit von A2 Hosting beträgt 2103 ms, was recht hoch ist und in Zeiten mit hohem Datenverkehr zu spürbaren Verzögerungen für Benutzer führen kann.SiteGroundAndererseits hat es mit 347 ms eine viel geringere höchste Ladezeit, was darauf hindeutet, dass es Spitzenlasten weitaus effizienter bewältigen kann als A2 Hosting.
  3. Durchschnittliche Anfragezeit: Dies ist die durchschnittliche Anzahl von Anfragen, die ein Server pro Sekunde verarbeiten kann. Höhere Werte sind besser, da sie zeigen, dass der Server mehr Anfragen gleichzeitig bearbeiten kann. Sowohl A2 Hosting als auch SiteGround kann 50 Anfragen pro Sekunde verarbeiten, was eine gute Fähigkeit ist und zeigt, dass sie für die Bearbeitung mehrerer gleichzeitiger Anfragen gut gerüstet sind.

A2 Hosting hat eine geringere durchschnittliche Reaktionszeit, hat aber Probleme mit der höchsten Ladezeit. Andererseits, SiteGround reagiert möglicherweise im Durchschnitt etwas langsamer, schneidet aber zu Spitzenlastzeiten deutlich besser ab. Beide Unternehmen verfügen über die gleiche Fähigkeit, die Anzahl der Anfragen pro Sekunde zu verarbeiten. Im Hinblick auf gleichbleibende Leistung und Zuverlässigkeit bei starkem Verkehr SiteGround ist die bessere Wahl.

SiteGround Leistungsmerkmale

SiteGround erreicht hervorragende Betriebszeitstatistiken durch die ausschließliche Verwendung von Google Cloud-Plattform. Derzeit stehen zehn Rechenzentrumsstandorte zur Auswahl. Der Vorteil liegt hier darin Google ist ein etabliertes IaaS, das für seine bekannt ist USV-Technologie der Enterprise-Klasse.

Für Sie bedeutet dies, dass Sie eine erhalten Hohes Maß an Redundanz für kritische Komponenten und ein unterbrechungsfreies Netzwerk (wie die 100-prozentige Verfügbarkeit zeigt).

siteground EUR

Dieses technische Setup ist besonders vorteilhaft, wenn Sie in den USA oder Europa leben denn dort befinden sich die meisten Rechenzentren. Jeder von ihnen liefert geringe Latenz, Zuverlässigkeit und sehr hohe Verfügbarkeit für jeden von Ihnen SiteGround-gehostete Websites.

Ein großer Bonus ist das SiteGround Dazu gehören ein CDN auf all seinen Plänen. Dieses leistungsstarke Stück Technologie ist vorhanden in 16 Standorte weltweit. Diese breite Abdeckung sorgt für schnelles und zuverlässiges Caching, egal wo Sie sich befinden.

Dies funktioniert durch das Zwischenspeichern von Daten am CDN-Standort, der dem Standort des Website-Besuchers am nächsten liegt. Dadurch können die Daten schneller bereitgestellt werden, da weniger Entfernungen zurückgelegt werden müssen. SiteGround behauptet, dass diese Funktion bereitstellt Geschwindigkeitsverbesserung von mindestens 20 % und bis zu 100 % in entlegeneren Ecken der Welt.

SiteGroundist auch CDN erkennt und blockiert automatisch böswilligen Datenverkehr, Daher ist es äußerst hilfreich, Ihre Website sicher und zuverlässig zu halten. Außerdem bietet es praktisch alles, was Sie brauchen Verkehrsstatistiken So können Sie sehen, woher Ihre Website-Besucher kommen.

siteground Supercacher

Jetzt haben wir etwas Interessantes. SiteGround „Super Cacher.„Bei so einem Namen sollte man eine Maske und einen Umhang tragen, Recht?

Aber macht Super Cacher seinem Namen alle Ehre? Ich glaube schon.

