Wie viel kostet Fiverr Nehmen? (Gebühren erklärt)

in Produktivität

Unsere Inhalte sind leserunterstützt. Wenn Sie auf unsere Links klicken, verdienen wir möglicherweise eine Provision. Wie wir überprüfen.

2010 in Tel Aviv gegründet, um Talente zusammenzubringen freelancers mit Kunden, die ihre einzigartigen Fähigkeiten benötigen, Fiverr hat sich zu einer der größten freiberuflichen Plattformen weltweit entwickelt.

Obwohl sein Name von seiner frühesten Form stammt, in der freelancers boten kleine (normalerweise online) Aufgaben an, die alle 5 $ kosten, Fiverr hat sich erweitert und verändert, um der Nachfrage seiner Verkäufer und Käufer gerecht zu werden freelancers dürfen jetzt ihre eigenen Preise festlegen.

Reddit ist ein großartiger Ort, um mehr darüber zu erfahren Fiverr. Hier sind ein paar Reddit-Beiträge, die Sie meiner Meinung nach interessant finden werden. Schauen Sie sich diese an und beteiligen Sie sich an der Diskussion!

TL; DR Zusammenfassung

  • Fiverr nimmt eine 20%ige Kürzung aller auf seiner Plattform verdienten Gebühren. Das heißt, wenn Sie Ihr Honorar für ein Projekt mit 10 $ angeben, erhalten Sie 8 $.
  • Um dies auszugleichen, berücksichtigen Sie bei der Preisgestaltung Ihrer Arbeit unbedingt den Verlust von 20 %.

Wie viel kostet Fiverr Vom Verkäufer nehmen?

Zum Glück für Neuankömmlinge Fiverr Die Anmeldung ist völlig kostenlos. Zu Beginn fallen keine Gebühren an, und Sie können ein Konto einrichten und mit der Werbung für Ihre Dienste beginnen Fiverrden riesigen Kundenstamm von , ohne etwas im Voraus zu zahlen.

fiverr Startseite

Natürlich gibt es kein kostenloses Mittagessen: Fiverr bietet eine Dienstleistung an und erwartet, dafür bezahlt zu werden.

Geld verdienen, Fiverr nimmt einen Anteil an jeder Transaktion, die Sie tätigen. Also, wie viel macht Fiverr Mitnahme?

Wie sie auf ihrer Website erklären: „Sie behalten 80 % jeder Transaktion.“ Das ist eine schöner klingende Art, das auszudrücken Fiverr nimmt 20% von jeder Transaktion, die Sie tätigen. 

Mit anderen Worten, wenn ein Kunde stellt Sie ein als Fiverr freelancer und 100 $ für Ihre Dienste zahlt, wird die Zahlung verarbeitet Fiverr, und Sie erhalten 80 $.

Wenn Sie es so betrachten, kann es ein wenig steil erscheinen.

Wie viel Fiverr nimmt von Verkäufern ist eine der größten Beschwerden, die Verkäufer über die Plattform haben, Viele argumentieren jedoch, dass die Vorteile die Kosten überwiegen und dass sie durch Werbung mehr Geld verdienen Fiverr als wenn sie anders werben würden.

Da viele andere freiberufliche Websites einen größeren Prozentsatz einnehmen, Fiverr's 20% Kürzung ist wirklich kein so schlechter Deal.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, wie viel tut Fiverr von Käufern nehmen? Die Antwort ist $0. Das stimmt - Die vollen 20 % Transaktionsgebühr kommen von Ihrer Seite und nicht von der Ihrer Kunden. 

Dies ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, da es Kunden dazu ermutigt, zurückzukehren, und es so macht, dass sie sich nicht wie Nickel und Cent fühlen (es gibt eine kleine Gebühr für die Bearbeitung der eigentlichen Transaktion selbst, aber das ist vernachlässigbar).

If Fiverr Eine Kürzung von 20 % scheint immer noch schwer zu schlucken, Passen Sie einfach den Preis Ihrer Arbeit an, um den Verlust auszugleichen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie planen zu folgen Fiverr's ursprünglichen Stil und berechnen 5 $ für einfache Webmaster-Aufgaben. Einmal Fiverr nimmt seine 20 % Kürzung, bleiben Sie mit $ 4. Um dies zu umgehen, berechnen Sie einfach 6 US-Dollar für die Aufgabe. 

Sicher, der Unterschied ist hier meist psychisch seitdem Fiverr ist immer noch sein 20%-Anteil so oder so, aber Passen Sie Ihre Gebühren an, um dies widerzuspiegeln Fiverr's Steuer die technisch am Ende des Tages mehr Geld in die Tasche stecken.

fiverr Arbeite deinen Weg

FAQs

Das Endergebnis: Worum geht es? Fiverrist geschnitten?

Wenn Sie Ihre Dienstleistungen als freelancer on Fiverr, müssen Sie mit ihren Nutzungsbedingungen einverstanden sein, zu denen auch die Annahme von a gehört 20 % Transaktionsgebühr auf alle Zahlungen, die Sie von Kunden über die Website erhalten.

Auch wenn dies auf den ersten Blick etwas steil erscheinen mag, ist es in der Branche ziemlich üblich: Upwork und die in Großbritannien ansässige freiberufliche Plattform PeoplePerHour nehmen ebenfalls eine Kürzung um 20 % vor.

Natürlich Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, ganz auf die Nutzung einer freiberuflichen Plattform zu verzichten und stattdessen Ihre Dienste in sozialen Medien zu bewerben. Dies hat einen offensichtlichen Vorteil – Sie können 100 % Ihrer Gewinne behalten. 

Damit würden Sie jedoch den riesigen, globalen Kundenstamm aufgeben Fiverr und andere freiberufliche Plattformen verbinden dich mit – und wenn du es so betrachtest, scheinen 20 % nicht schlecht zu sein.

Bibliographie

Fiverr's Verkaufskürzungspolitik – https://www.fiverr.com/start_selling

Über den Autor

Matt Ahlgren

Mathias Ahlgren ist CEO und Gründer von Website Rating, leitet ein globales Team von Redakteuren und Autoren. Er hat einen Master in Informationswissenschaft und Management. Seine Karriere drehte sich nach ersten Erfahrungen in der Webentwicklung während des Studiums um SEO. Mit über 15 Jahren Erfahrung in SEO, digitalem Marketing und Webentwicklung. Zu seinen Schwerpunkten gehört auch die Website-Sicherheit, nachgewiesen durch ein Zertifikat in Cyber ​​Security. Dieses vielfältige Fachwissen untermauert seine Führung bei Website Rating.

WSR-Team

Das „WSR-Team“ ist eine Gruppe erfahrener Redakteure und Autoren, die sich auf Technologie, Internetsicherheit, digitales Marketing und Webentwicklung spezialisiert haben. Sie haben eine Leidenschaft für den digitalen Bereich und produzieren gut recherchierte, aufschlussreiche und zugängliche Inhalte. Ihr Engagement für Genauigkeit und Klarheit macht Website Rating eine vertrauenswürdige Ressource, um in der dynamischen digitalen Welt informiert zu bleiben.

Teilen mit...