Hierbei handelt es sich um eine High-End-Software, die zwischengespeicherte Seitenergebnisse aus Datenbankabfragen und dynamischen Seiten bereitstellt. Dies erreicht es durch drei verschiedene Caching-Ebenen:

  • NGINX-Direktlieferung: Speichert statische Inhalte im Cache und speichert sie im RAM des Servers
  • Dynamischer Cache: Die Zeit bis zum ersten Byte (TTFB) wird durch das Zwischenspeichern nicht statischer Seitenelemente verkürzt
  • Memcache: Die Anwendungs- und Datenbankverbindung wird verbessert und die Ladezeiten dynamischer Inhalte werden beschleunigt

Was sonst? Also, SiteGround hat benutzerdefinierte MySQL-Software die umfangreiche MySQL-Abfragen schnell und einfach verwalten kann. Dies geschieht dadurch, dass große Mengen gleichzeitiger paralleler Anforderungen auf einmal verarbeitet werden können. Das massiv reduziert langsame Abfragezahlen um das bis zu 20-fache.

siteground Optimierer

Wenn Sie ein hosten WordPress Website erhalten Sie zusätzliche kostenlose Technologie in Form von SiteGround WordPress Optimierungs-Plugin. Mit dem Plugin können Sie die HTTPS-Option aktivieren und die optimale PHP-Version einstellen.

Darüber hinaus bietet das Plugin Bildoptimierung, z Lazy-Loading, Minimierung, und mehr. 

Aber der Spaß hört hier nicht auf. SiteGround rundet seinen beeindruckenden Tech-Stack mit Folgendem ab:

  • Kompatibel mit den neuesten PHP-Versionen, einschließlich 8.0 und 8.1
  • GZIP-Komprimierung
  • CSS- und HTML-Minifizierungen
  • Brotli-Kompression
  • automatische WordPress Aktuelles

A2-Hosting-Leistungsmerkmale

Die Sache mit A2 ist das Es gibt große Unterschiede zwischen den günstigeren und höherpreisigen Tarifen. Die beiden günstigsten Tarife haben nur Zugriff auf Standardgeschwindigkeiten und -leistung, während die teureren Tarife diese nutzen Turbo-Speed-Server.

Es ist schwer zu sagen, wie die Standardserver funktionieren, da A2 Hosting alle Anstrengungen darauf konzentriert, seine Turbo-Geschwindigkeiten zu bewerben (und damit zu prahlen).

A2-Hosting-Leistungsmerkmale

Anstatt sich auf ein IaaS eines Drittanbieters zu verlassen, nutzt A2 Hosting ein eigenes IaaS Linux-basierte Server befindet sich in vier Rechenzentren – zwei in den USA, eines in Europa und eines in Asien.

Wenn Sie die Turbo-Pläne abonnieren, erhalten Sie Zugriff darauf NVMe-SSDs auf den AMD EPYC-Servern von A2, mit vorkonfiguriertem Site-Caching. Diese erstklassigen Tech-Stacks bieten bis zu 40% schnellere Leistung als seine Linux-Server.

Darüber hinaus profitieren Sie auch von den Turbo-Optionen 2 x schnelleres TTFB (Zeit bis zum ersten Byte) und 3 x schnellere Lese-/Schreibgeschwindigkeiten dank seiner NVMe-Laufwerke und Litespeed-Leistung über seinen erweiterten Webserver.

Litespeed-Turboserver

A2 verwendet auch a Litespeed-Webserver bei ALLEN Plänen. Dies ist ein Hochgeschwindigkeits-Drop-In-Server-Ersatz für Apache. Der Vorteil dieses Setups besteht darin, dass es eine Leistung von bis zu bieten kann 11 x besser als Apache und 6 x besser als NGINX. Es ist wirklich mächtiges Zeug.

A2 Optimized ist proprietäre Software für WordPress Benutzern, die die schnellstmöglichen Seitenladegeschwindigkeiten und Funktionen verspricht Auto-Optimierung für Dinge wie Komprimierung und Caching. Tatsächlich erhalten Sie eine ganze Menge Caching-Tools:

  • Turbo-Cache: HTML-Inhaltsspeicher für bis zu 20-mal schnellere Seitenladevorgänge
  • Memcache: Speichert wichtige Daten im Speicher für schnellere MySQL-Geschwindigkeiten
  • OP-Cache: Skriptspeicher für ultraschnelle PHP-Leistung
  • Redis-Objekt-Caching: Speichert einzelne Teile im Cache, um die Ladezeiten zu verkürzen

Der Kicker? Sie erhalten diese Caching-Extras nur, wenn Sie die Turbo-Pläne abonnieren.

Das ist ein bisschen schade A2 Hosting beinhaltet kein Cloudflare CDN in seinen Plänen. Stattdessen gibt die Plattform an, dass es Cloudflare-kompatibel ist. Wenn Sie also den Aufpreis zahlen möchten, können Sie es kaufen und in A2 integrieren. Der offensichtliche Nachteil hierbei ist, dass dadurch der Preis erheblich in die Höhe getrieben wird.

Gibt es noch mehr gute Sachen? Sicher. 

Hier ist der Rest dessen, was A2 Hosting zu bieten hat Siegerleistung:

  • Kompatibel mit PHP 8.0 und 8.1
  • Wählen Sie zwischen MySQL- und MariaDB-Datenbanken 
  • Automatische Aktualisierung der Datenbank

🏆 Gewinner ist SiteGround

Ich mag es nicht, meinen Plan wesentlich aufrüsten zu müssen, um Zugriff auf die beste Technologie zu erhalten, und A2 Hosting ermöglicht Ihnen genau das. All die guten Dinge sind nur mit den höherstufigen Turbo-Plänen verfügbar Deshalb frage ich mich, warum sie sich überhaupt die Mühe machen, die Tarife der unteren Preisklasse zu haben.

SiteGround, hingegen beinhaltet die gesamte Technologie in allen Plänen. Selbst wenn Sie also die günstigste Option abonnieren, erhalten Sie immer noch das Beste, einschließlich eines CDN.

Denken Sie daran, wir sind es Wert und Leistung in Einklang bringen hier, also in diesem Fall, SiteGround bekommt meine Stimme.

Sicherheitsfunktionen

Sicherheit ist ebenso wichtig wie die Leistung. Deshalb müssen wir sicher sein, dass der von uns gewählte Anbieter genügend Sicherheit bietet, um mit Fort Knox mithalten zu können.

SiteGround Sicherheits-Features

siteground Sicherheitsfunktionen

SiteGround wirklich überzeugt mit seinen Sicherheitsfunktionen. Diese bösartigen Codefragmente haben hier keine Chance. Alle SiteGround Planinhaber können Folgendes genießen:

  • Hardware- und Software-Firewall-Filterung zum Schutz vor DDoS-Angriffen
  • Kostenloses Wildcard-SSL
  • Kostenloses Standard-SSL
  •  Früherkennungssystem für Site-Scanner-Malware
  • WAF mit kontinuierlichem Patching
  • Interne Serverüberwachung – überprüft das System über 0.5 Sekunden mit automatischer Problembehebung
  • KI-gestützter Anti-Bot-Schutz
  • Geografisch verteilte automatische tägliche Backups
  • 30-tägige Aufbewahrung der Sicherungskopie
  • Fünf Kopien von bedarfsgesteuerten Sicherungskopien
  • 1-Klick-Staging-Umgebung
  • Fehler beim Überwachen und Filtern der Anmeldung
  • Frei SiteGround WordPress Sicherheits-Plugin (Regeln für Site-Hardening, 2-Faktor-Authentifizierung und Aktivitätsprotokoll optimieren)

A2 Hosting-Sicherheitsfunktionen

A2 Hosting-Sicherheitsfunktionen

A2 verfügt über eine proprietäre Software namens „Perpetual Security“, die ein Höchstmaß an Sicherheit für Ihre gehosteten Websites bietet. Folgendes bringt es Ihnen:

  • Kostenloser Hackscan-Schutz, um Hacks zu blockieren, bevor sie Schaden anrichten können
  • KernalCare bietet tägliche, automatische und neustartfreie Kernel-Updates
  • Verstärkter DDoS-Schutz
  • Webhosting-Firewall
  • Brute-Force-Verteidigung
  • Hosting-Schutz mit automatischer Reparatur
  • Virenprüfung
  • Serverhärtung
  • Sicherheitsüberwachung rund um die Uhr, 24 Tage die Woche

Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf eine Reihe zusätzlicher Sicherheitsfunktionen, darunter:

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Virenscanner und Firewall
  • Automatisches Härten
  • Wiederherstellung von JetBackup-Dateien
  • Kostenlose SSL-Zertifikate
  • Immunify360 WordPress Sicherheitdienst

Bei den Turbo-Boost- und Turbo-Max-Plänen gilt: WordPress Benutzer erhalten außerdem:

  • A2 optimiertes Unikat WordPress Anmelde-URL, automatische WP-Updates und WP ReCaptcha
  • Klonen und Staging von Websites
  • Härtung der Website-Sicherheit mit einem Klick
  • Massenhärtung und Updates
  • Sicherheits-Rollback
  • Intelligente Updates

🏆 Gewinner ist SiteGround

Beide Plattformen bieten ein super hohes Maß an Sicherheit, aber es ist schade, dass A2 Hosting nur ein erweitertes bietet WordPress Sicherheit bei den höherstufigen Plänen. Außerdem, SiteGround stellt ein Besserer Backup- und Site-Kopie-Aufbewahrungsservice als A2, also meiner Meinung nach das Tipps SiteGround über den Rand.

Technischer Support

SiteGround Technischer Support

siteground technischer Support

SiteGround deckt mit seinem Supportangebot alle Bereiche ab. Was mir hier wirklich gefällt, ist das Sie können tatsächlich jemanden anrufen anstatt sich auf textbasierte Hilfe zu verlassen. Folgendes erhalten Sie:

  • 24 / 7 Live-Chat Support
  • Bürozeiten-Telefonservice (verfügbare Zeiten und Nummer variieren je nach Standort)
  • E-Mail-Ticketing-Service (nur bei komplexen Sachverhalten notwendig)

Beim Testen des Dienstes erhielt ich sofort eine Live-Chat-Antwort (ausgezeichnet) und musste etwa eine Minute warten, bis ich eine Antwort auf meinen Anruf erhielt. Alles in allem ein rundum hervorragendes Ergebnis.

Technischer Support für A2-Hosting

Technischer Support für A2-Hosting

A2 Hosting hat sein Support-Team liebevoll „Guru-Crew.“ Hierbei handelt es sich um sachkundige Personen, die darauf warten, Ihre Anfrage zu beantworten. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie nicht warten müssen, bis komplexe Sachverhalte in der Nahrungskette weitergegeben werden Die erste Person, mit der Sie zu tun haben, sollte das Problem leicht lösen können.

Like SiteGround, A2 Hosting bietet:

  • Live-Chat-Unterstützung
  • Telefon-Support
  • Support für E-Mail-Tickets

Der große Unterschied besteht hier darin ALLE Supportmethoden sind rund um die Uhr und an 24 Tagen im Jahr verfügbar. Das ist im Vergleich zu anderen Anbietern ein unglaubliches Maß an Support. Normalerweise ist nur der Live-Chat immer verfügbar. Um 3 Uhr morgens jemanden anrufen zu können, ist ehrlich gesagt genial.

🏆 Gewinner ist SiteGround

Beide SiteGround und A2 Hosting verfügen über einen hervorragenden Kundenservice und Mit beidem kann man nichts falsch machen. Allerdings kann ich die Legionen der Fans nicht ignorieren Lob SiteGround für seinen hervorragenden Service. 

Dafür tauchen immer wieder in Online-Rezensionen auf, dann muss es etwas ganz Besonderes sein.

Häufige Fragen beantwortet

Unser Urteil ⭐

Ich gebe zu, dass ich schon lange dabei bin ein Fan von SiteGround. Ich habe ehrlich gesagt das Gefühl, dass es kaum etwas gibt, das mithalten kann den Wert dieser Plattform. Und im Fall dieses Vergleichsartikels hat er meiner Meinung nach erneut die Nase vorn.

SiteGround: Der beste Webhost für 2024
Ab $ 2.99 pro Monat

SiteGround zeichnet sich in der Webhosting-Branche aus – es geht nicht nur um das Hosten Ihrer Website, sondern auch um die Verbesserung der Leistung, Sicherheit und Verwaltung Ihrer Website. SiteGroundDas Hosting-Paket von vereint fortschrittliche Technologie und benutzerfreundliche Funktionen und stellt sicher, dass Ihre Website optimal funktioniert. Premium bekommen Website-Leistung mit ultraschnellem PHP, optimiertem Datenbank-Setup, integriertem Caching und mehr! Das ultimative Hosting-Paket mit kostenlosem E-Mail, SSL, CDN, Backups, automatischen WP-Updates und vielem mehr.

SiteGround ist etwas teurer als A2 Hosting, aber andererseits Sie müssen nicht die teureren Pläne abonnieren, um die bessere Technologie zu erhalten. Und es besteht kein Zweifel daran, dass A2 einen besseren Kundenservice bietet als SiteGround.

Aber wenn wir das alles zusammen mit Sicherheit und Leistung bündeln, SiteGround schafft die perfekte Balance zwischen allen.

Damit Entschuldigung A2, aber SiteGround bekommt meine Stimme (nochmal!). Überzeugen Sie sich selbst vom guten Preis-Leistungs-Verhältnis SiteGround ist, Melden Sie sich hier.

Wie wir Webhosts bewerten: Unsere Methodik

Wenn wir Webhoster überprüfen, basiert unsere Bewertung auf diesen Kriterien:

  1. Preiswert: Welche Arten von Webhosting-Plänen werden angeboten und bieten sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?
  2. Benutzerfreundlichkeit: Wie benutzerfreundlich ist der Anmeldevorgang, das Onboarding, das Dashboard? und so weiter.
  3. Kundensupport: Wenn wir Hilfe brauchen, wie schnell können wir diese bekommen und ist die Unterstützung effektiv und hilfreich?
  4. Hosting-Funktionen: Welche einzigartigen Funktionen bietet der Webhoster und wie schneiden sie im Vergleich zur Konkurrenz ab?
  5. Sicherheit: Sind wesentliche Sicherheitsmaßnahmen wie SSL-Zertifikate, DDoS-Schutz, Backup-Dienste und Malware-/Virenscans enthalten?
  6. Geschwindigkeit und Betriebszeit: Ist der Hosting-Service schnell und zuverlässig? Welche Arten von Servern verwenden sie und wie schneiden sie in Tests ab?

Weitere Informationen zu unserem Überprüfungsprozess finden Sie unter bitte hier klicken.

Über den Autor

Matt Ahlgren

Mathias Ahlgren ist CEO und Gründer von Website Rating, leitet ein globales Team von Redakteuren und Autoren. Er hat einen Master in Informationswissenschaft und Management. Seine Karriere drehte sich nach ersten Erfahrungen in der Webentwicklung während des Studiums um SEO. Mit über 15 Jahren Erfahrung in SEO, digitalem Marketing und Webentwicklung. Zu seinen Schwerpunkten gehört auch die Website-Sicherheit, nachgewiesen durch ein Zertifikat in Cyber ​​Security. Dieses vielfältige Fachwissen untermauert seine Führung bei Website Rating.

WSR-Team

Das „WSR-Team“ ist eine Gruppe erfahrener Redakteure und Autoren, die sich auf Technologie, Internetsicherheit, digitales Marketing und Webentwicklung spezialisiert haben. Sie haben eine Leidenschaft für den digitalen Bereich und produzieren gut recherchierte, aufschlussreiche und zugängliche Inhalte. Ihr Engagement für Genauigkeit und Klarheit macht Website Rating eine vertrauenswürdige Ressource, um in der dynamischen digitalen Welt informiert zu bleiben.

Ibad Rehman

Ibad ist Autor bei Website Rating Er ist auf den Bereich Webhosting spezialisiert und hat zuvor bei Cloudways und Convesio gearbeitet. Seine Artikel konzentrieren sich darauf, die Leser darüber aufzuklären WordPress Hosting und VPS und bietet detaillierte Einblicke und Analysen in diesen technischen Bereichen. Seine Arbeit zielt darauf ab, Benutzer durch die Komplexität von Webhosting-Lösungen zu führen.

Bleib informiert! Abonnieren Sie unseren Newsletter
Abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie kostenlosen Zugang zu Leitfäden, Tools und Ressourcen nur für Abonnenten.
Sie können sich jederzeit abmelden. Ihre Daten sind sicher.
Bleib informiert! Abonnieren Sie unseren Newsletter
Abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie kostenlosen Zugang zu Leitfäden, Tools und Ressourcen nur für Abonnenten.
Sie können sich jederzeit abmelden. Ihre Daten sind sicher.
Für dieses Angebot müssen Sie keinen Gutscheincode manuell eingeben, er wird sofort aktiviert.
0
Tage
0
Stunden
0
Minuten
0
Sekunden
Für dieses Angebot müssen Sie keinen Gutscheincode manuell eingeben, er wird sofort aktiviert.
0
Tage
0
Stunden
0
Minuten
0
Sekunden
Teilen mit...